Startseite > Gesellschaft > Sind Menschen dumm, oder können sie nicht lesen?

Sind Menschen dumm, oder können sie nicht lesen?

Mir ist gestern der folgende Text mit entsprechenden Quellenangabe über den Weg gelaufen. Er zeigt nochmals gut die Perspektive jener Eliten auf, die hinter unserem politischen Bühnenbild die Fäden ziehen. Als auch das ab ins Regal, dass Jeder für sich seine eigenen Schlüsse ziehen mag:

Macher des „Great Reset“, dem die Menschheit sich nun fügen soll:
Henry Kissinger und Klaus Schwab

US-Außenminister Henry Kissinger schrieb wenige Monate vor der UNO-Weltbevölkerungskonferenz am 30. August 1974 in Bukarest in einem geheimen NSS-Memorandum 200:

DAS OBERSTE GEBOT DER US-AUSSENPOLITIK IST DIE BEVÖLKERUNGSREDUKTION – IN ANDEREN LÄNDERN.

Quellen [1] [2] [3]

Auch Bill Gates will bekanntlich durch weltweite Impfungen die Bevölkerungsexplosion besiegen [4]. Er propagiert eine drastische Reduktion der Bevölkerungszahl. In einer Rede aus dem Jahre 2010 schätzt er, dass durch „neue Impfstoffe und bessere Gesundheitsversorgung vor allem im Bereich der Fortpflanzung“ die bald 9 Milliarden zählende Weltbevölkerung um zwischen 10 bis 15 Prozent verringert werden könnte [5]. Dafür hat er in den vergangenen 20 Jahren seinen „Masterplan“ entwickelt [6], und seine Freunde Klaus Schwab und Henry Kissinger werden ihm selbstverständlich mit dem Great Reset tatkräftig dabei helfen [7].

Den „Philanthropen“ ist es auch schon gelungen, viele andere Promis, die natürlich nur Gutes im Schilde führen, von ihren gigantischen Plänen zu überzeugen und mit an Bord ihrer transhumanen Titanic zu nehmen [8] [9].

Selbstverständlich werden SIE bei ihrer Mission auch vom Militär unterstützt, das ihren „Krieg gegen Viren“ notfalls auch mit Waffengewalt unterstützen [10].

Gott sei Dank sind Schwab, Kissinger und Gates keine Freunde von Donald Trump, denn der US-Präsident und seine Delegation hatten ihre Teilnahme am WEF in Davos abgesagt [11]. Deswegen will der Gründer des Weltwirtschaftsforum das #WEF2022 auch reduzieren und von Teilnehmern, die ihm schon lange ein Dorn im Auge sind, „säubern“ [12].

Mit historischen Säuberungsaktionen steht das jedenfalls in keinster Weise in irgendeinem Zusammenhang, denn Ihnen geht es schließlich nur um die Ausrottung der extremen Armut in der Welt, und nicht um Menschen [13], „vor allem, weil die Bevölkerung Afrikas so schnell wächst.“ „Wir müssen uns zentral mit Afrika beschäftigen“ sagt auch Angela Merkel [14]. Deswegen liefert die Kanzlerin zum Glück ja auch immer mehr Waffen nach Afrika [15], denn die Pandemie führte auf diesem „unhygienischen“ Kontinent zu aller Erstaunen zu keiner Übersterblichkeit [16] [17] …

Wie gut, dass Klaus und Henry einen so schlauen und mächtigen Freund wie Billy haben, der Dank seines weltumspannenden Netzwerkes Milliarden durchsichtiger Fenster seit Jahrzehnten alles sammelt und daher genau weiß, wie der Betrieb des Systems und all seine Nutzer funktionieren… Was wären wir nur ohne ihn, und seine Medien, die ihn bereits zum Gott gekrönt haben? [18]

Quellen:

[1] UNO-WELTBEVÖLKERUNGSKONFERENZ https://www1.wdr.de/stichtag/stichtag8484.html

[2] NATIONAL SECURITY STUDY MEMORANDUM 200https://en.wikipedia.org/…/National_Security_Study…

[3] ENTVÖLKERUNG
https://www.facebook.com/photo?fbid=490813624339885

[4] IMPFEN GEGEN ÜBERBEVÖLKERUNG
https://youtu.be/7MF4wzi1QZU

[5] ARM GEGEN REICH – DIE ÜBERFLÜSSIGEN
https://taz.de/Debatte-Arm-gegen-Reich/!5083155

[6] MASTERPLAN ZUR BEVÖLKERUNGSREDUKTION
https://connectiv.events/bill-gates-sein-masterplan-zur…

[7] ZUR ALTEN NORMALITÄT ZURÜCKKEHREN?
https://youtu.be/q3M2CjHn5N8

[8] UNSERE WOHLHABENDEN FREUNDE
https://www.facebook.com/photo?fbid=1021622184592357

[9] CUI BONO UND JON BON JOVI SIND AUCH DABEI
https://www.facebook.com/IToMoTI/posts/2541699949251232

[10] BILL GATES‘ KRIEG GEGEN VIREN
https://www.ted.com/…/bill_gates_the_next_outbreak_we…

[11] AN GELD MANGELT ES NIE
https://www.srf.ch/…/wef-2019-das-draengendste-problem…

[12] SÄUBERUNGSAKTION DAVOS 2022
https://www.reddit.com/…/weltwirtschaftsforum_klaus…

[13] BILL UND ANGELA MERKEL AUF DEM WELTGESUNDHEITSGIPFEL
https://www.welt.de/…/Bill-Gates-haelt…

[14] AFRIKA BRAUCHT UNSERE HILFE
https://www.bpb.de/…/287030/bevoelkerungswachstum-in-niger

[15] WAFFEN FÜR AFRIKA
https://taz.de/Generaldebatte-im-Bundestag/!5641040

[16] AFRIKA SICHERER ALS EUROPAhttps://www.aerzteblatt.de/…/COVID-19-in-Afrika-Afrika…

[17] PANDEMIESTATISTIK AFRIKA
https://afrika.info/corona

[18] DER LEIBHAFTIGE GOTT DER WELTBEVÖLKERUNG
https://www.facebook.com/IToMoTI/videos/2459918524096042

Zusätzliche Informationen: „ALLES, WAS WIR BENÖTIGEN, IST DIE EINE, RICHTIG GROSSE KRISE, UND DIE NATIONEN WERDEN DIE NEUE WELTORDNUNG (NWO) AKZEPTIEREN.“
https://www.facebook.com/photo?fbid=3038374129583809

EUGENIK
https://de.wikipedia.org/wiki/Eugenik

GeorgiaGuidestones: SIE haben es bereits in Stein gemeißelt … Allerdings würde dieses Monument besser nach Davos zum WEF passen…
https://www.travelbook.de/mystery/georgia-guidestones

Die „geheime Agenda“ der so genannten Elite
Auf zur letzten Schlacht!
https://www.globalresearch.ca/reflections-secret…/5709112DER

SYMBIOTISCHE PLANET
https://www.georg-helferich.com/…/%C3%BCberbev%C3…

PS:https://www.facebook.com/photo?fbid=2589332791154614

PS2:“Hitler hat einmal in einem merkwürdig klarsichtigen Satz, über den ich mich immer gewundert habe, gesagt: „Ich habe die Demokratie mit ihren eigenen Regeln zur Strecke gebracht“. Von dieser Einsicht aus lohnt es sich, in allen Staaten, ganz egal, wie human sie verfasst sind, auf die Stellen zu schauen, an denen sie sozusagen umkippen können.“

Roger Willemsen
https://www.facebook.com/IToMoTI/posts/3473087206112497
The One Percent

  1. November 28, 2020 um 7:51 pm

    Früher dachte ich auch, es sei nur gut, die Überbevölkerung zu reduzieren.
    Seitdem mir ein gewisser Sergey Nikolajewitsch Lazarev in seinen Studien zur Karma-Diagnostik die Augen geöffnet hat, ist mir klar, dass so etwas keinem Menschen, keiner Organisation oder Regierung zusteht. Ich meine das nicht witzig: wir haben es hier mit Satanisten zu tun.
    Aber nicht, die die sich irgendwo im Keller treffen und weiße Schminke aufgetragen haben. Die hier, Kissinger, Schwab, Gates und Co sind brandgefährlich. Natürlich werden sie desaströs scheitern – der Turmbau zu Babel wird auch diesmal wieder, zur Überraschung der Mehrheit, nicht klappen.
    Wir könnten uns genüßlich zurücklehnen und die Dinge beobachten. Viel mehr wird uns ohnehin nicht übrig bleiben, denn der Putsch ist verdammt intelligent aufgezogen und die Guten sind zu naiv, so dass sie der Entwicklung immer einen Schritt zu spät hinterherlaufen.
    Angenehm wird das bevorstehende Desaster sicher auch nicht für „die Guten“ verlaufen.

    • Martin Bartonitz
      November 28, 2020 um 7:58 pm

      Ja, das mit dem satanistischen Einschlag ist kaum zu übersehen.

      Hast Du dazu noch eine guten Link?

      „Sergey Nikolajewitsch Lazarev in seinen Studien zur Karma-Diagnostik“

    • Michael
      November 28, 2020 um 10:38 pm

      Dankeschön, praiaminas! Habe mir gerade ein paar kurze Videos aus Sergey Lararevs Youtube-Kanal angesehen. Sehr interessante Einsichten.

    • November 29, 2020 um 8:41 am

      Falsche Einstellung.
      1. Die Annahme, daß diese Leute grandios scheitern.
      2. Genüßlich zurücklehnen und die Dinge beobachten.
      Beides hängt zusammen. Wer nichts tut, wird niemals das Böse zum Scheitern bringen.

  2. Martin Bartonitz
    November 28, 2020 um 7:55 pm

    Und wo diese Macher des Great Reset hin wollen, ist inzwischen deutlich abzulesen.

    Dr. Daniele Ganser bemerkt dazu:

    «Für den Schutz unserer Daten und unserer Freiheit engagieren sich zurzeit fast nur Einzelkämpfer» warnt SRF und berichtet über das Projekt ID2020, das vielen noch nicht bekannt ist. Dieses neue Projekt will eine transnationale digitale Identität erschaffen. Eine mächtige Allianz von Konzernen wie Microsoft und die Rockefeller-Stiftung fordern die ID2020. Die transnationale Identität ID2020 soll die totale Überwachung aller Bürger der Welt über biometrische Daten wie Gesicht, Iris und Fingerabdruck ermöglichen.

    Er bezieht sich auf den Artikel: Die Blockchain weiss alles – kommt die totale Überwachung?
    Eine mächtige Allianz von Konzernen und Behörden arbeitet an einer transnationalen digitalen Identität für alle. Das bringt Risiken mit sich.

    • No_NWO
      November 28, 2020 um 9:02 pm

      Hierzu bullshitfreie und hochwertige Recherchen bei Norbert Häring.

  3. Martin Bartonitz
    November 28, 2020 um 8:00 pm

    „In diesem Video geht es mir nur am Rand um die Corona-Pandemie. Viel mehr gehe ich diesmal auf die sogenannten „Nebenkriegsschauplätze“ ein, auf denen, im Schatten von Corona, digitale Identitäten und andere Überwachungsinstrumente global auf den Weg gebracht werden sollen.

    Auch hier zitiere ich nur aus offiziellen Quellen, doch das reicht auch vollkommen aus, um zumindest bei mir, so ein klein wenig Nachdenklichkeit und Beunruhigung auszulösen. Was meinst Du dazu? Schreib es mir doch bitte sachlich in die Kommentare.“

  4. No_NWO
    November 28, 2020 um 9:09 pm

    Ein ideologischer bzw. blenden und verschleiern sollender Begriff entlarvt sich meist schon am Fehlen eines nichtlächerlichen Gegenbegriffs. Angewandt auf „Überbevölkerung“, wird es in der Tat sehr lustig, nämlich etwa: Genaurichtigbevölkerung.

    Mehr muß eigentlich nicht gesagt werden.😂😂😂

  5. Martin Bartonitz
    November 29, 2020 um 10:48 am

    Nicht zuschauen, wie Teuto sagt, sondern das Ins-Handeln-kommen wirkt:

    „18:36 Matrix Filme als Nennwert und Erklärung. Auf den „Erlöser“ zu warten, ist eine Falle der KI, ein Kontrollinstrument! Das ist der Sonnenkult. Erlösung der Menschen, verschoben in die Zukunft, aufs warten. Wir haben die Verantwortung in größerem Maße hier zu wirken! Wir dürfen nicht warten sondern sollen ins Handeln kommen.
    Robin: „Es geht vorwärts zurück!“ Von einer höheren Ebene aus haben wir das bereits aufgelöst. In dem wir achtsam an einem ganz speziellen Punkt der menschlichen Entwicklung „nein“ gesagt haben, kollektiv als Menschheit. Das richtige Licht ist in uns, keiner leuchtet uns den Weg, wir leuchten!
    24:30 Corona Situation: Nein zu sagen, wird jetzt gefestigt. Es wird zunehmend stärker, dass die Menschen merken, was hier gespielt wird und welche Rolle jeder spielt. Der Punkt, an dem wir uns gegen die Richtungsentwicklung auflehnen und nein sagen, ist noch nicht da. Der Druck und das Chaos im außen werden also noch steigen.
    25:40 Was hinter den Kulissen passiert: Je mehr das äußere Chaos steigt, desto dichter kommen wir an diesen Punkt heran, an dem wir das Ruder herum reißen können.
    Es sind noch Events geplant, die aufeinander ab folgen. Der Druck wird so groß werden, dass wir uns nach der rettenden Lösung sehnen und wenn die kollektive Angst so radikal stark ist, wird sich die Lösung zeigen (ein licht kollektives System).
    Robin findet die Realität, in der wir aktuell leben, furchtbar. Sie entfremdet uns und viele kriegen das gar nicht mehr mit, dass wir nicht in unserer Schöpferkraft und bei uns sind.
    Das, was sich nun eventuell wie ein apokalyptisches Szenarium anhört, wird sich ändern. Wenn wir erst einmal an dem Punkt angelangt sind, sind wir so gereift, dass wir alle Stärke und Klarheit haben werden, wir genau wissen, dass wir auf dem Weg der Befreiung sind.
    „Sind wir bereits jetzt schon!“ sagt Robin.
    Viele nehmen es noch nicht ganz an und deshalb braucht es noch für manche Menschen stärkere Impulse.“

    Fundstelle: Transhumanistische Zukunft verhindern

    • Michael
      November 29, 2020 um 7:05 pm

      Der Druck wird so groß werden, dass wir uns nach der rettenden Lösung sehnen und wenn die kollektive Angst so radikal stark ist, wird sich die Lösung zeigen (ein licht kollektives System).

      Bei diesem Satz habe ich kein gutes Gefühl. Anderswo habe ich mal gelesen, dass das genau der Zeitpunkt sein soll, an dem der Antichrist übernimmt. Erst mal alle kräftig in die Verzweiflung treiben, um dann als Erlöser auftreten zu können.Sprich: den Menschen soll es so dreckig gehen, dass sie die NWO freiwillig und mit Kusshand nehmen.

      • No_NWO
        November 29, 2020 um 9:24 pm

        Ja, immer dasselbe: Schockstrategie, mürbe machen, erschöpfen, in existentielle Not bringen — bis der Sklave sagt: „Ja, Massa, dein Wille geschehe!“

        So wurde ja schon der letzte Great Reset, der deutsche, anno 1948/49 inszeniert: Kollektivschuldthese, 3 Jahre hungern und darben lassen und dann die BRD von der Besatzer Gnaden und unter voller Kontrolle der Besatzer aufstellen: „Ihr dürft jetzt wieder Menschen sein. Wir sagen euch wie. Und was Gut und Böse ist.“ Aufgestellt von exakt denen, die Hitler erst an die Macht gebracht hatten (siehe Anton Chaitkin, Wolfgang Effenberger und Hermann Ploppa).

        Der heutige Great Reset soll den Planeten vor der Klimakatastrophe retten (siehe Klaus Schwab). Retter sind exakt die, welche Klima und Wetter mittels Geo-Engineering ruinieren, um genug Süßwasser in trockene Fracking-Gebiete zu bringen. Dazu haben sie die Lüge vom bösen CO2 erfunden. Und wollen ihr verdammtes Geo-Engineering jetzt als Rettung vor der Klima-Katastrophe verkaufen. Damit sie dies hinbekommen, müssen sie allen denkfähigen Widerstand ausschalten bzw. unter diktatorische Kontrolle bekommen. Dazu die Corona-Schocktherapie. Same procedure as last century. Sagen wir es so: DIE haben Angst vor UNS.

        • Axel
          November 30, 2020 um 6:44 am

          Wenn das wahr ist und rauskäme – wie würden die Menschen damit umgehen? Welche Handlungsoptionen hätten ‚wir‘ ?!?

          • November 30, 2020 um 9:32 am

            Die Masse ist zu dumm, das zu begreifen. Deshalb muß man sich über Handlungsoptionen nicht unterhalten.
            Es werden nur Einzelne sein, die Widerstand leisten. Ich empfehle dazu Ernst Jünger: Der Waldgänger.

          • No_NWO
            November 30, 2020 um 10:44 am

            Wir müßten die Dinge so einfach sehen, wie sie sind. Eine Akkumulation von Kapital in privater Hand und der daraus hervorkommende Totalitarismus ist zu beenden. Die gesellschaftlichen Institutionen sind entsprechend zu konzipieren. Kapital wird allein noch als Lehen auf Lebenszeit in private Hände gegeben, und das mit solchem Kapital erwirtschaftete Vermögen ist nicht vererbbar. Damit dies nicht in eine nur andere Form der totalitären Verfügung über Kapital führt, sind die drei wesentlichen, zusammenspielenden und wechselseitig voneinander abhängigen drei großen gesellschaftlichen Lebensbereiche, die da sind die Wirtschaft, das Recht und die Bildung, als sich in eigener Hoheit selbst verwaltende Organe aufzustellen. Die Vergabe von Kapital als Lehen an private Einzelpersonen wird sinnvollerweise ausschließlich und allein dem Organ Bildung unterstehen. Eine über diesen drei Organen stehende machtliche Instanz gibt es nicht. Die drei Organe koordinieren sich untereinander frei und sind folglich nicht von einem (potentiell totalitär werden könnenden) machtlichen Zentralorgan gelenkt. Das Organ Recht legt die Mindesthöhe von Löhnen, Gehältern und Sozialtransfers fest. Die Konsumentenseite bildet Assoziationen. Das hier sogerade skizzierte Konzept stellt das institutionentechnische Grundgerüst der von Rudolf Steiner vorgestellten Dreigliederung des sozialen Organismus vor.

          • No_NWO
            Dezember 1, 2020 um 5:59 pm

            Hier nun zu deiner Kenntnis, wie auch zur Kenntnis aller zwei sehr erfreuliche Links zum Thema des von Rudolf Steiner ausgehenden Konzepts einer «Dreigliederung des sozialen Organismus». Beide Links stellen soeben gegründete Organisationen und deren fachlichen Aktivitätsbereiche vor.

            https://app.getresponse.com/click.html?x=a62b&lc=BdeZ2x&mc=It&s=qzl625&u=GgwxN&z=EMGIw9v&;

            https://app.getresponse.com/click.html?x=a62b&lc=BdeZel&mc=It&s=qzl625&u=GgwxN&z=EFdNVwA&;

  6. Martin Bartonitz
    November 29, 2020 um 3:49 pm

    Der Eifelphilosoph auf Facebook heute:

    „Fragt man Rainer Mausfeld, was denn eigentlich politisch gerade da draußen abgeht, dann hat er eine klare Antwort: es geht gobal um den Rückbau der Aufklärung – die Rückkehr in die selbstverschuldete Unmündigkeit. Hätte man viele Jahrzehnte lang nicht gedacht, dass so was überhaupt möglich ist – aber wenn man heute mit den meisten Geisteswissenschaftlern redet, scheitern die schon, wenn sie mal erläutern sollen, wie es nach dieser tollen Aufklärung eigentlich zu dem fürchterlichen Ersten Weltkrieg kommen konnte … und bei Auschwitz hören dann die meisten auf, mitzudenken. Auschwitz beendete jegliche Hoffnung auf die Aufklärung, man konnte die Geschichte vom bewusst werdenden Menschen nicht mehr erzählen – und danach ging es eigentlich nur noch darum, die mündig gewordenen Bürger wieder in den Zustand der Trantüterei zu versetzen – was das „Dschungelcamp“ gut geschafft hat.
    Wir drehen aber das Rad der Zivilisation noch weiter zurück – in ganz großem Stil. Wir überschreiten als Zivilisation eine rote Linie nach der anderen – auch die ganz dicken, die besagen, dass Menschen keine Menschen essen. In zwei Jahren kommt das Jahr 2022 – zu dem es mal einen Film gab: 2022: die überleben wollen. Da wurde aus Menschen Rohstoff für begehrte Nahrungsersatzmittel, Soylent Green genannt. Kein Scherz jetzt: im Londoner Designmuseum kann man jetzt den Menschenfleischzuchtbausatz begutachten, mit dem man aus seinem eigenen Zellgewebe Steaks züchten und essen kann, Ouroboros genannt, nach der Weltenschlange, die sich selbst auffrisst. Kann ich mich da nicht an zwei holländische Journalisten erinnern, die sich selbst Fleisch haben ´rausoperieren lassen um mal zu schauen, wie das schmeckt? Das würde ich gerne mal mit den philosophischen Vätern der Aufklärung besprechen: ich denke, deren Gesichter dazu wären hochinteressant.
    2020 haben wir überall Zeichen einer nicht mehr zu bremsenden Barbarei, die sich rücksichtslos ausbreitet – bis hin zu symbolischen Massenkanibalismus auf teuren Partys der US-Oberklasse. So langsam denke ich: Auschwitz war nur eine Zwischenstation. Zwar eine neue Dimension von Gräueln, aber … das kann man ja noch toppen. Atomwaffen auf Großstädte zu schmeißen anstatt auf Militärbasen war ja auch so ein Klopper: der zweite Weltkrieg glänzte vor allem darin, dass man wieder gezielt Krieg gegen die Zivilbevölkerung geführt hat – wie zu den barbarischten Zeiten. Und wenn ich mir das so anschaue … nun ja: dagegen ist manchmal eine Maske zu tragen schon wirklich eher harmlos. Oder?“

    • No_NWO
      November 29, 2020 um 4:05 pm

      Mausfeld erzählt die Mär vom CO2-getriebenen Klimawandel. Entweder er ist politisch naiv oder ein Agent der Elite bzw. der Geo-Engineering – Lobby. Wahrscheinlich das erstere. Weil er so schöne Gruselgeschichten erzählen kann, in denen die Guten immer die Verlierer sind. Das mögen Untertanen.

  7. Martin Bartonitz
    November 29, 2020 um 4:15 pm

    Was bedeute die Veränderung der Gene nach einer Impfung?
    Wem wirst Du anschließend gehören?
    Patent Mensch! Wirst Du durch eine Impfung zur Ware?

    Eine zu wirre These?

    • November 30, 2020 um 11:02 am

      Kann sein, daß diese These zutrifft, kann sein, nicht. Ich habe das Video nicht gesehen. Ich halte aber solche Themen zu extrem für die Masse. Solche Themen verschrecken Menschen, die was wissen wollen, die lernen wollen.
      Das soll jetzt an diesem Beitrag keine Kritik sein.
      Im Gegenteil, das Niveau der Kommentare hier ist erstaunlich gestiegen, seitdem hier Klar Schiff gemacht wurde. Gratulation!

  8. Martin Bartonitz
    November 29, 2020 um 7:30 pm

    „Hören Sie zu, jeder der sich das ansieht. Diese ökonomische Krise ist wie ein Krebs. Wenn ihr nur wartet und wartet und denkt dann geht es weg wird es wachsen bis es zu spät ist.
    Was ich jedem sagen möchte seid vorbereitet. Es ist keine Zeit mehr für Wunschdenken dass die Regierungen das bereinigen.
    Regierungen beherrschen nicht die Welt. Goldman Sachs beherrscht die Welt. Goldman Sachs kümmert das Rettungspaket nicht, ein bedürftiger großer Fonds.
    Ich will den Menschen helfen. Leute können damit Geld machen, nicht nur Händler. Was es dazu braucht ist zu lernen wie man mit einem fallenden Markt Geld macht.“

  9. Martin Bartonitz
    November 29, 2020 um 7:50 pm

    Es wird Zeit, dass wir aus unseren Filterblasen rauskommen, denn wir haben so viele Probleme gemeinsam zu lösen, dass wir das nur gemeinsam hinbekommen. Meike … ab Minute 5 etwas geht es richtig los:

  10. Martin Bartonitz
    November 29, 2020 um 10:10 pm

    Auf einer Podiumsdiskussion des World Economic Forum haben sich der ehemalige US-Vizepräsident John Kerry und EU-Chefin Ursula von der Leyen sehr positiv über den „Great Reset“ geäußert. „Meine Damen und Herren, die Notwendigkeit einer globalen Zusammenarbeit und diese Beschleunigung des Wandels werden beide Treiber des Great Reset sein. Und ich sehe dies als eine beispiellose Gelegenheit“, so von der Leyen.

    Fundstelle: EU-Chefin Ursula von der Leyen outet sich als Unterstützerin des „Great Reset“

  11. Martin Bartonitz
    November 29, 2020 um 10:19 pm

    Da geht was in Spanien:

    Eine von der Vereinigung „Polizei für die Freiheit“ gerufene Demonstration hat an diesem Samstag 28.11.2020 die Straßen der Innenstadt von Valencia gegen das „Tragen von Masken“ und das Management des Coronavirus durch die Regierung bereist.

    Der Marsch begann um 16 Uhr an der Plaza del Temple und führte entlang der Calle Colón und der Calle San Vicente bis zur Plaza del Ayuntamiento vor dem Rathaus. Obwohl die Versammlung die Teilnehmer anwies, eine Maske zu tragen, trug ein großer Teil der Demonstranten diese nicht.

    Demonstranten haben Botschaften wie „Die Maßnahmen sind illegal“ gesungen. „die Polizei will atmen“; „Nein zum Impfstoff“; „Mit Todesfällen als Zahlen wird die Pandemie nirgendwo aufrechterhalten“ und „falsche Tests, und falsch positive Ergebnisse“.

    Fundstelle: Die Polizei demonstriert in Valencia für die Freiheit und gegen das Tragen von Masken

    • No_NWO
      Dezember 1, 2020 um 12:45 am

      Solch eine Polizei-Kundgebung wie in Valencia in den Städten allüberall in Europa! Und dann auch solche Kundgebungen unter Beteiligung der Streitkräfte! Träumerei? Ganz bestimmt nicht. Denn nur wenn dies geschehen wird, haben wir die Chance, aus dem aktuellen Chaos und Wahnsinn herauszufinden. Geschehen können aber wird dies erst, wenn ein gesellschaftlicher Neuentwurf vorhanden ist, der auf breiteste Zustimmung stößt, weil er für jedermann erkennbar einfach, realistisch, pragmatisch und praktikabel ist. Einen solchen Entwurf gibt es bereits, nämlich die von Rudolf Steiner vorgestellte Dreigliederung. Auf zu einem Great Reset der 99% !!!

  12. Martin Bartonitz
    November 29, 2020 um 10:39 pm

    Na so was: Trump nimmt die Berater Kissinger und Albright vom Schachbrett?

    The directive, which the Pentagon’s White House liaison Joshua Whitehouse sent on Wednesday afternoon, removes 11 high-profile advisors from the Defense Policy Board, including former Secretaries of State Henry Kissinger and Madeleine Albright; retired Adm. Gary Roughead, who served as chief of naval operations; and a onetime ranking member of the House Intelligence Committee, Jane Harman. Rudy De Leon, a former chief operating officer at the Pentagon once considered by then-Defense Secretary James Mattis for a high-level policy role, will also be ousted.

    Fundstelle: HUGE! TRUMP’S JUST OUSTED KISSINGER FROM THE PENTAGON DEFENSE POLICY BOARD, SEVERING MORE TIES WITH CHINA AND GLOBALISTS

  13. Martin Bartonitz
    Dezember 1, 2020 um 11:07 pm

    Waren bei der Spanischen Grippe die Toten vor Kurzem geimpft?

  14. Martin Bartonitz
    Dezember 2, 2020 um 8:39 am

    Nochmals ein Video zur Agenda des Great Resets:

  15. Martin Bartonitz
    Dezember 2, 2020 um 12:57 pm

    Udo Rohner: „Es ist zu befürchten dass die Zeit kommen wird, in denen sich zu bestimmten gesellschaftlichen Fragen die möglichen Antworten dermaßen reduzieren, dass nur noch das Mitmarschieren, das Wegducken oder der Griff zur Mistgabel übrig bleiben.
    Ein Blick in die Geschichte zeigt, dass „sie“ es stets so weit getrieben haben …“

  16. August 11, 2021 um 3:18 am

    Schön, dass ich Sie inspirieren konnte, Herr Bartonitz …
    https://www.facebook.com/photo?fbid=3472684362819448&set=a.331308150290434

  1. November 30, 2020 um 10:08 am

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: