Startseite > Gesellschaft, Politik > Der Covid-Plan des Rockefeller Institut, veröffentlicht 2010

Der Covid-Plan des Rockefeller Institut, veröffentlicht 2010

[Einschub vom 29.12.2020: Den nachfolgenden Text hatte ich mit einem ambivalenten Gefühl hier eingestellt. Einerseits hörte sich der Plan nach dem, was wir bisher beobachten konnten, stimmig an. Auf der anderen Seite ist das ein typischer Hoax-Text, und ich hatte mir nicht die Mühe gemacht, das in der Tiefe zu recherchieren. U.a. da ich mir vorstellte, dass meine geneigten Leser das für sich schon selber passend einzuordnen wisse. Inzwischen sind wir einen Schritt weiter und No_NWO hat sich die Mühe gemacht, das Quelldokument zu sichten und seine Sicht auf die Planungen niederzuschreiben: Was im «Lockstep»-Dokument der Rockefeller-Stiftung aus dem Mai 2010 wirklich steht — ein streiflichtartiger Überblick]

Traugott Ickeroth hat einen Teil eines Podcasts von Thomas William transkribiert und übersetzt. Auf Facebook sollte er viral gehen, und Jene, die den Text teilten, wurden direkt gesperrt. Sollte diese Information wahr sein, sprich sollte der Plan stimmen und gerade in der Umsetzung sein, und sollten die Macher die Hand auf den Sozialen Medien haben, ließe sich das gut erklären. Ich stelle den Text hier auch mal ins Regal. Was meint Ihr?

Netzfund

Sie vermuten, dass ein simulierter globaler Ausbruch Schritte, verschiedene Phasen, allgemeine Zeitpläne und erwartete Ergebnisse erfordert. Dies wurde im Rockefeller Lockstep 2010 aufgestellt:

Der Covid-Plan / Rockefeller Lockstep 2010 in Kürze (Quelle)

  • Erfinde ein sehr ansteckendes Virus mit einer super niedrigen Mortalität, das zu diesem Plan passt (Research Strain), indem SARS, HIV, Hybrid Research Strain im Fort Dietrich Class 4 Labor kombiniert werden, 2008 bis 2013, als Teil eines Forschungsprojekts, um herauszufinden, warum Corona-Viren sich bei Fledermäusen so rasend schnell verbreiten, aber bei Menschen dies nicht tun. Um dem entgegenzuwirken, wurden dem Virus 4 HIV-Inserts gegeben. Der fehlende Schlüssel, um den Menschen zu infizieren, ist der Ace-2-Rezeptor.
  • Erfinde eine gefährlichere Version des Virus mit einer viel höheren Sterblichkeitsrate als Backup-Plan (Weaponized Tribit Strain). Bereit in Phase 3 freigegeben zu werden, aber nur, wenn nötig. SARS/HIV/MERS (Research Strain) und Weaponized Tribit Strain wurden 2015 im Fort Dietrich Class 4 Labor entwickelt.
  • Transportiere Research Strain in ein anderes Class 4 Labor, das National Microbiology Lab in Winnipeg Canada, und lasse es „von China gestohlen und weggeschmuggelt werden“, Xi Jang Lee, in Chinas einziges Class 4 Labor, das Wuhan Institute of Virology in Wuhan China. Für zusätzliche plausible Verleugnung (plausible deniability) und dazu beizutragen, das gewünschte öffentliche BackupSkript als etwas zu zementieren, auf das man bei Bedarf zurückfallen kann. Das primäre Skript ist seine natürliche Entstehung. Backup-Skript ist, dass China es erstellt und durch einen Unfall verbreitet hat.
  • Finanziere alle Talking Heads: Fauci, Birx, Tedros und Institutionen: die Weltgesundheitsorganisation, NIAID, das CDC und auch die UNO, die vor der geplanten Freisetzung von Research Strain an Pandemiereaktionen beteiligt waren, um das gewünschte Skript während der gesamten Operation zu kontrollieren.
  • Erstelle und finanziere die Impfstoffentwicklung und verfüge einen Plan, der auf globaler Ebene eingeführt werden kann.
    Gates: A Decade of Vaccines und the Global Action Vaccine action plan, 2010 bis 2020.
  • Erstelle und finanziere die Impf-, Verifizierungs- und Zertifizierungsprotokolle, DigitalID, um das Impfprogramm nach der Einführung der Impfplicht durchzusetzen/bestätigen zu können.
    Gates: ID2020.
  • Simuliere die Lockstep-Hypothese kurz vor der geplanten Research StrainFreisetzung mit einer realen Übung als letztes Kriegsspiel, um die erwartete Reaktion, Zeitpläne und Ergebnisse zu bestimmen.
    Event 201 im Oktober 2019.
  • Setze Research Strain beim Wuhan Institute of Virology frei und gebe die Schuld dafür dem natürlichen Entstehungsweg (primary script),
    Wuhan Wet Market, Nov 2019 Genau gleich wie in der Simulation.
  • Spiele die Übertragung von Mensch zu Mensch so lange wie möglich herunter, damit sich Research Strain auf globaler Ebene ausbreiten kann, bevor ein Land mit einem Lockdown antworten kann, um der Infektion zu entgehen.
  • Sobald ein Land Infektionen erfährt, verfüge einen Lockdown, um Ein-/Ausreise zu stoppen. Erlaube die Verbreitung innerhalb eines Landes so lang wie möglich.
  • Sobald genügend Menschen in einem Land/einer Region infiziert sind, verfüge Zwangs-Lockdown/Isolation für dieses Land/diese Region und erweitere die Sperrgebiete im Laufe der Zeit langsam.
  • Überhype die Sterblichkeitsrate, indem man Research Strain mit Todesfällen in Verbindung bringt, die wenig bis gar nichts mit dem eigentlichen Virus zu tun haben, um die Angst und den Gehorsam auf einem Maximum zu halten. Wenn jemand aus irgendeinem Grund stirbt und festgestellt wird, dass er Covid hat, deklariere es als Covid-Tod. Und wenn jemand verdächtigt wird, weil er mögliche Symptome von
    Covid zeigt, deklariere es als Covid-Tod.
  • Behalte die allgemeinen Quarantänen so lange wie möglich, um die Wirtschaft der Region zu zerstören, um zivile Unruhen zu schaffen, um die Lieferkette zu zerstören und um den Beginn einer Massenknappheit an Nahrungsmitteln zu verursachen. Außerdem schwäche das Immunsystem der Menschen, indem sie mangels der Interaktion mit den Bakterien anderer Menschen, ihr Immunsystem nicht mehr
    trainieren, die Außenwelt, oder die Dinge, die unser Immunsystem wachsam und aktiv halten.
  • Spiele alle möglichen Behandlungen/Heilmittel herunter und greife sie an. Außerdem wiederhole ständig, dass das einzige Heilmittel, das zur Bekämpfung dieses Virus funktioniert, der Impfstoff ist.
  • Ziehe die Quarantäne immer weiter heraus in „Zwei-Wochen-Intervallen“ [Es gibt diese Zwei-Wochen Zaubersprüche wieder. Es ist ein CIA-Programm.] bis immer mehr Menschen aufstehen und protestieren. Verspotte sie.
  • [Und hier ist der Schlüssel zu jetzt:] Schließlich beende Phase 1 der Quarantänen, sobald sie genug öffentliche Kritik erfahren, erwartet im Juni 2020, und verlautbare öffentlich, dass man denkt es sei „zu früh, um die Isolation zu beenden, aber man wird es trotzdem tun.“
  • Sobald die Öffentlichkeit wieder zur Normalität zurückkehrt, warte ein paar Wochen und überhype weiterhin die Sterblichkeitsrate von Research Strain, Aug bis Sep 2020, und kombiniere es mit der Zunahme von Todesfällen aufgrund von Menschen, die höher als normal an Standarderkrankungen sterben, weil ihr Immunsystem von
    Monaten der Isolation stark geschwächt ist, [Was genau das stützt, was ich immer sage: Wir sollte Social Distancing mit den Menschen betreiben, die regelmäßig Masken tragen. Denn die haben ein stark geschwächtes Immunsystem.] um die Sterblichkeitsrate weiter zu erhöhen und die bevorstehenden Phase-2-Lockdowns zu hypen.
  • Schließlich, verfüge die Phase-2-Quarantänen, Oktober bis November 2020, auf eine noch extremere Art und beschuldige die Demonstranten, vor allem Menschen, die ihrer Regierung bereits nicht mehr vertrauen, als Ursache für diese riesige Zweite Welle, wobei die Medien sagen werden: „Wir haben es euch gesagt. Es war zu früh. Es ist alles eure eigene Schuld, weil ihr einen Haarschnitt haben wolltet. Eure Freiheiten haben Konsequenzen.“ [Sollte sich dies alles auf diese Weise entfalten,
    wird die US-Wahl verzögert, annulliert oder ausgesetzt werden. Meine Meinung. Wie kann man mit Phase-2-Quarantänen wählen gehen? Das geht nicht.]
  • Erzwinge die Phase-2-Quarantänen auf eine viel extremere Art, indem die Strafen für Nichteinhaltung erhöht werden. Ersetze Geldstrafen durch Gefängnisstrafen. Erkläre alle Reisen für nicht notwendig. Erhöhe die Anzahl an Checkpoints, beteilige dabei das Militär. Erhöhe das Tracking/Tracing der Bevölkerung über die verpflichtende App. Übernehme die Kontrolle über Lebensmittel, Kraftstoff und schaffe große Engpässe, so dass die Menschen nur dann Zugang zu wesentlichen Produkten oder Dienstleistungen erhalten, wenn sie zuerst eine Genehmigung erhalten haben.
  • Halte die Phase-2-Lockdowns für einen viel längeren Zeitraum als die Phase-1-Lockdowns aufrecht und zerstöre die Weltwirtschaft weiter. Verschlechtere weiterhin die Lieferketten und verstärke die Nahrungsmittelknappheit und dergleichen. Schlage jegliche öffentliche Kritik nieder. Betreue durch extreme Aktionen oder Gewalt und
    stelle Jeden, der sich dagegen sträubt, als öffentlicher Feind Nummer 1 dar gegenüber denen, die bereit sind, sich zu unterwerfen.
  • Nach ziemlich langen Phase-2-Lockdowns von 6 Monaten und mehr, implementiere das Impfprogramm und die Impfzertifizierung und mache es für alle Pflicht, Vorrang genießen diejenigen, die sich von Beginn an unterworfen haben. Außerdem lasse sie diejenigen angreifen, die dagegen sind und lass sie sagen, dass „die anderen eine Bedrohung sind und die Ursache aller Probleme“, indem man sagt: „Wir können nicht zur Normalität zurückkehren, bis jeder den Impfstoff annimmt.“ Und Menschen, die sich widersetzen, „verletzen unsere Lebensweise und sind daher der unser aller Feind.“ [Mit anderen Worten, sie werden die Menschen gegeneinander aufhetzen.]
  • Falls die Mehrheit der Menschen sich der Agenda fügen, dann lasse diese Menschen in das neue System eintreten, die neue Normalität, während man die Minderheit einschränkt, die gegen die Agenda ist, indem man es ihnen schwer macht zu arbeiten, zu reisen und zu leben.
  • Falls die Mehrheit der Menschen gegen die Agenda angeht, dann setze Weaponized SARS/HIV/MERS Tribit Strain als Phase-3-Operation frei. Ein Virus mit einer Sterblichkeitsrate von 30% und mehr als letzter Schreck, um die Minderheit zu bestrafen, um schnell die Mehrheit zu werden und denjenigen, die nicht zuhörten, ein letztes „Wir haben es euch gesagt“ zu geben.
  • Verfüge das New-Economy-Modell. Microsoft Patent 060606 Krypto-Währungssystem mit Körperaktivitätsdaten, die auf menschlichem Verhalten und der Bereitschaft zur Unterwerfung basiert. [Es ist eine optimierte Version des Schwarze Spiegel 15-Millionen-Verdienste-Programms, bei dem Nahrungsmittel, Wasser, Unterkünfte und andere wichtige Dinge als Waffe zur Durchsetzung des neuen Wirtschaftssystems verwendet werden. Also im Grunde, mach was wir wollen und werde belohnt. Verdiene Credits und erhalte mehr Zugriff auf Dinge, die man zum Überleben braucht. Oder gehe gegen das, was wir wollen, und werde bestraft. Verliere Credits und verliere Zugriff auf Dinge, die man zum Überleben braucht.

Und das ist ihre Neue Weltordnung: Technologie auf Steroiden, wo man keine andere Wahl hat, als zu folgen. Und wenn jemand denkt, dass dies nicht wahr ist, dann schaut euch mal einige Teile von China an, weil dort bereits mit dem Krypto-Währungssystem begonnen wurde.

Also, das ist ihr Plan. Und den müssen wir stoppen, indem dieser Plan so weitläufig wie möglich verteilt wird. Und an Q und Trump wende ich mich auch: „Werdet ihr das stoppen? Massenverhaftungen sind irrelevant. Von wesentlicher Bedeutung ist, dass dies blockiert wird.“

https://traugott-ickeroth.com/wpcontent/uploads/2020/07/200705_THI_TheCovidPlanRockefellerLockstep2010.mp3

Ausschnitt aus dem Podcast von Thomas Williams siehe unten, und als mp3

Klicke, um auf Transcript-The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010.pdf zuzugreifen

Transskript von Traugott Ickeroth:
https://traugottickeroth.com/wp-content/uploads/2020/07/TranscriptDE-The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010.pdf

Ursprünglich gefunden mittig in einem Podcast von Thomas William
THE SPECIAL EXPOSE SHOW PART 2

Auch hier nochmals ein Blick auf den Report aus dem Haus der Rockefellers, ein Ausblick auf einen Prison Planet:

Nachtrag vom 10.08.2020:
Nicht nur Facebook mahnt diesen Text an, sondern auch Twitter. Gerade gesehen:

Nachtrag vom 11.08.2020: Ob sich das bestätigen wird, dass das Projekt „Under the Dome“ kommt und durchgezogen werden?

Zensur hat leider zugeschlagen …

Nachtrag vom 15.08.2020: Auf diesen Cartoon wurde ich heute Morgen aufmerksam gemacht:

Nachtrag vom 16.08.2020:

Interview mit Prof Eric Bernhard über Globale Agenda und die Zerstörung der Ökonomie, darüber, dass es regionale Lockdowns dort geben, wo sich die Staaten gegen das neue Geldsystem der Eliten stellen:

Nachtrag vom 28.09.2020:

Teer Sandmann vom Rubikon hat mein Artikel dazu inspiriert, dem Sachverhalt weiter auf den Grund zu gehen. Er hat insgesamt für Dokumente von wichtigen NGOs analysiert und hat dabei festgestellt, dass alle den selben Duktus der Eliten hat: Zu unserem Nutzen, der ist unsere Bewegungsmasse. Ein Auszug aus dem lesenswerten Der Supergau:

Das totalitäre Manifest

Ich habe drei vor dem Ausbruch des Notfalls geschriebene Visionen/Berichte gelesen: Den Rockefeller Report 2010, den WHO-Report 2019 mit dem Titel A World At Risk, mit Textauszügen in Supergau 2, und die Dokumentation zum im Oktober 2019 abgehaltenen Event 201. Zusätzlich habe ich zwei bereits nach ‚Ausbruch der Notlage‘ herausgegebene Dokumentationen gesichtet: den ebenso von der Rockefeller Stiftung verfassten National Covid-19 Testing Actionplan, herausgegeben im April 2020, von dem es mittlerweile ein Update gibt, und The World Remade by Covid 19. Obgleich das fünf Dokumente sind, lese ich immer den gleichen Text.

Die Phraseologie hat sich seit 2010 kaum verändert. Es ist die gleiche Rhetorik, es sind die gleichen Satzmuster, die gleiche totalitäre Semantik. Mottos und Erkenntnisse, die sich ausnahmslos und übrigens auch gänzlich naiv als Handlungsanweisung, im Grunde aber als Diktat verstehen, sind allesamt austauschbar. Die einzelnen Visionen haben insofern etwas Beliebiges, sind keineswegs einzigartig. Umso mehr machen sie die Denkmuster der Eliten fassbar, die hinter den Texten stehen. Die Vernetzung der Personen untereinander, gebunden an Stiftungen und internationale Organisationen, die als VerfasserInnen beziehungsweise TeilnehmerInnen zeichnen, ist gut dokumentiert. Es ist sozusagen ein Geflecht, das spricht. Auch finanziell gesehen.

Die aus der genauen Lektüre gewonnene Erkenntnis über das Geflecht wiegt schwer. In aller Kürze und wiederholend, auf dass es auch noch der letzte Linke begreift: Top-Down-Anweisungen; Führer als handelnde Instanzen; die Welt ist auf ein Objekt des Zugriffs reduziert; die Begriffe, mit denen zugegriffen wird, entstammen mehrheitlich einem totalitär-kriegerischen Begriffsfeld.

Der Mensch, der nicht zu den „leaders“ zählt, tritt lediglich als Objekt auf, Grundrechte, demokratische Abwägungen, geschweige denn die Frage nach einer demokratischen Legitimation irgendeines Handelns: alles inexistent. Die Umverteilung von Kapital qua Entnahme öffentlicher Gelder zugunsten von Companys „too essential to fail“ wird offen ausgeschrieben, ebenso, dass Regierungen, die ins Wanken geraten, mit Geldern stabilisiert werden.

Diktatur deutlicher ausschreiben: geht nicht.

Wer diese Texte liest und nicht erkennt, dass es hier um eine Ouvertüre — die Vorbereitungsfäden ziehen sich weit ins 20. Jahrhundert — eines finalen Durchbürstens von oben herab geht, muss entweder schwerwiegende Deprivationen aufweisen oder ist im Narrativ eingeschlummert. Zwischen Spaß und Effizienz implodiert oder zuletzt in den Fluten der Informationen ertrunken. Insofern ist die Diskussion darüber, ob mit der Planung das Geplante auch zur Verwirklichung „gedacht“ sei, lächerlich.

Ja doch, man kann sich fragen, ob es eine Agenda denn wirklich gebe? Und dies, nachdem die Lehrerin den Wochenplan an die Tafel geschrieben hat mit der Anweisung, ihn abzuschreiben. Ob es den Plan gebe und die Lehrerin dazu und ob das alles ernst gemeint sei: das alles ist nie gänzlich sicher. Auch nach der Abschrift nicht. Und im Rahmen von Bewusstseinsphilosophie und Wirklichkeitskonstruktionen gibt es durchaus Gründe für solche Fragestellungen.

Allerdings gibt es Augenblicke, politisch, gesellschaftlich betrachtet — der Aufruf zum Töten von Kleinkindern auf ARD und ZDF-Kanälen beispielsweise könnte einen solchen Augenblick markieren, auch die Angst der Menschen, überhaupt noch zu sagen, was sie meinen —, da sollte man sich, bevor man sich in Bewusstseinsfragen verliert, der Übereinstimmung von Zeichen einfach mal gewahr werden. Und dann ist für Covidioten eben klar, dass ein Plan an der Tafel steht. Für Volldeppen nicht.

Mir ist, auf Straßen, in Parks, auf Spielplätzen, am Ufer des Rheins, aufgefallen, dass Menschen, die sich austauschen, fast nur noch über Funktionales sprechen. Über Abläufe. Fahrräder. Zeiten im Tag. Und ob dieses Ablaufen ein Stress sei oder ganz entspannt. Sie sprechen nicht über Inhalte. Das war 1980 noch anders.

Nachtrag vom 28.10.2020:

Robert Stein zeigt auf, wie die Entscheider zu den Corona-Maßnahmen gezwungen werden … erhellend:

  1. Gerd Zimmermann
    August 13, 2020 um 9:49 pm

    @ Aufklärung = ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit.

    Nirmalo

    Kant hat doch aufgeklärt,

    Allerdings nicht die Professoren für Philosophie.

    • August 15, 2020 um 8:21 am

      Gerd: „Kant hat doch aufgeklärt, Allerdings nicht die Professoren für Philosophie.“

      Man kann nicht sagen: „Kant HAT aufgeklärt.“:
      Niemand kann jemand anderen „aufklären“.

      Das ist jedermanns eigene Sache,
      die Bereitschaft aufzubringen,
      für die Wahrheit offen zu sein.

      Informationen zu sammeln ist
      nicht identisch mit Aufklärung!

      Informationen stehen mit Glauben
      in Verbindung, nicht mit Aufklärung.

      Informationen kommen von Außen,
      Aufklärung ist etwas Innerliches.

      Aufklärung = ist innere Bereitschaft.

      Und die…
      gibt es nun mal nicht in den „Hochschulen“.

      .

      Guten Morgen,
      zusammen! 🌿

  2. Martin Bartonitz
    • No_NWO
      April 18, 2021 um 8:18 pm

      FRAGE: Was passiert mit einem Vogel, der durch den Strahl fliegt?

      ANTWORT: Weiß keiner. Plötzlich war er weg.

  3. August 14, 2020 um 12:01 am

    Wer die Agenda 21 einigermaßen studiert hat und ihre Umsetzung, die ja ganz offiziell ist und keinerlei Theorie, und wer die Protokolle kennt, die ja fake sein sollen, aber sich immer weiter zu verwirklichen scheinen, der kann eigentlich and Lockstep kaum was zu bezweifeln finden.
    glücklicherweise gibt es aber doch Sprichwörter, die uns helfen können manchmal:
    Der Mensch denkt, Gott lenkt.
    Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt….
    Möge Gott aufwachen von seinem Albtraum und zügig lenken….

    • Jochen Arweiler
      Oktober 30, 2020 um 11:30 pm

      Da bist du im Irrtum, Anna. Du brauchst den Schöpfer des Universums nicht aufzuwecken. Umgekehrt wärst du von Ihm aufzu(er)wecken. Er schläft nie und wird niemals müde, was eigentlich jeder Bibelleser weiß.
      Ob das Konzept vom Lockstep nun authentisch ist oder nicht, wir sind in was Ähnlichem drin, wie jeder weiß.
      Es mag vielleicht schockieren, aber das was geschieht, lässt Gott gerade zu. Warum?
      Weil sich keiner mehr kümmert um Seine 10 Gebote. Jeder übertritt sie schon seit vielen Jahrzehnten. So gibt er der gottlosen Welt eine Chance sich zu besinnen und zu Ihm umzukehren.
      Deshalb steht hier weiter unten zu lesen bei Martin B.:
      „Im Krieg wendet sich jeder an Gott, um Hilfe in der Not zu erbitten.“
      Das kann jeder im Netz in vielen Threads selbst beobachten. Die Menschen sehen keine andere Möglichkeit mehr, und sie haben Recht.

      • Bibbi
        Januar 16, 2021 um 2:55 pm

        Ich bin nicht religiös, aber das klingt nach einem ziemlich narzisstischen Gott. Jemand, der seinen Willen anderen aufzwingt. Und so einen beten viele Menschen an? Er ist wohl scheinbar Vorbild für die Menschen, die sich die Macht an sich reißen wollen. Der Mensch wurde ja bekanntlich im Bilde Gottes erschaffen.

        Bedeutet so viel wie: Wie wir Menschen sind, so ist auch Gott.
        Gott würde das jetzige Verhalten der Staatsführer also sogar gut finden: Autoritäre Unterdrückung und Meinungsmache. Deswegen, wenn es ihn/sie/es denn gibt, macht er auch nichts dagegen.

        Gott ist nur eine Metapher. Das verstehen nur leider weder viele Gläubige noch Atheisten. Alles, von dem, was passiert, ist natürlich. Wer sich aber panisch in irgendeinen Glauben flüchtet, weil er mit der Realität nicht klarkommt, der hat es nicht anders verdient, als ausgenutzt zu werden.

        • Jochen Arweiler
          Januar 16, 2021 um 9:02 pm

          Gewiß, für jemanden, der von falschen Voraussetzungen (Gott ist eine Metapher) ausgeht, ist Ihre Antwort stringent. Für jemanden, der deshalb keine Fragen zu stellen weiß, ist Ihre Antwort sogar obligatorisch. So geht es eigentlich allen Atheisten und sog. Agnostikern, die infolge ihrer Ichbezogenheit & Selbstüberschätzung in eine freiwillige Verblendung gehen.
          Wie sagt der Volksmund so treffend: Einem fragenden Menschen kann geholfen werden.
          Alles Gute für Sie.

      • März 11, 2021 um 9:00 pm

        …(…)…www.com-ics.webs.com I kon nit schreib’n,-nur kopier’n !!!

        https://tenor.com/view/humeruspa-aakash-gif-19651203

  4. Gerd Zimmermann
    August 15, 2020 um 9:12 am

    @ Informationen kommen von Außen,
    Aufklärung ist etwas Innerliches.

    Dem ist wohl so.

    Was nützen mir Informationen,
    wenn ich nicht aufgeklärt bin.

    Inner Aufklärung benötigt nicht einmal Meditation.
    Sonst wären ja alle Meditierenden aufgeklärt.

  5. Gerd Zimmermann
    August 15, 2020 um 9:37 am

    Nirmalo

    wer in die Sterne guckt oder Astrophysik studiert wird niemals etwas
    über die Sterne erfahren.

    Empirisches Wissen ist kein innerliches Wissen.

    Innerliches Wissen ist jedem Menschen „angeboren“, wer es ernsthaft
    sucht, wird und muss es auch finden.

    Wer es findet wird keine Fragen mehr haben.
    Nicht einmal die kleinste Frage.
    Nur noch Antworten.

  6. Martin Bartonitz
    August 22, 2020 um 7:57 pm

    Aufgeschnappt:

    • Im Krieg werden Tausende Menschen verletzt und getötet.
    • Im Krieg werden die Landesgrenzen geschlossen, Flüge abgesagt und die Transportwege blockiert.
    • Im Krieg wird die Wirtschaft zerstört, jeglicher Handel eingestellt und viele verlieren ihre Existenz.
    • Der Krieg beherrscht die Presse im In, – und Ausland.
    • Im Krieg werden soziale Interaktionen erschwert oder verboten und es wird oft eine Ausgangssperre verhängt.
    • Im Krieg werden einige Waren knapp und daher steigen die Preise.
    • Im Krieg werden Ärzte und Soldaten sehr wichtig.
    • Im Krieg wendet sich jeder an Gott, um Hilfe in der Not zu erbitten.
      Wenn all dies auf der ganzen Welt geschieht, bedeutet dies, dass sich die Welt tatsächlich im Krieg befindet.
    • Wir fahren nach Berlin am 29.08 um den Weltkrieg zu stoppen

  7. August 22, 2020 um 11:55 pm

    Der Martin sieht sich im Krieg.

  8. Gerd Zimmermann
    August 23, 2020 um 11:06 am

    Nirmalo

    das scheint so zu sein,
    gegen einen unsichtbaren Gegner.

    Das dieser Gegner einzig die Gehirne der Menschen befällt,
    scheint niemand zu bemerken.

    Ich habe schon kranke Bäume gesehen, aber keiner trug eine Maske.

    Das Corona einzig eine weltweite Entschleunigungsbremse ist,
    scheint niemand verstehen zu wollen.

    Wofür auch, obwohl in Martins Blog alle Gehirnimpstoffe zu finden sind,
    die zur Immunität führen, z.B. der Bildungsressistenz.

  9. August 23, 2020 um 3:02 pm

    Jetzt muß er sein Kriegsbeil mal kurz beiseite legen
    und in das konstruktive Fach wechseln, der Martin.
    In seinem Fall, in den des Pflegers.

    „Das bißchen Haushalt…“ 🎵

    🌻

    Jetzt, zum Sonntag noch etwas Unanständiges:

    Eine Blondine bestellt eine Pizza zum Mitnehmen.
    Pizzabäcker: „Soll ich sie in sechs oder in zwölf Stücke schneiden?“
    Blondine: „In sechs Stücke. Zwölf sind mir zu viel.“

  10. Gerd Zimmermann
    August 23, 2020 um 3:46 pm

    @ Jetzt muß er sein Kriegsbeil mal kurz beiseite legen

    hast Du Streichhölzer ? Ich hol schon mal die Friedenspfeife.

    Und begraben wir alle Wissenschaftstheorien.

    Nicht eine einzige Theorie ist davon bewiesen.
    Keine Religion dieser Welt kann ihren Gott beweisen.

    Der Papst als Oberdepp der Erde schon gar nicht.
    Auch kein Swami, der sich hinsetzt und Spucke vergeudet.

    Lange Rede kurzer Sinn.
    Das bisschen Haushalt lässt sich schon noch ein wenig frisieren.

    Theoretisch, stimmt s Martin, weltweit.

  11. Gerd Zimmermann
    September 23, 2020 um 9:01 am

    @ Du gestaltest dir die Welt, wie sie dir gefällt.

    Das singt schon Pippi Langstrumpf

    ich mache mir die Welt wie sie mir gefällt.

  12. Gerd Zimmermann
    September 23, 2020 um 3:20 pm

    Richte nicht mit dem Schwert auf das du nicht……..

    Moderner wäre es zu sagen,

    richte richt nicht mit deinen Worten.

  13. Volker D.
    September 30, 2020 um 11:02 am

    Ich habe die pdf der Rockefeller Foundation und der GBN vom May 2010 mit 53 Seiten im Internet gefunden. Ich kann in dieser pdf jedoch nicht das finden, was dort oben aufgeführt wird. Und wer ist Thomas Williams, dessen Text hier übersetzt steht? Die pdf sollte man schon zum Download anbieten, da diese ja zu finden ist. Oder habe ich etwas übersehen?

  14. Martin Bartonitz
    Oktober 17, 2020 um 7:05 pm

    Immer mehr Ärzte organisieren sich, und das weltweit, um aufzuklären, welcher Hoax hier läuft:

  15. Jochen Arweiler
    Oktober 30, 2020 um 11:13 pm

    Was haben denn die Lockdowns mit dem neuen Währungssystem zu tun? Es gibt ja gar keinen kausalen Zusammenhang zw. angeblichem Virus und einen Geldsystem. Wird auch keiner hergestellt.
    Ihr sprecht von Krypto-Währung, andere sprechen von digital money. Ist das neuerdings dasselbe?

    • MK
      Dezember 30, 2020 um 1:53 am

      Die letzte Frage kann nicht dein Ernst sein 😬

    • No_NWO
      Februar 13, 2021 um 10:02 am

  16. K schachinger
    November 2, 2020 um 2:16 am

    Woher kommt die Information dass ein zweiter wirklich tötlicher Virus ausgesetzt wurde? Solange es keine Information zu der Quelle kommt muss man diese Punkte als Fake News ansehen.

    • MK
      Dezember 30, 2020 um 1:50 am

      Guck mal an, 2 Monate später haben wir nun ein „viel tödlichere Mutation“ …

    • No_NWO
      Februar 13, 2021 um 10:03 am

  17. Martin Bartonitz
    November 4, 2020 um 9:59 pm

    P(l)andemie: Erneute Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes geplant – Phase 3 des Rockefeller National Covid-19 Testing Action Plans wird umgesetzt
    Am 15. Mai 2020 verfasste ich den Artikel Rockefeller Foundation: Neues Dokument fordert das Testen und Überwachen der gesamten US-Bevölkerung wegen Covid-19, in dem ich auf ein Dokument der uns allseits bekannten Rockefeller Foundation einging. In diesem Dokument wurden drei Phasen beschrieben, die es ermöglichen sollten, dass die Gesellschaften zu einer “gewissen Normalität im Zuge von Corona” zurückkehren kann.
    Diese drei Phasen umfassen dabei:
    Der “1-3-30”-Plan
    Die Covid-19-Gesundheitstrupps
    Die Errichtung einer Echtzeit-Datenplattform
    Der 1-3-30-Plan
    Wir schlagen vor, dass sich unsere Nation um das kühne, ehrgeizige, aber erreichbare Ziel zusammen schart, die Testkapazität in den nächsten sechs Monaten rasch auf 30 Millionen Tests pro Woche zu erweitern. Dieser “1-3-30”-Plan würde folgendermaßen erreicht werden: (1) die Schaffung eines Notfallnetzwerks für Covid-19-Tests, um den Testmarkt zu koordinieren und zu sichern, (2) die Einleitung einer achtwöchigen nationalen Initiative zur Optimierung von Testlabors, um die Produktion von derzeit einer Million auf 3 Millionen Tests pro Woche zu erhöhen, und (3) die Investition in einen Testtechnologie-Beschleuniger, um die Testkapazität in den USA von 3 Millionen auf 30 Millionen Tests pro Woche weiter auszubauen.
    Die Covid-19-Gesundheitstrupps
    Der Plan schließt auch ein: einen Covid-Gemeinschaftsgesundheitspflege-Trupp zu schaffen, damit jeder Amerikaner leicht mittels privatsphärenzentrierter Kontaktverfolgung getestet werden kann; eine digitale Testdaten-Plattform, um den Covid-19-Status nachzuverfolgen, die Betriebsmittel und wirkungsvolle Behandlungsprotokolle über den Status aufzuspüren und ein Clearinghaus für Daten über neue Technologien zu werden … mindestens 100.000 Leute und möglicherweise 300.000 müssen eingestellt werden, um eine enorme Kampagne der Testverwaltung und der Kontaktverfolgung einzurichten.
    Die Errichtung einer Echtzeit-Datenplattform
    Integration und Erweiterung Bundes-, staatlicher und privater Datenplattformen, um das gesamte Spektrum der Daten abzudecken, die zur Überwachung der Pandemie, zur Bereitstellung von Ressourcen und zur Beseitigung von Engpässen erforderlich sind … eine Echtzeit-Datenplattform zu entwickeln und zu integrieren … die Überwachung der Pandemie und die Anpassung der sozialen Distanzierungsmaßnahmen erfordern die Einführung des größten Testprogramms im Bereich der öffentlichen Gesundheit in der amerikanischen Geschichte … die Koordinierung eines solch enormen Programms sollte als Kriegsanstrengung behandelt werden.
    Ein gutes halbes Jahr nach Veröffentlichung dieses Artikels sehen wir, dass sowohl Punkt 1 (Anzahl der Tests massiv steigern) als auch Punkt 2 (Einführung von Tracing-Teams und Einsatz des Militärs zur Nachverfolgung) umgesetzt wurden. Ausstehend war und ist bislang noch Punkt 3: die Errichtung einer Echtzeit-Datenplattform
    Per 29. Oktober 2020 hat die Bundesregierung das Regime in Berlin einen Entwurf eines Dritten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite eingebracht …

    Fundstelle: P(L)ANDEMIE: ERNEUTE VERSCHÄRFUNG DES INFEKTIONSSCHUTZGESETZES GEPLANT – PHASE 3 DES ROCKEFELLER NATIONAL COVID-19 TESTING ACTION PLANS WIRD UMGESETZT

    • Martin Bartonitz
      November 4, 2020 um 10:02 pm

      Und wie reagiert unsere Bundesregierung?

      Klicke, um auf 1923944.pdf zuzugreifen

      • Martin Bartonitz
        November 4, 2020 um 10:19 pm

        Und gleich noch eine Analyse eines Rechtsanwalts::

      • Jochen Arweiler
        Dezember 29, 2020 um 11:35 pm

        Immer bei Peter Boehringer, AfD, hören (auf telegram)
        Vorsitzender Haushaltsausschuss des Bundestages

  18. Martin Bartonitz
    November 24, 2020 um 7:28 pm

    Auch hier nochmals die PCR-Klage, die gerade eingereicht worden ist, und die als Blaupause für weitere Klagen verwendet werden wird:

  19. Martin Bartonitz
    November 24, 2020 um 10:54 pm

    Vom EndZeitReporter hatte ich schon lange nichts mehr gebracht, nun mal wieder ein Beitrag von ihm über den dunklen langen Winter, der uns bevorsteht. Biden hatte schon auf den Dark Winter hingewiesen, der vor uns liegen würde:

  20. Martin Bartonitz
    Dezember 20, 2020 um 10:55 am

    Darüber, was mit unserer Psyche gerade getan wird, erklärt von David Icke:

  21. Martin Bartonitz
    Dezember 28, 2020 um 9:03 am

    Der Plan für Kanada geleakt:

    https://www.bitchute.com/video/JmHkaH64POPy/

  22. Gerd Zimmermann
    Dezember 30, 2020 um 9:01 am

    1100 Tote mit oder an Corona
    Böllerverbot bei 2500 Euro Strafe

    Verlängerung der Geschäftsschliessung

    Martin, nächstes JAHR WIRD ALLES WIEDER NORMAL

    oder auch nicht.

    Nächstes Jahr kann man Angst in der Apotheke kaufen,
    zu Mondpreisen.

    Schuld sind die Russen oder Chinesen, egal EINER ist immer Schuld.

    Oh Jesus, erlöse uns von den Übel.
    Jetzt hilft nur noch beten. .Ups, aber nur so lange wie die Kirchen noch
    offen sind.

    Der Papst wartet schon auf seine Schäfchen.

    Schwarze Schafe werden natürlich ausgeschlossen.
    Wer fragt wie viele Atommodelle gibt es eigentlich,
    ist vom Auswahlverfahren selbstverständlich ausgeschlossen.

    Wer will sich schon eine Laus in den Pelz setzen.
    Die Urknalltheorie ist doch Gesetz, oder ?

    Sie wird doch durch die Relativitätstheorie bewiesen.

    Seit wann beweisen Theorien die Existenz von Atomen.

    Noch nie hat jemals ein Mensch ein Atom gesehen.

    Aber unsere verbildeten Wissenschaftler berechnen Quanten und das
    Gewicht von Higgs.Brosonen.

    Theoretisch, versteht sich.

    Was für eine theoretische Wissenschaft, Martin.

    Kann es ohne Materie theoretisch ein Corona-Virus geben ???

    Elektrisch durch die Sinneswahrnehmung elektrisch wahrgenommen
    schon.
    Dank der Transzendenz.

    Martin, wo hast du die Transzendenz studiert.

  23. Martin Bartonitz
    Januar 14, 2021 um 10:25 pm

    Auch Herr Otte nimmt Bezug auf das Papier der Rockefeller Institut:

  24. Mary-Anne Renée
    Februar 9, 2021 um 2:29 pm

    Nach der Offenbarung des Johannes, muss es eine Welt Diktatur geben. Siehe Bibel letztes Kapitel: Apokalypse: 18 und 19. Kriege haben keine NWO durchgesetzt, nur die eine grosse Krise gemäss Rockefeller. Der Viruswahn. Schafft es, die Menschen so in Furcht und Angst zu versetzen, dass sie Lockdowns bis zur Zerstörung ihrer Existenz zulassen. Aus lauter Angst vor einem tödlichen Virus. Danach kommt der Schuldenschnitt: Die Freilassung aus Schuld, Verzicht auf Privateigentum und Umwandlung unseres Lebens in eine Diktatur.
    Ein Impfstoff, der brandgefährlich ist – nicht geprüft bereits 1/3 der AH Bewohner weltweit tötet, mit einem ID Chip gemäss ID2020 und ID4D ausgestattet ist, um alle Menschen in ein Kontrollsystem zu überführen. Es wird ihnen gesagt, das sei zu ihrem Besten, ist aber deren Versklavung.Sorry wenn man das Buch von Schwab liest: Covid-19 The Great Reset dann weiss man wohindie Reise geht. Solange eine Mehrheit glaubt, wir hätten es mit einem Killervirus zu tun, werden sie the Great Reset für wahr halten.
    Und Juncker sagte wir erlassen ein Gesetz, wenn sich nichts regt, dann gehen wir Schritt für Schritt (Lockstep) weiter, bis es kein zurück mehr gibt.
    Wenn die Kanzlerin 2017 am Kirchentag von der Aufgabe nationaler Souveränität zugunsten von einer NWO spricht – dann sorry ist das keine Verschwörung.

    • Jochen Arweiler
      Februar 10, 2021 um 4:52 pm

      Mary-Anne, du sagst: „Bibel letztes Kapitel: Apokalypse: 18 und 19.“ Nun, die beiden letzten Kapitel der Bibel, also der Offenbarung, sind aber 21 und 22. Das wirft die Frage auf, ob du überhaupt darin gelesen hast.
      Dann leitest du aus Kap 18 eine Weltdiktatur ab. Auch das ist so nicht möglich.
      Das ist wohl die alte und nicht bewährte Methode, Bücher von hinten her zu lesen, gell?
      Diktatur, ja, könnte man sagen, aber die beginnt in Kap 13! Dort spitzt sich die Beschreibung in den Versen 15-18 zu.
      Wenn man nicht weiß, von wem die Rede ist, kann man auch nicht wissen, wer oder was Babylon die Große ist, die in Kap 18 schließlich vernichtet worden sein wird.
      Als des Rätsels Lösung stelle ich andeutungsweise folgenden Satz ein: Alle Wege führen nach Rom.
      Bis es endgültig aus ist mit ihm.😎

    • Jochen Arweiler
      Februar 11, 2021 um 5:55 pm

      Nun, Mary-Anne, du wirst wohl antworten müssen. Sich in die Büsche schlagen gilt nicht; sonst wäre Kommunikation hier vollkommen sinnlos. Man stellt nicht einfach ein Statement in die Gegend, sondern man kommuniziert; will man das nicht, bitte raushalten.

    • No_NWO
      Februar 13, 2021 um 10:05 am

Comment pages

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: