Startseite > Politik > Anzeichen, dass wir Maske und Abstand als neue Normalität akzeptieren werden müssen

Anzeichen, dass wir Maske und Abstand als neue Normalität akzeptieren werden müssen

Ich habe diese Woche eine Reihe von Veränderungen wahrnehmen können, die darauf hindeuten, dass wir die Maske und das Abstandhalten nicht mehr loswerden. Ich möchte aufzählen, was ich bemerkt habe, und wenn Ihr Ähnliches gesehen habt, bitte gerne in kommentieren.

Optimierter Kassenbereich

Wir waren gestern kurz bei Segmüller, einem Einrichtungshaus in Pulheim. Hier wird gerade der komplette Kassenbereich mit viel Aufwand umgestellt. Es ist das gleiche Mobiliar, dass auf der gegenüberliegenden Seite verwendet wird, aber eben so, dass die 1,5 Meter Abstände auch mit Vielen optimal eingehalten werden können. Macht das Jemand, der davon ausgeht, dass die Pandemie bald als beendet betrachtet wird. Nun ist Unternehmen so groß, dass ich mir vorstellen kann, dass der Geschäftsführer in einer der Großlogen sein könnte, und er eben mehr weiß, oder aber auch als Empfehlempfänger in diesen Strukturen einfach tut, was angesagt ist. Siehe dazu nochmals: Darüber, wie 36 Superlogen die Welt regieren …

Wir waren gerade zu unserem Lieblingsbiergarten, das schöne Wetter und leckeres Essen genießen. Auf dem Weg dorthin kamen wir an einer großen Plakatwand vorbei. Es strahlte uns eine junge Frau an. Darunter war zu lesen:

Mein Lächeln wirkt auch mit Abstand!

Alltagsmaske

Kleiner Einschub: ich hörte gestern das erste Mal den Begriff Alltagsmaske. Und auch dieser Begriff zeigt uns die eintretende Normalität. Habe gerade gegoogelt und finde bei einem Anbieter dazu auch noch den Begriff der Community-Maske. Immerhin schreibt der Anbieter:

Unsere Masken sind keine Medizinprodukte & schützen Dich und andere nicht nachweisbar vor einer Übertragung von SARS-CoV-2. Vielmehr tragen sie zu einem solidarischen „Social Distancing“ bei.

Quelle

Ähm, gibt es da nicht viel bessere Handlungen, sich solidarisch zu zeigen? Z.B. indem man in der Nachbarschaft Älteren anbietet, den Einkauf zu erledigen. Mit einer Maske tue ich doch wirkend nichts, nicht einmal vor der Übertragung schützen ….

Hygiene-Ranger

Aber nun weiter zum Biergarten. Wir waren schon Paar Mal seit den Lockerungen der Maßnahmen dort. Wie überall in Restaurants mussten wir unseren Namen und die Adresse auf einem Zettel aufschreiben, so dass wir erreicht werden können, wenn da ein erkannter Erkrankter neben uns gesessen hatte. Heute war auf dem Tisch ein QR-Code, über den wir via Smartphone unsere Daten in einem Portal eintragen konnten, so dass wir beim nächsten Mal schneller einchecken können. Das Portal hat den sinnigen Namen Hygiene-Ranger. Auch das hier eingeführte Verfahren sagt mir deutlich: die Gastwirte gehen davon aus, dass das Registrieren so schnell nicht verschwinden wird.

Arbeiten in Dystopien

Kurz bevor wir uns auf den Weg machten, hatte ich in einen Klageruf einer Flugbereiterin reingehört, den sie wohl ihrer Freundin übermittelte. Sie beschreibt, wie das mit dem Fliegen aktuell in Shanghei aussieht, und wie Flugbegleiter wie Aussätzige behandelt werden. Ob das auch bei uns kommen wird?

Rockfeller Institut

Und gleich danach las ich noch den folgenden Text auf Facebook. Es geht um einen übersetzten Teil aus einem Transscript, geschrieben vom Rockefeller Institut, einem jener wichtigen Think Tanks der Superreichen, die sich überlegen, wie die Gesellschaften zukünftig zu organisieren seien. Lasst Euch das mal auf der Zunge zergehen:

• Sobald die Öffentlichkeit wieder zur Normalität zurückkehrt, warten Sie ein paar Wochen und übertreiben Sie weiterhin die Sterblichkeitsrate der Forschungsstämme, Aug bis Sept 2020, und kombinieren Sie sie mit der Zunahme der Todesfälle aufgrund von Menschen, die an Standarderkrankungen mit einer höheren Rate als normal sterben, weil sie das Immunsystem von Monaten der Isolation stark geschwächt haben [Was das, was ich sagte, unterstützt. : Sie sollten Menschen aus sozialer Distanz, die regelmäßig Masken tragen. Das haben sie euch gerade gesagt. Sie haben ein stark geschwächtes Immunsystem.] um die Sterblichkeitsrate weiter zu senken und auch die bevorstehende Phase-2-Sperre zu hypen.

• Schließlich, die Phase-2-Quarantäne, Oktober bis November 2020, auf einer noch extremeren Ebene zu erlassen und die Demonstranten, vor allem Menschen, die ihren Regierungen nicht schon vertrauen, als Ursache der größten zweiten Welle verantwortlich zu machen, bei der die Medien sagen werden: „Wir haben es euch gesagt. Es war zu früh. Es ist alles Ihre eigene Schuld, weil Sie einen Haarschnitt brauchten. Eure Freiheiten haben Konsequenzen.“ [Sollte sich dies alles auf diese Weise entfalten, wird die US-Wahl verzögert annulliert oder ausgesetzt. Meine Meinung. Wie können Sie mit Phase-2-Quarantänen abstimmen? Das können Sie nicht.]

• Erzwingen Sie die Phase-2-Quarantäneaufstände auf einer viel extremeren Ebene, die die Strafe für Trotz erhöht. Ersetzen Sie Geldstrafen durch Gefängnisstrafen. Alle Reisen als unwesentlich. Erhöhung der Checkpoints, einschließlich militärischer Hilfe. Erhöhen Sie die Verfolgung/Ablaufverfolgung nach der Bevölkerungspopulation über die obligatorische App. Übernehmen Sie die Kontrolle über Lebensmittel, Gas und schaffen Sie große Engpässe, so dass die Menschen nur dann Zugang zu wesentlichen Produkten oder Dienstleistungen erhalten, wenn sie zuerst eine Genehmigung erhalten.• Halten Sie die Phase-2-Sperre für einen viel längeren Zeitraum als die Phase-1-Sperre aufrecht und zerstören Sie weiterhin die Weltwirtschaft. Die Lieferkette weiter zu verschlechtern und die Nahrungsmittel-knappheit und dergleichen weiter zu verstärken. Betreue jede öffentliche Empörung mit extremen Aktionen oder Gewalt und stelle jeden, der ihnen trotzt, als öffentlichen Feind erscheinen deiner #1 denen, die bereit sind, sich zu unterwerfen.

• Nach einer ziemlich langen Phase-2-Sperre von 6 Monaten plus, führen Sie das Impfprogramm und die Impfstoffzertifizierung aus und machen sie für alle verbindlich, indem Sie vorrangig Zugang zu denjenigen erhalten, die von Anfang an eingereicht wurden und diejenigen haben, die dafür sind, diejenigen angreifen, die dagegen sind, indem sie sagen: „Sie sind eine Bedrohung und die Ursache aller Probleme“, indem sie Worte wie „Wir können nicht zur Normalität zurückkehren, bis jeder den Impfstoff annimmt“ verwenden. Und Menschen, die sich ihnen widersetzen, „verletzen unsere Lebensweise und sind daher der Feind“. [Mit anderen Worten, sie werden das Volk gegeneinander wenden.]

Quelle: Transcript The Covid-Plan Rockefeller Lockstep 2010

Es gibt ein Video, dass inzwischen auf vielen Mainstream-Plattformen zensiert wurde, da es wohl zu klar aufzeigt, das diese Pandemie genauso geplant war. Die Dokumtation trägt daher auch den Namen Plandemic. Inzwischen gibt es eine Seite, über die das Video nicht mehr so einfach entfernt werden kann. Dort ist eingangs zu lesen:

This site exists solely to host Plandemic – a video that YouTube and other media giants have deemed inappropriate for you to view. We will not say whether or not we believe the video’s allegations. We will say that there isn’t a single corporation or government on this planet that has the right to decide what information we are allowed to receive.

Source and video

Ein Comic als Drehbuch geschrieben für die Mitarbeiter des EU-Parlaments?

Hier gibt es das Comic

Zweite Welle

Dass wir im Oktober/November sehr wahrscheinlich die zweite Wellen inkl. weiterer Maßnahmen erleben werden, haben auch schon jene Remote-Viewer bestätigt, die schon die erste Welle voraussehen konnten. Darüber spricht in seinem recht langen Video Mario Walz. Hier liest er aber auch eine Botschaft, die er von Metatron, dem Erzengel des Aufstiegs, in einer Medidation erhielt. Mario sieht 2/3 der Menschen, die lieber die Rolle als glückliche Sklaven einnehmen wollen, da sie noch nicht so weit für eine Übernahme der Eigenverantwortung als freier Mensch seien:

Wir dürfen also gespannt sein, was da in den nächsten Monaten noch so auf uns zukommen wird.

Nun seid Ihr aber noch dran. Bin gespannt auf Eure Kommentare 🙂

Kategorien:Politik Schlagwörter: ,
  1. Martin Bartonitz
    Juli 12, 2020 um 3:37 pm

    Auch auf Facebook aufgeschnappt:

    „Der zentrale „Zaubertrick“ der Corona Show ist der PCR-Test. Mit diesem Corona-PCR-Test, der laut Correctiv eine Fehlerquote von bis zu 85 % !! aufweist, kann man den „kleinen Covid“ nach Belieben immer wieder an jedem x-beliebigen Ort aus dem Hut zaubern und medial sogar zu einer zweiten und dritten „Pandemiewelle“ aufblasen. Man muss einfach nur testen. Diese Illusions-Show kann im Prinzip solange weitergehen, bis eine kritische Masse den Bühnentrick durchschaut.

    Über die Viruskirche

    “Wie ich seit 1988 sage und schreibe, sind verdeckte Medizin-Operationen langfristig die erfolgreichsten auf dem Planeten, wenn es darum geht, Menschen zu kontrollieren. Warum?
    Weil das Medizin-Kartell keine parteipolitischen oder politischen Flaggen zeigt. Sie kündigt keine politische Agenda an. Es ist neutral. Es behauptet nichts anderes zu tun als zu heilen.
    Sein Ableger, die Viruskirche, ist sensationell beliebt. Gleichzeitig ist für die Öffentlichkeit in der Kirche nichts zu sehen. Viren sind für das bloße Auge unsichtbar. Nur die Fachpriester können uns davon erzählen. Wir haben keinen Zutritt zum inneren Heiligtum, dem Allerheiligsten.”
    — Jon Rappoport, Virus-, Impf- und Pharma-Aufklärer seit 1988, am 31.01.2020.

    “Es gibt noch eine weitere Kategorie von Viren, die ich erwähnen sollte. Ich habe das in früheren Artikeln detailliert beschrieben. Es ist das Virus, das gar nicht da ist. Das ist das Schöne daran. Forscher führen verschiedene Verfahren durch, um es zu erkennen, aber diese Wissenschaftler erfinden MARKER, von denen sie BEHAUPTEN, daß diese indirekte Beweise für ein Virus seien, das sie nicht direkt nachweisen können. Aus solchen verrückten Prozeduren entsteht eine ganze Geschichte: Ein Märchen und eine Legende über das Virus, das sie nie gefunden haben. Die Experten können sogar berichten, daß dieses nie entdeckte Virus eine globale Epidemie verursacht. Es ist zum Staunen.” — Jon Rappoport, in: Viruses: a different perspective, March 3, 2020. Danke an Bob Cook.

    Anm.:
    Mir wäre es ganz recht, wenn dieses Märchen bis Ende des Monats mit „Es war einmal…“ beginnen würde!
    Ich meine… Erwachsene Menschen, die an ein Simsalabim-Virus glauben? Die für eine Fiktion bereit sind alle Freiheiten zu opfern? Wird Zeit zum durchschauen des trivialen Zaubertricks!“
    Text: Tanja Neytiri Meier

  2. Juli 12, 2020 um 4:01 pm

    Hat dies auf haluise rebloggt.

  3. Juli 12, 2020 um 4:14 pm

    Das wohl wichtigste Anzeichen muß doch die neue Gesetzgebung sein, welche die Coronaregeln für 2 Jahre gültig macht.
    Zweitwichtig für mich ist die Beobachtung und Bestätigung auf direkte anfrage, daß viele Menschen sich schon gewöhnt haben und die Maske aufbehalten auch wo sie nicht verlangt wird, weil sie vergessen, daß sie sie aufhaben.
    Und Drittens, daß Kritik an den Maßnahmen nicht nur verpönt sondern auch geächtet und bestraft wird.
    Und 4. daß Zusammenkünfte für Tanzen oder singen oder sprechen weiterhin verboten sind – diejenigen nämlich, welche die Menschen zusammenschmieden.

  4. Juli 12, 2020 um 4:15 pm

    aber schon krass was du gebracht hast!!!

  5. Martin Bartonitz
    Juli 12, 2020 um 4:32 pm

    Top-Virologin aus Italien stellt fest:

    „Maske ist für Laien gefährlich.“

    Und mehr in diesem erhellenden Interviews zu hören:

  6. Martin Bartonitz
    Juli 12, 2020 um 4:33 pm

  7. Martin Bartonitz
    Juli 12, 2020 um 4:35 pm

    595 Tausend haben Petition ans weiße Haus unterzeichnet und wollen Bill Gates wegen Verbrechen an der Menschlichkeit verklagt wissen:

    https://de.news-front.info/2020/07/10/uber-595-tausend-burger-wollen-dass-bill-gates-wegen-verbrechen-gegen-die-menschlichkeit-angeklagt-wird

  8. Martin Bartonitz
    Juli 12, 2020 um 4:36 pm

    Wie Bill Gates den globalen Nachrichtenverkehr und die Zensur kontrolliert [Meinung ungeschminkt]

  9. Martin Bartonitz
    Juli 12, 2020 um 4:37 pm

    Freifahrtschein für die Pharmamafia:

    „Im Jahr 2010 zitierte ein Bahn brechendes Urteil (12) des Obersten US-Gerichtshofs den U.S. Code Title 42 (13) so:
    „Das Gesetz beseitigt die Herstellerhaftung für einen Impfstoff, der unvermeidbare, unerwünschte Nebenwirkungen hat.”
    Im selben Urteil wird dies weiter ausgeführt:
    „Kein Impfstoffhersteller haftet in einer Zivilklage für Schäden aufgrund von impfstoffbedingten Verletzungen oder Todesfällen im Zusammenhang mit der Verabreichung eines Impfstoffs nach dem 1. Oktober 1988 …
    … wenn die Verletzung oder der Tod auf Nebenwirkungen zurückzuführen ist, die unvermeidbar waren, obwohl der Impfstoff ordnungsgemäß zubereitet und mit den entsprechenden Anweisungen und Warnungen versehen war.““

    Fundstelle: https://www.rubikon.news/artikel/fahrplan-zur-totalen-kontrolle

  10. Martin Bartonitz
    Juli 12, 2020 um 4:37 pm

    „Viren sind etwas ganz Normales, sie gibt es länger als Menschen auf der Erde. Man kann sie nicht für immer besiegen oder ganz ausrotten. Wir Menschen können nur mit ihnen leben. Gegen manche kann der Mensch sich impfen lassen, wenn er es für sinnvoll erachtet. Denn niemand muss sich eine Spritze geben lassen, wenn er es einfach nicht möchte. Das möchten nur die Berater der Regierung. Besonders ein Laborforscher namens Drosten und ein Mediziner für Rinderherden. Der heißt Wieler.“

    Fundstelle: https://kenfm.de/liebe-kinder-die-masken-sind-quatsch-die-regierung-hat-gelogen-von-batseba-ndiaye

  11. Martin Bartonitz
    Juli 12, 2020 um 4:38 pm

    „Wir sind derzeit Zeugen einer gigantischen, schockartigen Umwälzung der Welt, deren Ergebnis eine völlige Neuordnung von dystopisch anmutendem Charakter sein soll. Rücksichtslos werden bestehende Ordnungen zugunsten der Errichtung neuer, zunehmend zentralisierter und inhumaner Strukturen vernichtet. Lockdown und Pandemie mit verheerenden Wirkungen für Wirtschaft und Demokratie stellen für die Superreichen eine großartige Gelegenheit dar, die Welt neu und nach ihren Wünschen zu formen. Corona wird so zum Schrittmacher der vierten industriellen Revolution.“ – Hermann Ploppa

    Fundstelle: https://www.rubikon.news/artikel/der-grosse-reset

  12. Martin Bartonitz
    Juli 12, 2020 um 4:38 pm

    Ein Impfarzt erklärt die geplante Coronsimpfung

  13. Juli 12, 2020 um 5:40 pm

    Sowas gibts hier nicht. Im Gegenteil, die Schilder die zum Tragen einer Maske auffordern, werden nach und nach entfernt. So daß ich eher davon ausgehe, daß die Pflicht eine Maske zu tragen, demnächst aufgehoben werden wird. Auch hat man lesen können, daß Altmaier eine Art Obergrenze angedacht hat, ab wann die Maskenpflicht bundesweit fällt. Ob das so kommt, steht natürlich auf einem anderen Blatt.
    Es ist natürlich immer die Frage, inwieweit Menschen den Zwang mit machen. Also ich würde mich nie in ein Restaurant setzen, wenn die dafür meinen Namen und Adresse haben wollen.
    Solange Menschen so etwas mit machen, wird sich auch nichts ändern.

  14. Martin Bartonitz
    Juli 12, 2020 um 6:15 pm

    Er kann sich nur noch darüber lustig machen, was da unsere Oberen so ablassen:

  15. Martin Bartonitz
    Juli 12, 2020 um 7:22 pm

    Erklärung, warum das gilt:

    „Die „Gefahr“ einem Corona-Infizierten auch nur zu begegnen, geschweige denn, sich anzustecken, ist PRAKTISCH GLEICH NULL!“

  16. Martin Bartonitz
    Juli 12, 2020 um 7:59 pm

    Vorstellung der Stiftungsarbeiten des Außerparlamentarischen Corona Aufklärungsausschuss:

  17. Martin Bartonitz
    Juli 12, 2020 um 11:26 pm

    Dirk Müller erklärt uns, was der geplante Reset bedeutet: sozialistischer Kapitalismus!

    • No_NWO
      Juli 14, 2020 um 5:11 pm

      Dirk Müllers Ausführungen sind genial, wenn darauf geachtet wird, was er NICHT sagt. Was er als kluger Kopf aber ganz sicher weiß und sagen könnte: Daß mit dem Great Reset etwas grundstürzend Neues beginnt, ein menschheitsgeschichtlicher Albtraum, eine grauenvolle Dystopie. Auf sehr subtile, und wie ich ihm freihändig unterstelle, absichtliche Weise erzeugt er das Echo der Gedankenwelt des durchschnittlich dementen Untertanen dermaßen exakt, daß letzterer sich geradezu persifliert sehen muß UND — zum Nachdenken verleitet wird: Ist der Great Reset wirklich nur das, was es all die vergangenen Jahrhunderte immer schon gegeben hat? Und da war doch noch etwas: Hat der Müller denn nicht auch gesagt, wir seien ohnehin alle seit Ewigkeiten schon konditioniert!? Hmm, zähle ich jetzt 1 und 1 zusammen, ergibt das 2. Warum aber bloß fühlt es sich nicht wie 2 an???

      Chapeau, Dirk Müller, Hut ab!

  18. Juli 12, 2020 um 11:29 pm

    .
    Das Grauenvolle – das ist das,
    was zugleich lockt und schreckt.

    – Aischylos

  19. henningnaturdesign
    Juli 13, 2020 um 4:13 am

    In welchen geistigen Mittelalterrecht lebst du noch?
    Ich bin eine energetisch lebende Seele, Bewusstsein – in Harmonie und Liebe – in Konsens und in Augenhöhe – in Ehre und Würde – in Mit-Schöpferkraft und in Kooperation – uns gegenseitig zu helfen, zu beschenken und mit guten emotionalen Gefühlen und erlebnissen zu bereichern.
    Wir sind alle Schwestern und Brüder aus der Mutter aller Seelen.
    ICH BIN DU und DU BIST ICH
    Wozu brauchen wir das energielose pyramidale, diktatorische, globale Finanz – Gewalt – Verwaltung – Vorschriften – Recht – Verboten – Wirtschaft – Irrglauben – Kampf – Sport – Personen – Uniform – Masken – Sytem hochhalten noch?

    Möchtest du im Gedankengefänis und an Fesseln künstlich, kontrollierter, und gesteuerter, intelligenter, digitaler,Technik existieren?

    oder

    Möchtest du bio – natürliche, freie Erlebnisse träumen und erfahren?

    https://www.academia.edu/41211627/LEBEN_AUF_DER_LEBENDIGEN_ERDE

    • Juli 13, 2020 um 8:55 am

      esoterischer Dünnpfiff eines Menschen der nur zu gerne andere beschimpft und beschuldigt.

      • henningnaturdesign
        Juli 15, 2020 um 7:03 am

        @teutoburgswaelder Danke für deinen liebevollen Hinweis
        Gott kennt kein Gut, Richtig, Falsch, oder Böse.

    • Juli 15, 2020 um 5:11 pm

      Henning: „Wozu brauchen wir das energielose pyramidale, diktatorische, globale Finanz – Gewalt – Verwaltung – Vorschriften – Recht – Verboten – Wirtschaft – Irrglauben – Kampf – Sport – Personen – Uniform – Masken – Sytem hochhalten noch? Möchtest du im Gedankengefänis und an Fesseln künstlich, kontrollierter, und gesteuerter, intelligenter, digitaler,Technik existieren?“

      Da ist mir zu viel Gegnerschaft.

  20. Gerd Zimmermann
    Juli 13, 2020 um 9:55 am

    @ Alles ist Licht, Frequenz, Schwingung und Energie. Energien sind in ständigen Wandlungsprozessen

    und bilden die wichtigsten Elemente zu lebendigen Leben.

    Alles

    istLicht

    istLeben

    istEnergie

    imHIER undJETZT

    henning

    der Lösungsansatz ist gut, rechnet man aber E gleich mc2 aus,
    ergibt sich Null und man findet den unbewegten Beweger.

    In Zusammenarbeit mit dem unbewegten Beweger kann man
    allerdings alles in Bewegung setzen.

    Das Periodensystem der Elemente muss man nicht kennen.
    Es gibt nur eine Substanz die bewegt wird.
    Elektrische Energie.
    Sie bewegt sich zwar nicht, aber das ist zu einfach um es zu erklären,
    so dass es unter aber Mrd nur wenige verstehen.

    Apokalypse übersetzt sich mit Entschleierung.
    Wer hinter den Spiegel der Schöpfung schauen kann, wird
    automatisch entschleiert.

    Emotionen sind dann nicht mehr notwendig, einzig Empathie.

    • Juli 15, 2020 um 5:21 pm

      …denn Emotion und Mitgefühl sind nicht das Selbe.

      Empathie ist…
      keine Emotion.

  21. Gerd Zimmermann
    Juli 13, 2020 um 12:11 pm

    @ Das Grauenvolle – das ist das,
    was zugleich lockt und schreckt.

    – Aischylos

    Nirmalo

    machen wir uns einmal gemeinsam Gedanken über Mauern.
    Gut, die Berliner Mauer ist gefallen.

    B. Traven berichtet über eine Mauer, die die Menschen vor den
    Mordbrennern schützt, die dahinter lauern.
    War das im Narrenschiff, oder ?

    Ich sitze zwar im Narrenschiff, aber was gehen mich die Mordbrenner
    hinter der Mauer an, die sich der Mensch einzig im Gehirn errichtet hat.

    Der Volksmund sagt:
    Eine Schnecke zieht mehr als zehn Pferde.

    Denken wir gemeinsam weiter.
    Wieviel PS besitzt Angst ?

    Millionen, Milliarden, Myonen ?
    Oder soviel wie es Himmelskörper im Universum gibt.

    Angst ist die wichtigste Triebfeder der modernen Gesellschaft.

    Beweis ?

    Corona.

    Tragen die Eskimos einen Mund-Nasen-Schutz ?

    Wahrscheinlich wegen der Kälte.
    Aber ganz sicher nicht wegen eines Virus der überhaupt nicht existiert.

    Fragen wir einen Swami warum sich indigene Völker absolut nicht
    für einen Swami interessieren.

    Antwort. Sie, die Indigenen, wurden niemals mit unseren Gedankengut
    verschmutzt.
    Nicht das ein Swami unsauberes Gedankengut verbreitet, aber er bietet
    keine Lösung der „Klimakatastrophe“ an.
    Nur leere Worte und einige folgen diesen leeren Worthülsen.

    Andere folgen dem Papst, noch andere folgten Hitler.

    Was wurde aus diesen leeren Versprechen ?

    Damit sind wir schon beim Geld.
    Geld, Papiergeld ist ein Versprechen.
    Das wird im Computer elektrisch in Einsen und Nullen umgewandelt.

    Liebe neutrale Schweiz, was, wenn euch mal der Strom abgeschaltet wird.

    Was selbstverständlich passieren muss, wenn man die Zukunft kennt.

    Im Turm an der SBB Basel laufen alle wichtigen Bankdaten der Welt
    zusammen. Ölmultis, Russen, Amerikaner.

    Wer erinnert sich noch an den Turmbau zu Babylon ?

    Klingt irgenwie ähnlich.
    Turm zu Basel.

  22. Juli 13, 2020 um 3:57 pm

    Gerd: „Angst ist die wichtigste Triebfeder der modernen Gesellschaft.“

    Dem wollte ich widersprechen – es ist aber wahr.

    Zwar gibt es noch andere, mit der Liebe verwandte Triebfedern wie Freude, Leichtigkeit, Kreativität, Mitgefühl…

    Aber ja, die stärksten bewegenden Kräfte sind mit der Angst verwandt.

    .
    Gerd: „Fragen wir einen Swami warum sich indigene Völker absolut nicht für einen Swami interessieren.“

    Das schmälert nicht die Arbeit eines Gurus / Meisters / Lehrers.

    Gesunde Menschen interessieren sich auch nicht für einen Arzt (egal, welcher Fakultät).

    .
    Gerd: „noch andere folgten Hitler“

    Das ist immer noch so. Ist ja keine Person, sondern eine Art Energie, zu der sich manche hingezogen fühlen.

  23. Gerd Zimmermann
    Juli 13, 2020 um 4:19 pm

    @ Gerd: „Fragen wir einen Swami warum sich indigene Völker absolut nicht für einen Swami interessieren.“

    Das schmälert nicht die Arbeit eines Gurus / Meisters / Lehrers.

    Nirmalo

    Dem ist wohl so.
    Ich spürte Tula nur sehr nahe am Anfang, also am Ziel.

    Soll sie machen was ihr liegt.

    Ein Swami ist genauso wie ein Physiker ein Puzzlestein.

    Ist doch egal ob ich Theologie oder Physik studiere.
    Nichts davon wird mich zur ERKENNTNIS führen.

    Die Erkenntnis ist tief in uns verborgen.

    Verschüttet sozusagen.

    Andere nennen es Schlaf oder Erwachen.

    Weder gibt es Schlaf noch das grosse Erwachen.

    Es gibt einzig nur LEBEN.

    Unter Mrd eine/r die das erkennt.

  24. henningnaturdesign
    Juli 14, 2020 um 5:13 am

    Kein Baby bezahlt Geld für die Muttermilch!
    Kein Kind bezahlt Geld für Essen von den Eltern!

    Liebe Eltern lernt von euren Kindern.

    Wer in Geldwerten denkt, der minimiert das Lebendige in seinen unendlichen, unverhandelbaren, und unveräusserlichen Werten, an uns geschenkten Leben, in Liebe, Würde und Achtung.
    Wer in Geldwerten denkt, der glaubt an einen falschen, energielosen, toten, fiktiven, selbstbetrügerischen Geldgott.

    Selbstorganisation braucht einen Sinn am Leben, für ein Miteinander.
    Wer durch Helfen in ein Mit-Ein-Ander investiert, der bereichert den Geholfenen und sich als Helfender, sowie allen die im Mit-Ein-Ander energetisch verbunden sind.

    Ich bin eine energetisch lebende Seele, Bewusstsein – in Harmonie und Liebe – in Konsens und in Augenhöhe – in Ehre und Würde – in Mit-Schöpferkraft und in Kooperation – uns gegenseitig zu helfen, zu beschenken und mit guten emotionalen Gefühlen und Erlebnissen zu bereichern.
    Wir sind alle Schwestern und Brüder aus der einen Mutter aller Seelen.

    ICH BIN DU und DU BIST ICH

    Wozu brauchen wir das energielose, pyramidale, diktatorische, globale Finanz – Gewalt – Verwaltung – Vorschriften – Recht – Verbote – Wirtschaft – Irrglauben – Kampf – Sport – Personen – Uniform – Masken – System, hochhalten noch?

    Umdenken und Los lassen von alten Struktutren.

    Möchtest du im Gedankengefängnis und an Fesseln künstlich, kontrollierter, und gesteuerter, intelligenter, digitaler,Technik existieren?

    oder

    Möchtest du bio – natürliche, freie Erlebnisse träumen und erfahren?

    Gott hat jeden Menschen einen freien Willen geschenkt, somit ist jeder für sich, alleiniger Entscheider, über die Gesundheit, und sein Leben, und sein Handeln.

    Wer auf der Erde sich anmasst, ein Gottesvertreter zu sein, um über anderer Leben und Tod, oder Gesundheit zu entscheiden, der weiss nicht welchen Ursprung, und welche Kraft, energetisches Leben hat, sowie energetisches Leben funktioniert und wirkt.

    LEBEN AUF DER LEBENDIGEN ERDE
    https://www.academia.edu/41211627/LEBEN_AUF_DER_LEBENDIGEN_ERDE
    Im Paradies der Wirklichkeit ist Alles für FREI
    https://www.academia.edu/39659944/Im_Paradies_der_Wirklichkeit_ist_Alles_f%C3%BCr_FREI
    Der unsichtbare Fehler beim Kaufen und Verkaufen. Der Betrug im Tausch durch die Täuschung
    https://www.academia.edu/37695122/Der_unsichtbare_Fehler_beim_Kaufen_und_Verkaufen._Der_Betrug_im_Tausch_durch_die_T%C3%A4uschung
    Alles ist Energie und ein energieloser Maskentanz um Corona
    https://www.academia.edu/42870681/Alles_ist_Energie_und_ein_energieloser_Maskentanz_um_Corona

    • Juli 14, 2020 um 7:33 am

      „Ich bin eine energetisch lebende Seele, Bewusstsein – in Harmonie und Liebe“
      Bist du nicht. Ist nachweislich gelogen.

    • Juli 14, 2020 um 8:56 am

      @ Henning

      Im Geld das Unheil zu sehen
      oder im Geld das große Heil
      sehen, ist die selbe Marotte.

      Geld ist eine unterstützende Idee für unkomplizierten Tausch
      verschiedenster Werte materieller und Dienst-leistender Art.

      Mehr nicht.

      Eine pervertierte Form der Handhabung spricht
      nicht gegen den grundsätzlichen Wert der Idee.

      • No_NWO
        Juli 14, 2020 um 5:40 pm

        @Nirmalo — Ja, so ist es. Spätestens sobald der Warenaustausch die Grenzen eines sich bezüglich von Warenproduktion und -verteilung vereinbarenden Verbunds (z.B. Assoziationen von Produzenten und Konsumenten) überschreitet, bedarf es für den Warentausch eines auf Vertrauen gegründeten allgemein anerkannten Wertäquivalents — des Geldes oder eines vergleichbaren Elements, wie z.B. eines handelbaren Zahlungsversprechens namens Wechsel. Das ist logisch. Doch leider bereitet Logik dem schönen Traum Schmerz. Ganz prinzipiell.😁

  25. Gerd Zimmermann
    Juli 14, 2020 um 8:52 am

    @ Kein Baby bezahlt Geld für die Muttermilch!
    Kein Kind bezahlt Geld für Essen von den Eltern!

    Gehen wir einen Schritt weiter.

    Wie viel Geld muss ein Pferd auf der Pferdesparkasse haben um
    kostenlos kostenloses Gras fressen zu dürfen.

    Wie viel Geld muss Gras anlegen um durch Licht und Wasser wachsen zu dürfen.

    Wie viel Geld bezahlt die Sonne um morgens aufstehen zu dürfen.

    Wieviel Geld bezahlt der Polarstern für seinen Dauerparkplatz.

    Geld regiert nicht das Universum.
    Alles kostenlos.

    Nur der Mensch lässt sich durch buntbedruckte Scheinchen regieren.

    So wie heute die Coronamaske die ganze Welt regiert.

    Interessiert es den Wald ob ich eine Maske trage ?

    • henningnaturdesign
      Juli 15, 2020 um 7:40 am

      Wer am Geld festhält, wird mit der Gelddiktatur untergehen.
      Das Geld selber ist ein Werkzeug das mit vielen Faktoren verknüpft ist,
      Das Leben ist einfach aufgebaut und strukturiert, der menschliche Geist hat es nur verkompliziert.
      Es gab die Menschheit vor langer Zeit ohne Geld und es wird die Menschheit auch noch geben nach dem Geld.
      Wie gesagt Geld ist verknüpft mit vielen Faktoren, es ist ein Werkzeug für jedes Geschäftsmodell und Politik und die Pharmaindustrie sind alles Geschäftsmodelle, genauso wie Recht und Gefängnis Geschäftsmodelle sind.
      Corona Impfungen sind auch ein Geschäftsmodell der Bill G. Stifftung.

      Es ist an der Zeit darüber Nachzudenken, Umzudenken wie
      ein Leben nach dem Geld aussehen könnnte.

      Jeder der für Geld körperlich Arbeitet, ist ein Sklave seiner eigenen, verminderten Wertschätzung
      Jeder der Geld in einer Zahlungsaufforderung Gewaltsam durchsetzt, ist ein Sklaventreiber.
      Jeder der durch Preisfindung, für seinen Profit in einem Geschäfft, den Preis erfindet, oder sich einen Preis ausdenkt, der ist Mit-täter daran, das die Geldsumme im öffentlichen Zahlungsverkehr wächst und den gesamten Wert der Erde übersteigt.

Comment pages
  1. No trackbacks yet.

Schreibe eine Antwort zu Martin Bartonitz Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: