Startseite > Gesundheit > Über die Gefahren des Masketragens für Kinder

Über die Gefahren des Masketragens für Kinder

Das RPP Institut bemerkt:

Wir sind schockiert, dass dieses Video aus Youtube gelöscht wurde und hoffen, dass ein Reupload im Sinne von Dr. Janzen ist! Dieser Arzt sucht verzweifelt Unterstützer für die Durchführung einer Studie zu den Auswirkungen von Masken bei Kindern, da täglich Kinder mit Symptomen, die auf das Maskentragen zurückzuführen sein könnten, in seine Praxis kommen. Er hat unzählige Politiker und Universitäten angeschrieben – bisher ist er mit seinen Forderungen jedoch nicht erfolgreich gewesen. Es scheint einfach keinen zu interessieren.

Zum Video: Ein Arzt hat sich seit April 2020 damit beschäftigt, ob das Tragen von Tagesmasken für Kinder ungefährlich ist. Ergebnis: definitiv nicht! Ein völlig unaufgeregte Auflärung … (das Video wurde auf youtube merhfach zensiert).

Nun ist die physischen Auswirkung das Eine, obendrauf kommt noch die psychische. Zu folgenden Video steht geschrieben:

So zeigt eine Studie der pronova BKK die Beobachtungen von 150 Kinderärzten auf, von denen 89 Prozent vermehrte psychische Probleme angeben. Zudem diagnostizieren 37 Prozent eine Zunahme körperlicher Beschwerden. Eine andere Studie der Privaten Fachhochschule Göttingen kommt zu dem Ergebnis, dass Corona-Regeln Depressionen verstärken und zu posttraumatischen Belastungsstörungen führen.

Margarita Bityutski hat sich mit Kindheitsforscher Michael Hüter darüber unterhalten, welche psychischen Mechanismen dahinterstehen und was Eltern und Lehrer tun können, um die Kleinen zu schützen.

Und abschließend möchte ich noch ein Gespräch, das Gunnar Kaiser mit Wolfgang Wodarg geführt hat, hier ins Regal stellen.

Ich verstehe nicht, dass die Menschen so naiv sind.

Dr. Wolfgang Wodarg
Kategorien:Gesundheit Schlagwörter: ,
  1. Oktober 5, 2020 um 12:09 am

    .
    Erkenne die Welt, ohne vor die Tür zu treten.
    Erkenne das Wetter, ohne aus dem Fenster
    zu schauen. Je weiter du hinausgehst, desto
    geringer ist dein Wissen.

    – Lao Tse

  2. Oktober 5, 2020 um 12:22 am

    …oder von der Couch aus.

    Vor einiger Zeit hörte ich einen Segler sagen, daß er morgens, wenn die Augen beim Wachwerden noch geschlossen seien sagen könne, wie an diesem Tag das Wetter sein würde. Er könne das aber nicht, wenn seine Frau dabei wäre.

  3. Oktober 5, 2020 um 8:38 am

    Ich weiß auch nicht, warum die Menschen so dumm sind. Früher dachte ich, spätestens, wenn es an ihre Kinder geht, müßten sie doch aufwachen.
    Die Antwort ist einfach. Viele haben keine Kinder mehr. Die, die Kinder haben, denken: ist alles nicht schlimm. Die typische deutsche Ausrede. Einer durch 2 Kriege traumatisierten Rest-Gesellschaft. Traumata werden ja bekanntlich vererbt. Eltern, die in der Linie mit Menschen stehen, die 2 Kriege überlebt haben, finden natürlich Masken tragen nicht schlimm. Davon stirbt man nicht.
    Und wer was anderes sagt, lügt!
    Die Regierung hat doch immer recht, das kennen wir doch von irgendwo her.
    Solche Gesellschaften sind Kriecher, und sie bleiben es auch, denn es geht ihnen gut damit. Ein Mensch verändert erst dann was, wenn es ihm schlecht geht; diesen Menschen geht es mehrheitlich noch zu gut, dafür hat Merkel gesorgt.
    Wodarg ist eine Ausnahme. Solche Menschen sterben aus. Sie können einfach zwangsläufig nicht mehr nachwachsen, unter diesen derzeitigen Bedingungen.

  4. Oktober 5, 2020 um 9:16 am

    Hat dies auf haluise rebloggt.

  5. Martin Bartonitz
    Oktober 5, 2020 um 9:45 am

    Ein Lehrer remonstriert:

  6. Martin Bartonitz
    Oktober 5, 2020 um 1:28 pm

    Nochmals Gunnar, der sich gerade im Stanfort Prison Experiment (eine Hälfte wir Wärter, die andere Gefangen, am Ende läuft es aus dem Ruder):

  7. Martin Bartonitz
    Oktober 5, 2020 um 3:07 pm

    Und zur Unterstreichung der dramatischen Situation mit der krankmachenden Maske (OK, es ist das Gegenteil der Unaufgeregtheit, aber eben engagiert):

  8. Martin Bartonitz
    Oktober 5, 2020 um 3:23 pm

    Das Imperium schlägt zurück: Corona-Kritiker gehören ins Abseits!

    • Martin Bartonitz
      Oktober 5, 2020 um 3:55 pm

      Hier O-Ton von ihm selber:

  9. Martin Bartonitz
    Oktober 5, 2020 um 10:25 pm

    „Wenn die Lawine erst einmal runtergeht, ist sie nicht mehr aufzuhalten …“

  10. Martin Bartonitz
    Oktober 6, 2020 um 8:46 am

    Ne, oder?

    Der Ehemann von Prof. Dr. Hendrik Streeck heißt Paul Zubeil, der für den Bevölkerungsfonds UNFPA der Vereinten Nationen in Brüssel als stellvertretender Direktor arbeitet und von der Bill & Melinda Gates Stiftung finanziert wird.

    Fundstelle: … und so hängt alles zusammen

  11. Martin Bartonitz
    Oktober 6, 2020 um 8:48 am

  12. Thomas
    Oktober 6, 2020 um 6:07 pm

    Kann mal jemand die Studien verlinken? Finde die nicht.

  13. Martin Bartonitz
    Oktober 7, 2020 um 8:23 pm

    Na so was:

    „ARD Extra vom 6.10.2020 räumt ein, dass #Leitmedien zu viel #Angst und Panik verbreiten und die falsche Unsicherheit vermitteln. Das ist hoffentlich der Anfang vom #Ende der manipulativen Berichterstattung über die „gefährliche“ Corona-Pandemie in Deutschland. Sachlichkeit ist jetzt angebracht. #Corona ist überwunden.“

  14. Martin Bartonitz
    Oktober 7, 2020 um 9:42 pm

    Zahlen zu den Tests, die das überzogene Lügen unserer Politiker und Medien klarmacheN:

  15. Martin Bartonitz
    Oktober 7, 2020 um 9:45 pm

    Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, bekannt für seinen besonders harten Kurs in der Corona-Frage, bekommt jetzt Widerspruch aus der eigenen Verwaltung. Der Leiter des Gesundheitsamtes im bayerischen Aichach-Friedberg, Friedrich Pürner, übt heftige Kritik an der Anti-Corona-Strategie des CSU-Chefs und der Bundesregierung sowie an der Maskenpflicht an Schulen. Und der Behördenchef ist mit seinen Vorwürfen nicht allein. Pürner hadert mit den Maßnahmen, die ihm von oben aufgetragen werden.

    Fundstelle: https://www.reitschuster.de/post/gesundheitsamtschef-keine-maskenpflicht-an-den-schulen/

  16. Martin Bartonitz
    Oktober 7, 2020 um 9:48 pm

    Viele hochrangige Ärztinnen und Ärzte wollen nicht mehr schweigen und legen Fakten vor. In der PK gehen sie u.a. auf folgende Fragen ein: Wie aussagekräftig sind die PCR-Tests? Was bringt der MNS? Wie besorgniserregend sind die steigenden positiven Testergebnisse wirklich? Droht eine Überforderung des Gesundheitssystems? Und wie gefährlich kann die Angst vor Covid-19 werden?

    Prof. DDr. Martin HADITSCH, FA für Hygiene und Mikrobiologie, Infektiologie und Tropenmedizin. Ärztlicher Leiter TravelMedCenter Leonding und Ärztlicher Leiter Labor Hannover MVZ GmbH

    Univ.-Prof. Dr. Andreas SÖNNICHSEN, Abteilung für Allgemeinmedizin, Zentrum für Public Health, MedUni Wien

    Univ.-Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. M. Sc. Christian SCHUBERT, Univ.-Klinik für Medizinische Psychologie, Medizinische Universität Innsbruck

    DDr. Christian FIALA (FA für Gynäkologie, Wissenschafter)

  17. Tula
    Oktober 8, 2020 um 11:18 am

    31.4 Kinder aufzuziehen ist die Gelegenheit für einen großen Dienst

    31.4 Fragesteller: Kannst du etwas näher auf das Konzept eingehen, dass diese Handlung nicht nur dem Schöpfer erlaubt, Sich selbst besser zu erkennen, sondern auch, in unserer Dichte, Nachkommen erzeugt oder den Pfad für ein anderes Wesen bereitstellt, um die Dichte zu betreten?

    Ra: Ich bin Ra. Wie wir bereits gesagt haben, beinhalten sexuelle Energieübertragungen die Übertragung im roten Strahl, der ungeregelt ist und eine Funktion des zweiten-Dichte-Versuchs, sagen wir, zu wachsen und zu überleben. Dies ist eine dazugehörige Funktion der sexuellen Interaktion. Der Nachwuchs, wie du das inkarnierte Wesen nennst, das die Geist/Körper/Seele-Gelegenheit annimmt, die durch diesen zufälligen Akt oder Vorgang angeboten wird, der die Befruchtung des Eis durch Samen genannt wird, ermöglicht einem Wesen dann, als inkarniertes Wesen in diese Dichte einzutreten.

    Dies gibt den Zweien, die in diesen zweigeschlechtlichen, reproduktiven Transfer eingebunden waren, das Potenzial für großen Dienst im Bereich des Aufzugs des wenig erfahrenen Wesens, während es an Erfahrung dazugewinnt.

    Es wird an diesem Punkt von Interesse sein, anzumerken, dass es immer Möglichkeiten gibt, diese Gelegenheiten zu nutzen, um zum Negativen zu polarisieren, und dies wurde über viele Tausende eurer Jahre durch den schrittweisen Aufbau von Sozialkomplex-Verzerrungen gefördert, die eine, sagen wir, Tendenz zur Verwirrung erzeugen, oder die Dienst-am-Anderen-Aspekte dieser Energieübertragung und daraus folgende Gelegenheiten für Dienst an Anderen-Selbsten durchkreuzen.

    https://dasgesetzdeseinen.wordpress.com/2014/06/20/31-4-kinder-aufzuziehen-ist-die-gelegenheit-fur-einen-grosen-dienst/

  18. Girola Schmidt
    Oktober 24, 2020 um 9:22 pm

    Ich wünsche Dr. Janzen weiterhin viel Mut und nicht aufzugeben!

  1. No trackbacks yet.

Schreibe eine Antwort zu Nirmalo Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: