Startseite > Ökologie, Ökonomie > The Great Reset … Fluch oder Segen für die Menschheitsfamilie?

The Great Reset … Fluch oder Segen für die Menschheitsfamilie?

Ich hatte hier schon einige Male die großen Agenden der UN antönen lassen (siehe z.B. hier: Agenda 21: Globalisierung und Machtausweitung lässt grüßen; und hier: Deine Zukunft als rechtloses Nutzvieh). Nun steht uns wieder so ein großes Ding unserer Hintertanen ins Haus der großen Meinschheitsfamilie. Es gehe um eine gerechtere Verteilung von Ressourcen, im eine saubere Umwelt, und viele andere wohlklingende Worte sind da zu hören. Doch wer genauer hinschaut, kann das Werk der ‚alten‘ Eugeniker wieder erkennen, oder? Wollen wir auch diesen Great Reset, von dem die Eliten so schwärmen?

Auch Norbert Hering hat schon über diese neue Segnung des Weltwirtschaftsforums geschrieben:

Great Reset: Das Weltwirtschaftsforum plant den Großen Neustart, um ihn zu verhindern

8. 07. 2020 | Der Club der reichsten Menschen und der größten naturzerstörenden  Konzerne will den “Great Reset”, den Großen Neustart. Statt Armut, Krankheiten, Übervölkerung und Naturzerstörung verheißen uns die Megareichen eine faire Welt in Einklang mit der Natur. Absurd? Ja. Zynisch? Natürlich. Zu ignorieren? Auf keinen Fall.

Nach seiner Eigenbeschreibung ist das Weltwirtschaftsforum “DIE internationale Organisation für öffentlich-private Zusammenarbeit” und hat als Hauptziel “die Verbesserung des Zustands der Welt”. An Macht fehlt es der 1971 vom deutschen Wirtschaftswissenschaftler Klaus Schwab gegründeten Stiftung ebenso wenig wie an Selbstvertrauen. Seit Jahren pilgern fast alle wichtigen Regierungschefs der Welt zum jährlichen Treffen in Davos, um den Konzernen und Milliardären ihre Aufwartung zu machen.

Die Weltbank hat es zur Strategie erhoben, nur noch solche Entwicklungsprojekte zu fördern, an deren Umsetzung die Mitgliedsunternehmen dieses Clubs Geld verdienen können. Die Vereinten Nationen (UN) sind hochgradig abhängig vom Geld der Konzerne gemacht worden und können praktisch nichts mehr tun, was deren Interessen nicht fördert oder ihnen gar zuwiderläuft. Auch der Internationale Währungsfonds (IWF) gebärdet sich inzwischen ganz ungeniert als Türöffner für Multis, wenn er einem armen Land in Schwierigkeiten helfen oder dessen Finanzsystem beurteilen soll. Da müssen dann zuerst einmal Zölle, sonstige Handelsschranken und generell alle Formen von staatlicher Regulierung abgebaut werden. …

Quelle

Nun, der Erfindungsreichtum dieser Weltengestalter, mit welcher strukturellen Gewalt sie die Untertanen ausbeuten können, ohne dass sie es wirklich merken, ist unerschöpflich …

Kategorien:Ökologie, Ökonomie Schlagwörter:
  1. Gerd Zimmermann
    Oktober 18, 2020 um 6:44 pm

    @ aber in diesem Forum ist eines wohl unvergänglich: Das Lamentieren

    Veto

    ich möchte das Wort Forum durch das Wort Martins Blog

    ersetzt haben.

    Nur noch eine billige Kneipe für Lammentierer und Stammtisch-Propheten.

    Die im Kaffeesatz lesen können.

    Wissenschaftlichen Kaffeesatz, worunter ich auch MMS zähle.

    Gut, wer nicht an MMS glaubt ist ein Stänkerer und gehört aus Blog-
    Hygiene Gründen desinfiziert..

    Die Hände kann ich mir in jeden Supermarkt desinfizieren.

    Den Geist nicht.

  2. Gerd Zimmermann
    Oktober 18, 2020 um 7:57 pm

    Was ist Geistige-Hygiene, Nirmalo ?

    Gut, unsere Sprache spricht weder Tula, noch Martin noch der mit dem langen weisen Bart.

    Beim heiligen Zargon, dabei kann man unser Sprache ohne chinesisches
    Alphabet oder Formelzeichen verstehen.

    Selbst telepathisch.Der Wille unsere Sprache nicht verstehen zu wollen
    ist ihre Antriebsfeder, in einen Wort

    ANGST

    aber wovor ???

    Sie lamentieren seit Monaten über Corona.

    In der Zeit bekam ich zwei Pullover geschenkt.

    Ein Schafsgeschenk.

  3. Gerd Zimmermann
    Oktober 18, 2020 um 8:24 pm

    Was ist ein Schafsgeschenk ?

    Keine Kuh bezahlt Geld wenn sie Gras isst.
    Kein Vogel bezahlt, nur das er fliegen kann

    Wir bestahlen Startgebühren und Ausbildungsgebühren.

    Für unser Unwissen.

    Aber Martins Fachkollegen machen Fortschritte.

    Wohin ???

    Flughafen Berlin-Schönefeld.

    Klar.
    Steht ja schon im Namen, Schönefeld.

    Alles studierte Menschen die so eine SCHEISSE produzieren.

    Und das nennt man Fortschritt ???

    Lieber lasse ich mir einen langen grauen Bart wachsen und brabbel irgend
    da hinein.

    .

  4. Gerd Zimmermann
    Oktober 19, 2020 um 11:03 am

    @ mit stummem Gehorsam in die Neue Weltordnung überzugehen.“

    Ich bin ein Querulant und Querdenker und sehe die Dinge, den Verlauf
    der Geschichte diametral also.

    Bei mir heisst das nicht NWO sondern zurück in die Zukunft.

    l

  5. Gerd Zimmermann
    Oktober 19, 2020 um 4:35 pm

    Na Martin, wie funktioniert das ?

    Ich habe es schon elfundreisig mal erklärt.

    Genauso wie Corona.

  6. Oktober 19, 2020 um 5:05 pm

    Gerd: „Was ist ein Schafsgeschenk ?“

    Ein Wollpullover, der dir geschenkt wurde von der Sonne, die das Gras
    wachsen ließ, auf dem das Schaf weidete, das seinen Pelz opfern mußte,
    der zu Wolle verarbeitet und anschließend zum Geschenk gestrickt wurde.

    Ohne Sonne kein Pullover
    und viele Wesenheiten beteiligt!

  7. Oktober 19, 2020 um 5:17 pm

    Gerd: „Was ist Geistige-Hygiene, Nirmalo ?“

    Geistige Hygiene ist ein luxuriöses Verhalten, das sich jemand erlaubt, der
    1 – so wenig wie möglich liest,
    2 – die knappen Texte entspannt, aber streng auswählt und diese
    3 – auf eine intelligente Weise zu lesen versteht.

  8. Gerd Zimmermann
    Oktober 19, 2020 um 7:57 pm

    @ und viele Wesenheiten beteiligt!

    Jetzt übertreibe nicht gleich, vorher muss ja die Abtrennung vom Wesentlichen

    oder so, geschehen.

    • Oktober 20, 2020 um 6:23 pm

      Übertreibung?

      An deinem Pullover ist das
      ganze Universum beteiligt!

      Es braucht die Sonne in ihrer derzeitigen Form und gleichzeitig in
      der passenden Konstellation zur Erde. Es braucht die Vegetation
      in Form des Grases, die Fauna in Gestalt des Schafes und etliche
      aktive Menschen, bevor du seine wohlige Wärme genießen kannst.

      • Martin Bartonitz
        Oktober 20, 2020 um 7:41 pm

        Und weil so viele Dinge beteiligt sind, empfinde ich es als extreme Beschränkung, wenn eine kleine zusätzliche darauf aufbauende Idee via Patent dazu führt, dass darauf aufbauend nicht mehr weitergehen kann …

        • Oktober 20, 2020 um 10:15 pm

          .
          Da sind wir einig: Patente
          dürfen keine Barriere sein!

  9. Oktober 20, 2020 um 11:16 am

    Muktananda: „Werben oder Propaganda sind, letztendlich, gleichwertig, solange man etwas dafür zahlt oder Eigeninteressen auf dem Spiel sind. Meinst du nicht, Nirmalo?“

    Nein, meine ich nicht, Muktananda.
    Propaganda hat nichts mit „bezahlen“ zu tun.

    Ich spreche hier nicht von der akzeptablen Werbung, die „für
    etwas“ (propagiert), sondern von der unlauteren Propaganda.

    Ein wichtiges Kriterium für unlautere
    Propaganda ist das Denunziatorische.

    Denunzieren = ist, an einem Menschen oder an einer
    Gruppe von Menschen… kein gutes Haar zu lassen.

    Denunziation geschieht, wenn vorwiegend oder nur negativ, bzw.
    verächtlich über eine Person (oder eine Gruppe) berichtet wird.

    Diese Form der Propaganda ist Ausübung von Gewalt auf
    geistiger Ebene, ist Mißbrauch der Anfälligkeit des Un- oder
    Unterbewußten der Menschen für manipulierende Parolen.

    Das wichtigste Erkennungsmerkmal für faule
    Propaganda ist die denunziatorische Wortwahl.

  10. Tula
    Oktober 20, 2020 um 11:47 am

    „Sri Krishna sprach: Wer die ihm auferlegte Pflicht erfüllt, ohne an den Früchten seiner Handlungen zu hängen – der ist ein Sannyasin und ein Yogi, nicht der, der ohne Feuer und untätig ist.“

    (Baghavad-Gita VI – Vers 1)

    • muktananda13
      Oktober 20, 2020 um 5:51 pm

      Dies ist das Einfachste, und gleichzeitig das Schwierigste, was je der höchst erkennende Mensch gelten machen läßt. Das ist eine größte Weisheiten, die ewige Gültigkeit genießt.

  11. Gerd Zimmermann
    Oktober 20, 2020 um 1:51 pm

    @ Sri Krishna sprach:

    Jesus sprach auch.
    Komme endlich hinter dem Gebüsch vor hinter dem du dich
    versteckst und begegne mir auf Augenhöhe.

    Ich habe das Potenzial in dir erkannt,
    also nutze es auch.

    Für dich.

    Du brauchst keine fremde Hilfe.
    Alles was Du suchst ist in dir zu finden.

    Wenn Du dich selbst gefunden hast,
    melde Dich noch einmal bei mir.

  12. Oktober 20, 2020 um 3:18 pm

    Baghavad Gita: „Wer die ihm auferlegte Pflicht erfüllt,
    ohne an den Früchten seiner Handlungen zu hängen…“

    Worte, älter als unsere Zeitrechnung,
    so gültig wie zur Zeit ihrer Aufschrift:

    Es gibt keine Zeit.

    Die Weisheit, die sich vor dreitausend Jahren ausgedrückt
    hat, ist genau die selbe, die uns heute zur Verfügung steht.

    Dafür wird kein Fetzen
    Pergament gebraucht.

  13. No_NWO
    Oktober 20, 2020 um 6:05 pm

    Michael Mross interviewt Rechtsanwalt Dr. Reiner Füllmich zum Stand in Sachen Vorbereitung einer Massenklage (auch für deutsche Kläger geeignet) vor einem US-Gericht.

    ACHTUNG: In Minute 8:03 nennt Dr. Füllmich einen „DR. SCHWAB“ als ökonomischen Berater seines Anwaltsteams. Weiß jemand, ob es sich bei diesem Dr. Schwab etwa gar um den Chef des WEF handelt, um Great Reset – Schwab, bitte???

    • No_NWO
      Oktober 20, 2020 um 8:15 pm

      Nein, es handelt sich nicht um den Klaus WEF-Schwab, sondern um Dr. Martin Schwab! So wußte Enkidu, von dem der folgende Link kommt ==>

    • Axel
      Oktober 20, 2020 um 8:34 pm

      Schwab gibt es viele – potentiell halt alle Schwaben 😉
      Ich habe heute auch geschaut, ob https://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Schwab_(Politiker) vielleicht der Sohn von Klaus ist – aber sein Sohn heißt anders mit Vornamen.
      Dafür hat aber z.B. der Sohn von Otto Graf inzwischen ganz schön steil Karriere gemacht und auch die Brzeziński-Brut ist in Papas Fußstapfen getreten.

      Wer der Macht zu noch mehr Macht verhilft wird mit Privilegien überschüttet. Und selbst die zum Abschuß freigegebenen Mittelschichten glauben fest daran, durch noch weiter gesteigerten Gehorsam und Konformismus zu den Privilegierten dazugehören zu dürfen.

      Träumt weiter. Es ist eure Welt, die stirbt. Ich weine ihr keine Träne nach.

      • No_NWO
        Oktober 20, 2020 um 8:41 pm

        Entwarnung, ist der Dr. Martin Schwab.

      • leon
        Oktober 20, 2020 um 9:24 pm

        ,,Träumt weiter. Es ist eure Welt, die stirbt. Ich weine ihr keine Träne nach.“..
        Und warum sind sie soh froh….. mir macht das alle gans schön fertig…. ich wollte eigendlich noch 30j… leben???? Ja ich rede mir den mu d seit 15j fusslig….. ales für die katz, es wird niemand wach,niemand wird sich auflehnen um das bisschen frieden was wir noch haben zu verteidiegen , alle machen mehr oder wenieger das was gewünscht wird…. niemand wird mer freiheit und privateheit haben, es interessiert leider niemanden..
        Und eines tages wird die obrichkeit verlauten…. wir???
        WIR!!! WIR haben ,,niemandens “ freiheit genommen,
        ,,Niemand“ wurde von uns geschädigt,
        Wir haben ,,niemand“ was zu leide getahn….
        Aber warum sind sie so froh….haben sie das leben satt,,, ich frage nur ,weil ich auf der suche nach antworten bin….. das was seit jaren passiert weiss ich alles,, ich brauche antworten, damit umzugehen….
        Selbst wenn der einziege aus weg ,der freitoht mit schuss sein sollte,, wie gehen sie mit den kommenden jahren um???
        Lassen sie sich impfen ,und reihen sich danach in den zwang…ein?? Was raten sie ihren liebsten???
        Warum sind sie nur so froh…..??????warum…!
        Ps ,,mit schuss“ was extra mit nehmen, jemand mit nehmen…. vieleicht den richtiegen, den 2.

        • Axel
          Oktober 22, 2020 um 8:33 pm

          Das Problem mit der Mittelschicht:
          sie haben es sich gemütlich gemacht in ihrer Komfortzone.
          Sie sind die Stützen des Systems – einerseits nach unten hin abgrenzen und andererseits immer davon träumen, noch weiter aufsteigen zu können. Und die Unterschichten träumen halt vom Aufstieg in die Mittelschicht.

          Aber es gilt immer:
          „Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, an ein zutiefst krankes System optimal angepaßt zu sein.“ (Jiddu Krishnamurti)

          Was jetzt gerade geschieht ist ein massenhaftes, gewaltsames Herausreissen aus der Komfortzone. Und das ist gut so. Wichtig ist hierbei, dass keinerlei Aussicht auf Rückkehr entsteht, sonst können diese Leute nicht loslassen.

          Und dann – erst dann – können wir etwas komplett Neues versuchen.

          Und deshalb weine ich dem sterbenden, zutiefst kranken, System keine Träne nach.

          • leon
            Oktober 23, 2020 um 6:26 am

            Danke für,s antworten Herr Axel….. ,,Wichtig ist hierbei, dass keinerlei Aussicht auf Rückkehr entsteht, sonst können diese Leute nicht loslassen.
            Und dann – erst dann – können wir etwas komplett Neues versuchen.““
            Wir??? Wir können was komplet neues versuchen..
            Meinen sie wirklich das ,,wir“ die Menschen??? Die völker???
            Wissen sie wen es so wehre,!!! aber sie irren, Die ! die 1% . Sätzen standarts,, völlig ohne uns. Wenn sie das was geplannt ist durchbekommen, haben wir nicht mehr viel, mit dem wehsen eines von gott gegebenen Menschen gemein… alein der wegfall der individuellen persönlichkeit , und die 100% überwachung 24h/täglich werden uns völlig umgestalten… wir sind dann objekte…..und sie wollen auch in unser denken und fühlen rein,, und die technik existiert…. also sie denken das wir (die Völker dan in frieden und freiheit uns was schönes neues gestalten…. boh! Das warn ja mal antworten….
            Sagen sie ,ich möchte auch mal wieder hoffnung schöpfen…. und ich würde mich total freuen ,, auf das neue aufbauen, eine neue Weldt gestallten…. super, ich würde all mein besitz hergeben…
            Aber wo her beziehen sie ihre zuversicht… ??? Ich dachte bis dato,, der der hir ab und an was liest, wird sich schon ein wenig auskennen…. im weltenlauf…. ! Also mir fehlen direkt die worte… die gedanken ,rasen nur so durch meinen kopf, und der kopf ist nur am ,,nein, schütteln…. klären sie mich bitte auf… !! Denn es kann sein, das ,,ich“ völlig falsch liege, und alle anderen ,die mir einreden ich wehre ein verschwörungstheoretiker ,haben vieleicht recht… ich bin vieleicht schon gaga im kopf.. den seit 15 j versuch ich mein umfeld über die gefahren derNWO und den UN. agenda 21. 25. 30. usw ,aufzuklären… wie oben erwähnt, ervolklos! Ich bin der idiot der alles falsch sieht,der schwartz sieht usw. Mitlerer weile hatt mich mein aufklärungs ,,wahn“ . Völig ins abseits katapultiert… und wie erwähnt, vieleicht haben die anderen ja recht und ich ,bin der idiot…. bitte geben sie mir noch mals eine antwort… Wo sehen sie die zuversicht im spiel der 1% (Mächtiegen)…im great Reaset.
            Und wie kommen sie darauf das wir normalen ,einfachen, und Moralisch wertvollen Menschen , auch nur ein ,mü“ mitreden könnten .
            Ps. Immer noch kopfschüttel…. glauben sie mir ich meine es ernst, ich kann mich nicht ander ,besser ausdrücken… und für mich ist es auch mitlerer weile kein spass mehr…. ich suche antworten, und würde auch mal wieder ,,froh und gelassen sein… danke Herr Axel, guten Morgen ihnen..

          • Axel
            Oktober 23, 2020 um 2:42 pm

            Meine Zuversicht kommt insbesondere von Mike, der vom Digitalen Chronist ‚interviewt‘ wird (‚Salongespräch‘).

  14. Gerd Zimmermann
    Oktober 21, 2020 um 8:55 am

    @ Da sind wir einig: Patente
    dürfen keine Barriere sein!

    Nirmalo

    Patente sind in Beton gegossenes geistiges Eigentum.

    Tesla brauchte keine Zeichnungen um sein geistiges “ Eigentum“
    in Materie zu verwandeln.

    Ich habe das geistige „Eigentum“ Meerwasserentsalzungsanlagen
    ohne viel Zutun herstellen zu können.

    Ich könnte auch Implosion Motoren bauen die Flugzeuge, Autos
    oder U-BOOTE in ein Vakuum saugen.

    Was will man unter Wasser mit 5-facher Schallgeschwindigkeit anfangen ?

    Soldaten würden nur eher sterben.

    Ich habe hier im Blog mitgeteilt, dass es Lebensformen,
    auch unter Wasser gibt, die Lichtantennen zur Energiegewinnung
    nutzen.

    Was kümmert das einen Physiker der gegen Corona kämpft.

    Ich habe hier im Blog schon einige Nobelpreis-Ideen bekanntgegeben.
    Niemand will einen Nobelpreis haben.

    Mich interessiert kein Ruhm und keine Ehre.
    Ich habe genug damit zu tun mich denken zu lassen.

    Heut habe ich meinen denkfreien Tag.

    Euch einen nachdenklichen Tag
    und Prof Konstantin Meyl forscht an drahtloser Energieübertragung.

    Widerstandslos geht das im Vakuum.
    Die Bauanleitung für drahtlose Energieübertragung habe ich
    hier im Blog bekannt gegeben.

    Energie ist im gesamten Universum zu finden und wird
    im Vakuum widerstandslos übertragen.

    Was interessiert das einen Physiker.

    • leon
      Oktober 24, 2020 um 4:49 am

      Danke Axel…. aber auf anons,und Q und letztlich trump mit seinen 160000 versiegelten anklagen, wird ich mich nicht zurücklegen….
      Jetzt kann ich ihren frohmut verstähen,….
      Das passt auch mit den cips und die füsse hoch…. alles wird schon,und wir landen im goldenenzeitalter…
      BLÖDSINN, ES BRAUCHT 3.tage und mann weiss über Q -drops bescheid…. eine riesiege sayoppera, …. um uns in hoffnung und ruhe zu halten…. ich kann zwar nicht richtig schreiben, und bin in ihren augen deshalb nix wert, aber lassen sie sich nicht täuschen…. mit ihren ling zu michael, der sehr gut reden kann…. haben sie sich für mich entzaubert…. !!! Alles gute ihnen im goldenen zeitalter…ps.. füsse hoch, Trump regelt alles, und die chips nicht vergessen…. machen sie,s gut…. in der NWO… ps hab mir zwei folgen werend dem autofahren nachts 3h in ruhe angehört…. ja klingt alles super und beruigt ungemein…. macht in anbetracht der situation, tatsächlich ,,froh“…. also machen sie es gut…

      • leon
        Oktober 24, 2020 um 6:02 am


        Hir eine 20minuten zusammenfassung was geplant ist…. in den nächsten 6.monaten weltweit…. aber es giebt hir auch erfreuliche lössungen… audio reicht völlig aus…. nix zu sehen…. alles gute ihnen lieber Axel….

  15. Gerd Zimmermann
    Oktober 23, 2020 um 1:38 pm

    Darf ich einmal die Karten (offen) legen oder von mir aus
    im wissenschaftlichen Kaffee(er) Satz lesen ?

    Um China wird sich der weltweite Strudel des Tornados drehen.
    Das Auge des Tornados, ist bekannt, absolute Windstille.

    Soll ich noch deutlicher werden ?
    China wird pseudokommunistisch geführt, der Reichtum den Reichen.

    Gehe einmal nach Baden Baden, russische Milliardäre in den Armen
    schöner Frauen, oder sollte ich lieber Sirenen sagen ?

    Bei wem da nicht die wissenschaftlichen Alarmglocken angehen,
    Martin, hat das falsche Semester belegt.

    Ein Apfel fällt nicht auf Grund eines Naturgesetzes zu Boden.
    Der Apfel fällt nicht weit vom Pferd, ein Pferd kann keinen Wagen
    ziehen, lieber Martin, es muss den Wagen nach vorn drücken,
    das habe ich Dir, Dr der PHYSIK schon huntertmal mitgeteilt.

  16. Martin Bartonitz
    Oktober 25, 2020 um 2:42 pm

    Das Netzwerk zum Great Reset … ein abartiger Sumpf?

  17. Gerd Zimmermann
    Oktober 27, 2020 um 8:05 am

  18. Matt Kuechler
    Oktober 29, 2020 um 5:58 pm

    Ich habe auch einmal an eine „Menschheitsfamilie“ geglaubt, deswegen habe ich auch an Bewusst TV regelmäßig gespendet, und aus Mitgefühl (oder Mitleid?) tausende Euros an ein Kinderheim. Damit bin ich aber ganz brutal auf die Schnauze gefallen, weil ich selbst dann später mit leeren Händen dastand und voll hier gegen die Wand gefahren bin. Habe ich hier mehrfach beschrieben, wie gemein das ist, weil ich von der Entwicklung hier, nichts wissen konnte – und leider eben meinen Seelenweg, von dem auch nichts wusste. Wie absolut ober dämlich und wie gemein!!!

    Bei der Frage „The Great Reset – Fluch oder Segen …“, da kommt es auch darauf an wo der Einzelne steht. Für die Einen wird es eher ein Fluch sein, ich rechne mich hier mit dazu – für die Anderen die besser dastehen, eher ein Segen.

  19. Matt Kuechler
    Oktober 29, 2020 um 6:22 pm

    Ich habe hier einen Schock nach dem anderen erlebt. Der größte Schock war der mit meinem nicht erkannten Seelenweg in Thüringen, weil da hängt meine Familie mit dem Weg zusammen, und es geht um meine Verbindung mit meiner Familie. All DAS was ich hier die letzten Jahre konfrontieren musste, hat mich extrem müde gemacht und ich fühle mich schon seit Jahren überfordert. Und natürlich habe ich auch Angst vor dem was da sehr bald auf uns zu rollt. Das wird eine ganz unangenehme Geschichte …

  20. Matt Kuechler
    Oktober 29, 2020 um 6:34 pm

    Aber manchmal kommt auch soetwas wie Vertrauen in mir, zumindest temporär und ein bisschen.
    Jenseits der Frage, ob Fluch oder Segen, so ist es Fakt das dieses menschenfeindliche und das Natürliche und die Natur zerstörende System, keinen Fortbestand haben sollte.

Comment pages
  1. No trackbacks yet.

Schreibe eine Antwort zu Gerd Zimmermann Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: