Startseite > Gesellschaft > Der Lockdown dient zum Schutz der Alten … oder?

Der Lockdown dient zum Schutz der Alten … oder?

Ich las gerade den folgenden Text auf Facebook, dem ich bei allen Faktennennungen zustimmen kann, denn die Quellen dazu gab es hier im Regal schon mehrfach:

📍 Woran merkt man, dass eine Regierung Foul spielt?
= Eine sehr persönliche Stellungnahme =

Es war schon im MĂ€rz, als ich darĂŒber stolperte, dass unsere Regierung den ersten Lockdown damit begrĂŒndete, dass sie „alte Menschen und besonders SchutzbedĂŒrftige schĂŒtzen will“.

Ah, dachte ich, seit wann interessiert sich denn unsere Regierung fĂŒr alte Menschen?

Wenn sie es tĂ€te, hĂ€tten wir höhere Renten; wir wĂŒrden auch viele Jahre frĂŒher in den Ruhestand gehen können wie so ziemlich alle anderen in Europa; wir hĂ€tten als Rentner ein angemessenes Auskommen; wir könnten uns eine kleine feine Wohnung leisten; wir mĂŒssten nicht den Kohlkopf 5 x auskochen, um etwas Warmes in den Bauch zu bekommen; wir mĂŒssten nicht im MĂŒll nach Pfandflaschen suchen, um etwas Geld fĂŒr Essen zu haben; wir wĂŒrden in MehrgenerationenhĂ€usern leben; wir wĂŒrden nicht von ĂŒberforderten PflegekrĂ€ften geschlagen werden; wir wĂŒrden am Leben teilhaben mit Jung, Mittel & Alt; wir könnten andere Generationen bereichern mit unserer Lebenserfahrung; wir wĂ€ren nicht auf dem Abstellgleis – und wir wĂŒrden auch nicht von einem Politiker im Bundestag oder BrĂŒssel hören:

Die Menschen werden zu alt, das ist nicht mehr finanzierbar.

Politiker, die einen solche Gedanken aussprechen, so ganz öffentlich, meinen ĂŒbrigens nie sich selbst mit 60 Plus oder 70 Plus.. denn sie haben eine beeindruckend hohe Pension, und sie sehen sich selbst im Alter in Sterne- und Szene-Restaurants. Beim fulminanten Wiener Schnitzel mit Chablis – oder eben noch etwas Besserem.

Schauen wir auf die Kinder. Wer Kindern etwas Gutes tun will, der gibt ihnen den Raum dazu. Hierzu gehören sportliche AktivitĂ€ten, musikalisch-kĂŒnstlerische Angebote
 KrĂ€uterkunde & Kochen lernen.. es wĂ€re also sinnvoll, in SchwimmbĂ€der, Sporthallen, SportplĂ€tze, Schultheater & Chöre, Kunst- wie Tanzunterricht
 KrĂ€utergĂ€rten & Kochkurse zu investieren. In kleine Klassen, in freien Unterricht, so dass sich das individuelle (!) Potential entwickeln kann.
All das geschieht nicht. Ganz im Gegenteil.

Offensichtlich hatte unser Staat [Anmerkung: die gewÀhlten ReprÀsentanten, denn sie sollen den SouverÀn vertreten] bisher wenig bis kein Interesse, weder am Wohlergehen von Kindern noch von Senioren.

Ich denke, bis hierhin wird mir niemand widersprechen wollen.
Und dann taucht da dieser C-Virus auf – der NIE sonderlich gefĂ€hrlich war, jedoch mittels medialer Manipulation mit gefĂ€lschten Bildern & Zahlen dazu gemacht wurde …


 und plötzlich wurden die Alten zu ihrem Wohlergehen kaserniert.

KASERNIERT. EINZELHAFT. ISOLATION

Hm. Zu ihrem SCHUTZ? Die Alten, die eh niemand haben will von den Politikern? Die abgestellt werden? FĂŒr die es weder genĂŒgend Geld noch Aufmerksamkeit noch Liebe noch PflegekrĂ€fte gab und gibt?
Nein, sie wurden nicht geschĂŒtzt, sondern missbraucht. Argumentativ missbraucht. Eine nationale Abriegelung fĂŒr alte Menschen, die zuvor dem Staat schei*egal gewesen waren.

93-jÀhrige, die an ihrem Geburtstag nicht besucht werden durften
 97-jÀhrige, die alleine sterben mussten.. in einem Thread auf dieser Seite dazu wurden Hunderter solch todtrauriger, erlebter Geschichten gepostet


Aber ja: Der Lockdown diente ja nur zum Schutz der Alten.

Inzwischen sind viele Monate ins Land gegangen. Wir wissen, und das allein ĂŒber die OFFIZIELLEN Zahlen, dass es keine Pandemie gab und keine Pandemie gibt. Wir erleben, dass die mediale regierungstreue Propaganda-Maschinerie das jedoch stĂŒndlich völlig anders darstellt. Wir erleben Zensur von seriösen, renommierten, unabhĂ€ngigen(!) Medizinern, Ärzten, Biologen, Virologen, Epidemiologen, Medizin – und Wissenschafts-Journalisten. Ihre Videos, ihre BeitrĂ€ge, ihre Interviews, ihre YouTube-KanĂ€le werden gelöscht.

All das zum Schutz der Alten und der Kinder?

NatĂŒrlich nicht. Ganz genau andersherum. Die Alten sterben einsam und traurig. Die Kinder sterben beinahe vor Angst, weil ihnen suggeriert wird, ihre HĂ€nde hĂ€tten böse Viren, die die Großeltern töten können bei einer BerĂŒhrung, einer Umarmung, bei NĂ€he.

Gefunden im Video, das hier kommentiert ist

Auch die Kinder werden KASERNIERT. ENTFÜHRT. In QUARANTÄNE – fern der Eltern- gesteckt. Aus der Familie HERAUSGELÖST. In China in KÄFIGE gesteckt. Hinter MASKEN versteckt. Auf „Sozialen Abstand“ getrimmt. SOZIALEN (!!!) Abstand, nicht physischen Abstand alleine.
Es gibt jedoch keinerlei Berichterstattung in den sog. „Leitmedien“ zu diesen – so alptraumhaften, weil unmenschlichen – Praktiken.
Es gibt auch keinerlei Sendungen zu: Wie stĂ€rke ich mein Immunsystem? Stattdessen wird das angeordnet und propagiert, was nachweislich das Immunsystem schwĂ€cht oder gar zerstört. Kein Wunder, dass 70 Prozent der an C erkrankten die braven MaskentrĂ€ger sind
 auch das offiziell von der obersten us-amerikanischen Seuchenbehörde (CDC) publiziert.
Und was folgt daraus? Eine noch schĂ€rfere Maskenpflicht mit Privat-Kontroll-Personal (in wenigen Stunden/Tagen „ausgebildet“) und Polizei und Grenzpatrouillen und dem Zugriff – ohne richterlichen Beschluss – auf die Privatwohnung. Ein zweiter Lockdown bei gerade mal 0,14 sogenannten „aktiven FĂ€llen“ auf die Gesamtbevölkerung gerechnet.


 das alles, erneut, offiziell zum „Schutz der Alten und der Kinder“.
Nein, sie bringen damit die einen wie die anderen um. Die Alten schneller, die Kinder etwas langsamer.

Die ganze C-Inszenierung hat NICHTS mit unserem Schutz, NICHTS mit unserem Wohlergehen und NICHTS mit Gesundheit zu tun.
Wer das denkt
 der verschließt bewusst die Augen vor der RealitĂ€t, weil diese Wahrheit möglicherweise zu schmerzlich ist, um akzeptiert und verkraftet werden zu können.

© Silke Samel, Therapeutenportraits

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: , ,
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefÀllt das: