Startseite > Gesundheit > Das Corona-Gebet

Das Corona-Gebet

Corona unser, der du als Einzigartiges lebst im Viren-Gewimmel.
Geheiligt werde dein Virologe.
Sein Reich komme.
Sein Wille geschehe, wie in Wuhan also auch in Bayern.
Unsere tägliche Panik gib uns heute.
Und vergib uns unsere Zweifel, wie auch wir vergeben allen Zweifelnden.
‚Führe uns in die neue Normalität
und erlöse uns von unserem gesunden Menschenverstand.
Denn dein ist das Medien-Reich und die Pharma-Macht und die politische Unvernunft
in Ewigkeit – nein: nur noch für kurze Zeit!
Amen

Theobald Panter

Bild gefunden im vergleichenbaren Gebet The Covidean Creed
(As Agreed at the Unholy Conclave at Davos)
Kategorien:Gesundheit Schlagwörter: ,
  1. September 29, 2020 um 4:18 pm

    .
    Being human means
    to consciously do
    the best you can for everyone
    and everything
    you come in touch with.

    ― Sadhguru

    • September 29, 2020 um 4:22 pm

      .
      Menschlichkeit spiegelt
      einen hohen Grad an Reife.

      Materieller Reichtum ist nicht Menschlichkeit.
      Intellektualität ist nicht Menschlichkeit.
      Akkumulation von was auch immer ist nicht Menschlichkeit.

      Mensch sind wir qua Geburt.
      Menschlichkeit muß sich erst entfalten.

      • September 29, 2020 um 5:26 pm

        Kann sie nicht in diesem System.

        • September 29, 2020 um 5:36 pm

          Deine Menschlichkeit ist System-unabhängig;
          sie ist unabhängig von Umständen. Oder…
          es ist gar keine vorhanden (?).

          Menschlichkeit braucht keine Vorbedingungen.

          • September 29, 2020 um 6:23 pm

            doch, klar braucht sie diese. Zum Beispiel Freiheit.

          • September 30, 2020 um 12:22 am

            Wer sich selbst einsperrt,
            kann sich nur selbst befreien.

          • September 30, 2020 um 9:15 am

            Das System sperrt ein. Z. Bsp. über Armut.

  2. September 29, 2020 um 6:23 pm

    Ralf Ludwig über: Wie kommen wir aus dieser Nummer wieder heraus:

  3. Gerd Zimmermann
    September 29, 2020 um 7:42 pm

    Weist Du, Dr Martin, wie man Zeit produziert ?

    Eher nicht, denn du lebst in ihr.

    Zeichne einen Zeitkreis und du bist darin gefangen.
    Gerade hier im Blog erwähnt.

  4. September 29, 2020 um 8:37 pm

    sehr schönes gebet – nur mit der vergebung stimmt es nicht, so scheints und so soll es auch nicht sein, i bewahre

  5. Martin Bartonitz
    September 29, 2020 um 10:32 pm

    „Wir werden jetzt bald ein Software-Update bekommen und wollen dann nicht mehr diesen Raubtierkapitalismus. Statt ‚wie bekomme ich mehr‘ kommt die Frage ‚wo kann ich mitwirken'“

    etwa Minute 39:

  6. Gerd Zimmermann
    September 30, 2020 um 7:34 am

    @ Der Glaube ist per se ein Kind der Furcht,
    der Schwachheit und… der Unwissenheit.

    Nirmalo

    Ich glaube nicht an das „Wissen“ der Wissenschaft.
    Der Glaube der Wissenschaft beruht einzig auf Theorien.

    Also auf Unwissenheit,
    beweise mir die Urknalltheorie, aber sie glauben daran.

    An den Haaren hergezogenes Unwissen, so eine Atommodelltheorie.

    • September 30, 2020 um 6:08 pm

      Gerd: „Ich glaube nicht an das „Wissen“ der Wissenschaft.“

      …ich auch nicht. Außer in einigen ganz praktischen Bereichen.

      Gerd: „Der Glaube der Wissenschaft beruht einzig auf Theorien. Also auf Unwissenheit“

      Ja klar.

      Allein dadurch, daß sie (aufgrund ihres Glaubensbekenntnisses) bestimmte Phänomene NICHT (unvoreingenommen) untersucht und die geistige Seite der Medaille ignoriert…

      Und sie befaßt sich nicht nüchtern mit der Tauglichkeit ihrer Werkzeuge.

    • September 30, 2020 um 6:33 pm

      Gerd: „An den Haaren hergezogenes Unwissen, so eine Atommodelltheorie.“

      Zustimmung. Einerseits.

      Andererseits ist an den verwendeten Theorien ein Wahrheits-ASPEKT. Andernfalls hätte es ein „Nagasaki“ in dieser Form nie gegeben. Egal wie fern von der Wirklichkeit sie auch gewesen sein mag: Die Theorie funktionierte in der Praxis.

      Meinem Verdacht nach arbeiten sie in unterschiedlichen Bereichen mit unterschiedlichen Atom-Modellen.

      Das Modell wird dem Ziel angepaßt.

      Zum Beispiel streichen Ingenieure gerne mal einen Teil aus einer mathematischen Gleichung, wenn er nicht zum Ergebnis paßt. Sie sind nicht ideologisch drauf, sondern eher pragmatisch.

      Buddha soll mal gesagt haben:
      „Wahr ist, was funktioniert.“

      Klingt nach einem Ingenieur.

  7. Martin Bartonitz
    September 30, 2020 um 8:11 am

    Armin Neutag
    Der Professor der Uni Witten sagt wenn man 1) die Anzahl der Tests und 2) die Fehlerquote berücksichtigen würde, dann käme man wissenschaftlich zur folgenden Grafik: die Testergebnisse bewegen sich innerhalb der Fehlerquote und sind im Verhältnis rückläufig.
    Quelle

    Test Fehlerquote https://tinyurl.com/y5e23ew2

    Fallzahlen RKI: https://tinyurl.com/y4f786ez

    Prof. Walalch https://harald-walach.de

    • Martin Bartonitz
      September 30, 2020 um 8:14 am

    • Karl-Heinz Giese
      September 30, 2020 um 9:11 am

      Was ich bei diesen Zahlen aus dem Video nicht verstehe: Wenn die false Positive Rate bei 2,1% liegt, warum ist die Positivquote nicht auch ungefähr bei diesem Wert. Bei Tests von mehr als 1 Mio pro KW, würde ich das erwarten. Und warum ist die Positivquote von 0,86% auf 1,19% gestiegen in KW38, obwohl doch die Anzahl der Testungen leicht abgenommen hat?

      • September 30, 2020 um 9:17 am

        Welch unsinnige Fragen bei einem Test, der nicht validiert ist.

        • Karl-Heinz Giese
          September 30, 2020 um 9:19 am

          Welch unsinnige nicht Antwort.

        • Karl-Heinz Giese
          September 30, 2020 um 9:23 am

          Welche unsinnige nicht Antwort auf berechtigte Fragen.

          • September 30, 2020 um 10:33 am

            Ja was denn nun? Sich über einen unwissenschaftlichen Test zu unterhalten ist wie Glaskugeln spielen.

  8. Gerd Zimmermann
    September 30, 2020 um 6:37 pm

    @ Bei uns stehen das Intellektuelle und das Materielle in Verbindung mit einem starken Ego in der Wichtigkeit ganz vorne (2). Die reife-ren Ebenen sind uns entweder fremd oder – wie z.B. die der Weis-heit (6) und des Spirituellen (7) – werden nahezu ganz geleugnet. Aber auch sie stehen uns allen zur Verfügung, wie die Luft zum atmen. Allein die Fähigkeit zum Gemeinwohl-Denken benötigt mindestens die Erwachsenen-Reife (4), ist also eher unüblich. In Sachen Reife ist also durchaus noch Luft nach oben. 😉

    Nirmalo

    würde ich einen Dr Hut tragen, würde ich dich ignorieren.
    Mein Diplom habe ich an der Garderobe abgegeben und siehe da,
    es geht auch ohne Thermodynamik.

    Das Universum ist keine Isochore.
    Es ist ein offenes System.

    Berechne im offenen System einen Wirbel.
    Wissenschaftler arbeiten daran, einen Wirbel zu berechnen,
    Hydraulik.

    Kompliziert. Je komplizierter je Brddrt..

    Und danach feiern sie sich.

    WOFÜR ???

    Im Wirbel wirken immer zwei Kräfte.
    Eine nach unten und die Andere nach oben.
    Siehe Tornado.

    Martin hat momentan andere Probleme, als über Physik nachzudenken.

  9. Martin Bartonitz
    September 30, 2020 um 6:45 pm

  10. Tula
    Oktober 4, 2020 um 10:24 am

    Ein Corona-Gebet, meine Güte hat der Mensch sonst nix zu tun, na solchen Menschen spielt Corona wirklich in die Tasche, sie können sich nicht selbst beschäftigen und nun wurden sie mit Corona beschäftigt und schon gibt’s Songs und gebastelte Masken und Gebete und man hat endlich wieder einen Gesprächsstoff und erzählte sich gegenseitig Witze über Corona, es werden Demonstrationen organisiert und die Politik hat nun auch wieder die ganze Aufmerksamkeit der Menschen, Krankenhäuser Ärzte und Seelsorger haben sind nun ebenfalls mit Beschäftigung eingedeckt, das Internet ist nun auch wieder beschäftigt.

    Gibt es Corona wirklich oder wurde nur der Gedanke von Corona in die Menschen gepflanzt, egal es kommt aufs Gleiche raus, der Mensch ist nun wieder beschäftigt und glücklich.

    • Oktober 4, 2020 um 10:46 am

      Warum auch noch von
      dir… ein Beitrag dazu?

      • Tula
        Oktober 4, 2020 um 11:10 am

        Ich habe den Thread erst jetzt gesehen, habe durchgescrollt und ich dachte mir meine Güte ist die Spitze noch immer nicht erreicht?! ja und dann habe ich einen Beitrag geschrieben.

  1. No trackbacks yet.

Schreibe eine Antwort zu teutoburgswaelder Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: