Startseite > Gesellschaft > Wird uns das Internet zu mehr direkter Demokratie führen?

Wird uns das Internet zu mehr direkter Demokratie führen?

Der Medientheoretiker Peter Weibel sagt in einem Interview mit der TAZ:

„Wir erleben den Übergang von einer parlamentarischen zur performativen Demokratie. Die Bürger wollen das Monopol der parteipolitischen Kaste brechen und an der Macht teilhaben. Sie wollen ihre Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit performativ durchsetzen, das heißt den Worten oder Wahlen Taten folgen lassen. […] Es geht – im Guten wie im Schlechten – um eine neue Stufe der Demokratie, die durch neue Technologie erzwungen wird. […]“

So schließt der Politikstudent Sebastian Jabbusch den Entwurf eines Kapitel seiner Magisterarbeit „Wie das Internet die gesellschaftliche Kommunikation grundlegend verändert„, den er gerade ins Netz gestellt hat:

Diese Magisterarbeit soll mit einem analytischen Blick auf gesellschaftliche Kommunikation im Informationszeitalter beginnen. Dies halte ich für essentiell, da Informationstechnologien Motor für gesellschaftliche Veränderungen sind. Frei nach Marx könnte man behaupten: „Die Geschichte aller bisherigen Gesellschaft ist die Geschichte von Informationstechnologie“. Zumindest schaffte sie immer wieder die Voraussetzungen für gesellschaftliche Veränderungen.

Sebastian geht die Kommunikationserfindungen und deren Einflüsse von Papier, Zeitungen, Radio, Kino und Fernsehen in historischem Sinne durch, um dann detailliert aufzulisten, was sich alles mit dem Internet geändert hat und welche Ansprüche der Bürger daraus auch an das Mitregieren in unserm Staat ableitet.

Besonders spannende wird es mit den weiteren Artikeln, geht er doch neue, technische Möglichkeiten der Mitbestimmung ein. So viel schon einmal: das Zauberwort heißt Liquid Democracy

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: , ,
  1. Juni 12, 2011 um 11:05 am

    Uta Koebernick singt über Empörung und dem Wunsch nach mehr Demokratie:

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: