Startseite > Fotografie > Wolken-Impressionen mit einem Wasserturm

Wolken-Impressionen mit einem Wasserturm

Anstelle in die Glotze zu schauen, habe ich jeden Tag seit meinem Umzug im letzten Jahr die Gelegenheit, die Schauspiele der Natur aus meinem Arbeitszimmer zu genießen, und das tue ich in vollen Zügen. Mit diesem Artikel-Thread möchte allen Interessierten die Gelegenheit bieten, ein wenig mitzugenießen.

Der Blick geht jeweils in die Richtung des nordwestnördlich von mir liegenden Wasserturms unseres Dorfs Glessen in der Stadt Bergheim bei Köln. Beginnen möchte ich einem mit Bild bei Sonnenaufgang im Mai:

Eine kleine Bitte an die Leser: ich möchte hier nur Bilder mit gleichem Stand- und Blickwinkel auf den Wasserturm bringen, daher im Titel die „Impressionen“. Ich würde mich daher freuen, wenn hier keine anderen Bilder gepostet werden und auch sparsam mit Kommentaren umgegangen wird. Vielen Dank für Euer Verständnis.
Euer Martin

Kategorien:Fotografie Schlagwörter: , , ,
  1. Juli 8, 2012 um 12:37 pm

    Zum Kontrast ein Winterbild: Morgengrauen bei gleichmäßiger Bewölkung. Es war die einzige Nacht im Winter 2011/2012 mit Schneefall:

  2. Juli 8, 2012 um 12:42 pm

    Nochmals Mai-Sonnenaufgang, nur mit Fabrikwölkchen …

  3. Juli 8, 2012 um 12:45 pm

    Mai-Nachmittag bei bedecktem Himmel mit einem freien Horizont …

  4. Juli 8, 2012 um 12:48 pm

    Am späten Nachmittag im Juni mit Lichtspielen der Sonne durch Wolkenlücken

  5. Juli 8, 2012 um 12:54 pm

    Und bei Sonnenwende Ende Juni sieht man auch die Sonne selbst mal im Bild:

  6. Juli 8, 2012 um 12:57 pm

    Und bei diesem Sonnenuntergang im Juni sah es aus als würde der Horizont brennen:

  7. Juli 8, 2012 um 1:01 pm

    Die Sonne ist im Juli gerade untergegangen und die Wolkenfabriken (Kohlekraftwerke in Niederaußem) dampfen, was das Zeugs hält …

  8. Heinrich Schmitt
    Juli 8, 2012 um 1:01 pm

    1. Stratocumulus stratiformis perlucitus
    2. wolkenlos, nur Dunst im Hintergrund
    3. Cumulus humilis „schornsteinogenitus“ (frueher gab es auch lokomotivogenitus…)
    4. Cumulus fractus “ “ , darueber Stratocumulus opacus

    „“Dauerhaftem schlechtem Wetter musst du mit Geduld begegnen;
    mach es wie die Schoeppenstedter, wenn es regnet – lass es regnen !““

  9. Juli 8, 2012 um 1:04 pm

    Dieses Mal ist die Sonnen im Juli untergegangen und es gab keine störenden (?) Fabrikwolken …

  10. Juli 8, 2012 um 1:07 pm

    Und zum vorherigen Abschluss der Bilder-Impressionen noch ein Julibild mit viel Sonne zur Mittagszeit, damit das Korn auch reifen kann …

  11. Heinrich Schmitt
    Juli 8, 2012 um 1:09 pm

    5. Stratocumulus stratiformis, darueber Altocumulus translucitus
    6+7: Cumulus und Stratocumulus

  12. Juli 8, 2012 um 1:10 pm

    Und damit der geneigte Bildbetrachter versteht, was ich mit Wolkenfabriken meine, noch kurz ein Panoramablick aus meinem Arbeitszimmer:

  13. Heinrich Schmitt
    Juli 8, 2012 um 1:23 pm

    8. dito
    9.Stratocumulus undulatus, Altocumulus stratiformis
    10. Cumulus humilis, Altocumulus lenticularis

    Wenn der Hahn kraeht auf dem Dach,
    wird der Meteorologe wach.
    Wenn der Gockel faellt vom Turm
    -gibt es Sturm !

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: