Startseite > Gesellschaft, Gesundheit > 1% erkranken an COVID-19, und von diesen überleben 1% nicht … in der Regel Alte, mehrfach Erkrankte … Pandemie?

1% erkranken an COVID-19, und von diesen überleben 1% nicht … in der Regel Alte, mehrfach Erkrankte … Pandemie?

Joerg Nierhaus hat seine folgenden Gedanken zur Pandemie auf Facebook zur Diskussion gestellt:, und ich packe das auch mal hier ins Regal:

Aber zuerst: Ich bin KEIN Corona-Leugner.
Und ich bitte um Entschuldigung für den langen Text.

Ich spreche jetzt nur über Deutschland allein.
Seit über einem Jahr sind mehr als 99% der Bevölkerung NICHT infiziert.
Von den Infizierten sterben über 99% NICHT an den Folgen der Erkrankung.
Ich kann also auf eine allgemeine Zustimmung hoffen, dass es sich NICHT um eine Pandemie von nationaler Tragweite handelt?

Betrachten wir also die medialen Meldungen einmal als Marketing auf sehr hohem Niveau (zumindest in den Mainstream-Medien). Nun zur Politik:

Unsere Regierungschefin hat schon in jungen Jahren bei der Stasi gelernt, wie man Menschen belügt, betrügt, denunziert, versklavt und enteignet.

Ihre Ratgeber in unmittelbarer Umgebung (Redenschreiber ect.) sind damit ebenfalls bestens vertraut. Sie hat es geschafft, wichtige Positionen mit willigen Gefolgsleuten zu besetzen (siehe Bundesverfassungsgericht). Seit über einem Jahr kann man erkennen, dass wir mehr und mehr in eine Diktatur abdriften. (Beispielhaft ist hier eine Wahl in Thüringen. Das Ergebnis hat Frau Merkel nicht gefallen. Und es wurde erneut gewählt. Was hat das mit Demokratie zu tun? Wo blieb der Aufschrei?)

Dann die Abschaffung vieler Grundrechte durch eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes.
Hat das irgendeinen Einfluss auf die angebliche Pandemie?

Jetzt soll am kommenden Montag, den 12.04.2021, erneut eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes erfolgen. Wenn diese Änderung durchkommt, haben wir die gleiche Situation wie beim Ermächtigungsgesetz im Jahr 1933.

Um den Text komplett zu sehen, bitte anklicken

Wir erinnern uns: IM INTERESSE DER ALLGEMEINHEIT MÜSSEN GEWISSE GRUNDRECHTE FÜR EINE BESTIMMTE ZEIT AUSSER KRAFT GESETZT WERDEN!!!

Die sinnvoller Weise verabschiedete Gewaltenteilung ist schon seit geraumer Zeit nicht mehr intakt. Es passiert in weiten Teilen nur noch, was Frau Merkel befiehlt. Polizisten nehmen keine Rücksicht auf die Rechte und Interessen der Bürger.

Viele werden jetzt sagen: Ich kann mir das nicht vorstellen, dass das wirklich so ist.
Ich möchte dazu anmerken: Als 1945 die Juden aus den KZ befreit wurden, hat man sie befragt, warum sie nicht frühzeitig aus Deutschland geflohen sind. Die Antwort war bei allen gleich:

WIR HABEN UNS NICHT VORSTELLEN KÖNNEN, DASS ES EINMAL SO SCHLIMM WIRD.

Antwort vieler Juden, die 1945 aus den KZs befreit wurden.

Und wir wollen uns das nicht vorstellen, weil uns diese Vorstellung in Angst und Schrecken versetzt.

Noch eine letzte Anmerkung:

Was nützt es, wenn wir Lesen und Schreiben gelernt haben, das Denken aber Anderen überlassen?
Bitte nur mal darüber nachdenken.

  1. Martin Bartonitz
    April 10, 2021 um 11:12 pm

    Darüber, was gerade in Spanien abgeht … und die Anregung: werdet autark:

    Polizei, Feuerwehr und Militär – in Spanien gehen sie vereint auf die Straße für den Erhalt ihrer Grund- und Menschenrechte. Henna Maria beschreibt in ihrem Kla.TV-Interview den Aufbruch in der Bevölkerung Spaniens. Lassen auch Sie sich begeistern für den ersten Schritt: „Alles, was du brauchst, sind zwei Leute für den Anfang“ so Henna Maria.

    Fundstelle: Spanien wacht auf und setzt sich für Menschenrechte ein

  2. April 11, 2021 um 1:59 am

    Erhöht es die Glaubwürdigkeit, als ersten Satz „Ich bin kein Corona-Leugner“ voranzustellen? Erst mal einen Kniefall machen – schwächt die Wirkung eher ab. Unnötigerweise in diesem Fall, denn abgesehen von diesem Satz ist der Rest ganz zutreffend. Also, was mich angeht: Ich bin Corona-Leugner, Punkt.

    • No_NWO
      April 11, 2021 um 11:18 am

      Corona-Leugner zu sein, ist nicht unbedingt ein Gebot der Vernunft, sondern eher eine Sache von Arithmetik. Über Vernunft ließe sich ja streiten, über Arithmetik nicht. Die Zahlen von „etwas über einem Jahr“ sind laut obigem Beitrag ==>

      1 Prozent von den grob 80.000.000 Menschen in Deutschland sind im Verlauf von gut einem Jahr nun an Corona erkrankt. 1 Prozent sind einer von 100 Menschen. Streichen wir also zwei Nullen nun ab. Nein, ich meine nicht Drosten und Spahn mit den zwei Nullen, sondern die zwei Nullen der Zahl 100. Werden diese zweie von den 7 Nullen der Zahl 80.000.000 abgezogen, so ergeben sich immerhin 800.000 Erkrankte.

      Die übergroße Mehrheit jener 800.000 hat lediglich geringfügige Symptome ausgebildet, Husten, Schnupfen, Heiserkeit. Ein Notarzt mußte äußerst selten bemüht werden!

      Nun weiter in der Arithmetik, bitte. Es versterben von jenen 800.000 Erkrankten ebenfalls wieder 1 %. Also auch hier nun zwei Nullen abziehen, und es ergibt sich die Anzahl der an Corona Verstorbenen zu 8.000. Das sind NICHT etwa täglich Verstorbene! Denn das wäre tatsächlich eine Pandemie. Die 8.000 aber sind im Verlauf von „etwas über einem Jahr“ verstorben. Täglich gut 20 im Durchschnitt.

      Diese täglich gut 20 hatten schwere Erkrankungssymptome. Manche hatten sogar Schädel- und Genickbrüche. Die sie sich bei schweren Unfällen zugezogen hatten. Da ein PCR-Test diese Verunglückten als positiv auswies, wurden sie zu den Corona-Toten gezählt.

      ==> ABER ist Arithmetik denn tatsächlich vernünftiger als die Vernunft? DENN vielleicht ist es ja dem Maskentragen und den Abstandsgeboten zu verdanken, daß es täglich nur 20, und nicht etwa 8.000 Corona-Tote gibt.

      Genaues weiß man nicht. Denn die, die es eigentlich wissen müßten, sind die Fachwissenschaftler. Und die sind sich in dieser Frage nicht alle einig.

      Wo nun die Moral von der Geschicht‘!? Wollte jemand Millionen von Menschen an der Nase herumführen, und wollte er es perfekt tun — was könnte es für so jemanden Schöneres geben, als einen Corona-Virus.

      Wer hier Licht ins Dunkel bringen will, macht sich zum Schildbürger. Wer hier auf jenen kleinen Jungen hofft, der ausrief, der Kaiser sei ja nackt, macht sich zum Naivling. Am Ende wird es in jedem denkbaren Falle so enden wie bei Alexander dem Großen und dem Gordischen Knoten. Ein Schwert wird entscheiden.

      Ein Schwert wird just JETZT geschmiedet. Vom Parlament mit den nun sicher kommenden Einschränkungen des Grundrechts auf körperliche Unversehrtheit. Bei Nacht und Nebel.

      Das heimlich-schnelle Schmieden jenes Schwerts sagt, daß etwas mit der Pandemie nicht stimmt. Das hinter dem Impfen EUGENIK steht. Eugenik ist Töten von Menschen.

      These: Es gibt Menschen, die einverstanden sind. Einverstanden mit Eugenik. Sie haben die Schnauze voll und wollen nicht mehr. Es sind vom Leben zutiefst Enttäuschte, Lebensmüde. Sie wollen nicht einsam und allein abtreten. Es tröstet sie, wenn sie wissen, daß Millionen mitgehen. Die forensische Psychiatrie spricht in diesem Falle von «erweitertem Suizid».

      Solche erweiterten Suizide werden üblicherweise von Narzißten begangen. Von Menschen, die groß herauskommen wollen. Die erhöht sein wollen. Die Rede hier von den Opfern der größten Psy-Op der Menschheitsgeschichte, von Christen. Würde Nietzsche uns sagen. Und er würde anfügen, zu Atheisten gewordene Christen seien am gefährdetsten. Denn die könnten sich selbst nicht mehr auf ihre christlich-narzißtischen Schliche kommen.

      Christentum sei Sklavenreligion par excellence, sagte Nietzsche. Kann es für Sklaven einen schöneren Traum geben, als groß herauszukommen. Einen schöneren Traum, als den, hoch oben an einem Kreuz zu hängen und dafür über Jahrtausende hinweg bewundert und verehrt zu werden!?

      Wenn das mal kein Narzißmus ist, dann weiß ich’s nicht! Wer erweckt diese im Wahnsinn gefangenen Sklaven aus ihrem narzißtischen Traum?

      Auf daß der Himmel uns helfe! Jener Himmel, in den Christus nie aufgefahren ist. Er ist mitten unter uns, so mehr als zwei in seinem Namen versammelt seien, so soll er gesagt haben.

      Versteht ihr jetzt, warum die Regierung verbietet, sich zu mehr als zweien zu versammeln. Versteht ihr jetzt, wer es ist, der uns an der Nase herumführt! Daß es jenes Narzißten-Maskottchen ist, das uns die Kirchen als Christus verkaufen.

      • April 12, 2021 um 1:07 am

        Der Punkt ist, dass es keinen Nachweis dieses Virus gibt. Deshalb leugne ich seine Existenz. Wenn der Nachweis vorliegt, kann man anfangen darüber zu diskutieren, ob er pathogen ist bis hin zu der Frage, ob jemand an ihm gestorben sein könnte.
        Sind Sie sicher, dass Sie diese Sache mit Jesus Christus richtig verstanden haben 😉 ?
        In einem haben Sie Recht: sich als gläubig zu geben, „um groß raus zu kommen“, wird „da oben“ übrigens nicht anerkannt – steht schon in der Bibel. Das Pharisäertum ist eine der größten Plagen der Menschheit und Jesus wäre der letzte, der Ihnen hier widersprechen würde.
        Es gibt aber noch viele andere Plagen. Eine davon ist die Rechthaberei. Deshalb schreibe ich nicht mehr zu Ihrer Einlassung.

        • No_NWO
          April 12, 2021 um 11:32 am

          @praiaminas — mit dem Rechthaben ist das so eine Sache in dieser Angelegenheit. Die historische Forschung ist, wie immer, unterschiedlicher Ansicht. Es bleiben dem, der nicht Herden sammeln und also schöne Geschichten erzählen will, allein Verstand und Intuition. Nietzsche war so jemand nach meiner Auffassung. Auch Rudolf Steiner. Beider Kritik galt dem Christentum als weltlicher Kraft, nicht Christus. Zum Glück müssen „wir freien Geister“ (Nietzsche) uns keinen Banden anschließen.

          Banden, über welche zwei Herzerfrischende neben vielem anderen vor vier Jahren einmal in diesem langen Video über Blutlinien und deren Züchtung sprachen. Und auch, was dies mit den Jesuiten zu tun hat. Interessantes zu erfahren zudem über die Genealogie Fidels. Ja, des(!) Fidels. Und einiger weiterer illustrer Damen und Herren.

          We proudly present — Prof. Hamamoto and the extremely charming, wonderful and smart Leuron Moret ==>

  3. Sigismund
    April 11, 2021 um 12:27 pm

    Lästerer, die vom Hauptpunkt abweichen.Schande!

    • No_NWO
      April 11, 2021 um 12:51 pm

      Sollte mein Kommentar oben gemeint sein, so halte ich dagegen, nicht zu lästern, sondern eine Gotteslästerung zu Worte zu bringen, bitte. Diejenige der christlichen Kirchen.

  4. wolfgang fubel
    April 11, 2021 um 1:03 pm

    Was nöhlt Ihr hier rum!
    Macht das Ihr Euren Arsch aus den Sessel bekommt und Jagt dieses
    Gesocks aus den Bundestag ! Treibt Diese Landesveräter geteert und
    gefedert durch die Strassen, nehmt Ihnen alles ab, was Sie sich vom
    Volk haben allimentieren lassen. Sperrt Sie Weg, für immer !!
    P.S.
    Ich bin nur ein altgewordener Köter, der den Mond anbellt.
    Aber Ihr Jungen, dürft nicht zusehen, wie diese Kreaturen Unser Land
    zerstöhren und Uns möglicherweise wieder dorthin führen, wo Wir
    schon einmal wahren!!

    • April 12, 2021 um 1:09 am

      auch alte Köter können noch bellen! Also auf!!

      • wolfgang fubel
        April 12, 2021 um 10:45 am

        praiaminas!
        Bin nicht nur ein alter Köter, sondern auch noch fast
        Unbeweglich.
        Würde es nicht mehr schaffen, wenigsten den Teer und die
        Federn zum Bundestag zu karren!
        P.S. Was ich in den Krankenhäusern in den letzten zwei Jahren
        erleben durfte, würde ein ganzes Buch füllen und bestätigt
        meine Meinung, wie Wir Alle nach Srich und Faden belogen werden!!

  5. Martin Bartonitz
    April 11, 2021 um 6:43 pm

    Und da es nur eine Meinung geben kann, nämlich die der Corona-Regierung, gehen Mitglieder der Anfia korrigierend vor … erinnert mich an Ähnliches um 1933:

  6. Martin Bartonitz
    April 12, 2021 um 1:59 pm

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: