Startseite > Gesellschaft > Eine etwas andere Sicht über die Vertreibung aus dem Paradies

Eine etwas andere Sicht über die Vertreibung aus dem Paradies

Ich postete diese Bemerkung: „Ach: dann sind Tote akzeptabel? Wer spielt hier Gott und setzt die Grenzen?“ auf Facebook, der sich auf ein Zitat zu einem Artikel auf scienceORF.at bezog, in dem zu lesen ist

Wir müssen nur eine so hohe Durchimpfungsrate erreichen, dass wir die Infektionszahlen kontrollieren können. Wir werden dann zwar doch Patienten auf Intensivstationen haben, und Patienten, die sterben, aber es sind so viele, die wir mit unserem Gesundheitssystem verkraften können.

Zitiert aus dem Artikel Ab wann ist die Herdenimmunität erreicht?

Und erhielt folgende Antwort von Juergen Frost darauf:

Wenn wir es sachlich betrachten, war es immer eine Minderheit von Größenwahnsinnigen, die sich als Herrscher, als eine Art Gott ausgegeben haben. (die Ursache liegt ca. 15.000 vor unserer Zeit und ist interessant, wie es von Gemeinschafts-Leben zu einer Klassen-Gesellschaft gekommen ist, wäre hier zu erklären jedoch zu langatmig)Die Bürger müssen langsam einsehen und verstehen, dass mit dieser Herrschaft von Wahnsinnigen oftmals großer Schaden entsteht, was man an den dauernden Kriegen sieht, die auf die Menschheit los gelassen werden, verursacht durch Abnormale. Die Entscheidungen im Gesundheitswesen beruhen auch aus der Herrschaftsstruktur ….. dass statt die Ursache zu minimieren, lieber teure Chemie verkauft werden soll etc. etc. Es ist eine Minderheit die durch ihren extremen Habgier- und Größenwahn versuchen noch reicher zu werden. Die gesellschaftlichen Systeme könnten durch die Mehrheit der Bürger geändert werden …. aber die herrschende Minderheit ist so raffiniert, dass sie immer wieder die Bürger in Klassen aufteilen und ausspielen können, die sich gegenseitig bekämpfen, anstatt sich aus dem kranken System zu lösen. Die betroffenen Menschen sollten mit-entscheiden können, das ist die Lösung mancher Probleme.

Weld Blundell Prisma

Ich hakte nochmals nach: „Die ca. 15.000 Jahre … hast Du dafür was Nachlesbares. Für mich greifbar war bisher Sumer vor etwa 7 Jahren. Allerdings erzählt eine Zeittafel aus dieser Zeit tatsächlich, dass es schon viel länger Könige dort gab, die zudem noch äußerst lange lebten, sieh: Die lange Liste tausende Jahre regierender sumerischer Könige – auch vor der Sintflut. Darauf ergänzte Juergen Frost noch:

Mein Text bezieht sich nicht aus etwas gelesenem, sondern nach eigenem Eintauchen in die Geschichte. Der Ursprung war für mich der, wer immer wieder Kriege plant und steuert und warum. Da sind super reiche Personen die den Hals nicht voll bekommen und immer noch mehr wollen. Die Ursache ist eine psychiatrisch benannte Gehirn-Deformation, so daß Menschen zu Unmenschen werden die man Psychopathen nennt.

Warum nun hat sich vor ca. 15.000 Jahren eine Klassengesellschaft gebildet, die bis heute das Leben der realen Menschen beherrschen?
Die Religionen geben bereits einen Hinweis: Die Vertreibung aus dem Paradies.

Wie kann man sich das Paradies vorstellen, welches vor ca. 15.000 Jahren noch existiert hat. Die Menschen waren in Gemeinschaften freie Wesen, die als Sammler und Jäger durch die Natur streiften, um Nahrung zu finden und zu leben. Gemeinschaftlich wurde beratschlagt, wann man zu welchem nächsten Revier aufbrechen sollte.

Die Menschen hatten sich durch das Gemeinschaftswesen eine hohe soziale Kompetenz geschaffen, so daß die Gemeinschaft eine geschützte Lebensstruktur darstellte. Die Kinder wurden versorgt, die Alten wurden versorgt, die Kranken umsorgt und mit Heilpflanzen versorgt. Jeder half Jedem und jeder brachte seine positiven Ideen mit in die Gemeinschaftsstruktur, so daß bessere Hilfsmittel zum Jagen, Kochen, Krankenversorgung etc. entwickelt wurden.

Dann kam der Zeitpunkt, dass sich die Menschen an einem von der Natur verwöhnten Gegend zur Sesshaftwerdung anregen ließen.

Eine kleine Minderheit kam nun auf die Idee, die Natur zu privatisieren und riesige Landstriche an sich zu nehmen. Nun wollte ein Sammler und Jäger wie bisher einen Fisch aus dem See, dem Fluß fischen, um die Familie satt zu bekommen, doch das war nun plötzlich verboten, da ja alles so weit man blicken konnte einem einzigen Mann gehörte, der diesen riesigen Landstrich als sein Eigentum auswies.

Wie aber konnten die Landlosen, die Existenzlosen überleben, die aus der Nutzbarmachung der Natur ausgeschlossen waren. Einige fragten den Herren über Land, ob sie ihm im Haus, auf dem Hof, auf dem Feld, im Wald als Magd und Knecht helfen konnten, gegen Unterbezahlung natürlich.

Ein anderer Teil der Landlosen und Existenzlosen baten den Herren über Großgrundbesitz, ob sie ein kleines Stück seines Landes für sich nutzen dürfen …. gegen Bezahlung natürlich.

Hier sehen wir den entscheidenden Einschnitt in die Evolution der Menschheit. Ein einzelner Großgrundbesitzer, der die Natur privatisierte, erhielt ohne eigene Kraftanstrengung, ohne eigene Arbeit materielle Werte von ehemaligen Sammlern und Jägern, die als Magd und Knecht für ihn arbeiteten und von den Pächtern über Land, welches er an sich nahm und als privat erklärte. Wir kennen die Zeit, in der sich Königreiche gebildet haben. Was waren nun die Könige? Es waren eigentlich Großbauern, die Land an sich nahmen, Land, welches eigentlich weiterhin hätte durch Gemeinschaften genutzt werden sollten.

Durch die Abhängigkeit landloser Sammler und Jäger wurde der Landbesitzer zum Herren über Land und Leute und somit zum selbst ernannten König über sein Reich, dessen Reichtum jedoch nur dem Großgrundbesitzer zur Verfügung stand.

So entstand dann der Rechts-Stand, die Rechtsprechung und die Gesetze, dass die Besitzlosen nicht etwa einen Apfel vom Baum stehlen und damit alles seine Ordnung hat, wurde die Angst geschaffen, dass ein Gott, der stellvertretend für den Großgrundbesitzer alles sah, was seine Diener, seine Knechte und Mägde, seine Untertanen taten, diese bestrafen würden ……Somit ist die Vertreibung aus dem Paradies, der Natur erklärbar und wie die Religion auch schon andeutete, keine schöne paradiesische Zeit mehr für die Untertanen gegeben.

Nun kann man von der psychiatrischen Bewertung dieser sogenannten Land-Aneigner, selbst ernannten Könige mit den räuberischen Ambitionen, das Land und die Leute des Nachbarn zu kriegen davon ausgehen, dass wir es hier mit anti-sozialen Psychopathen zu tun haben, die sich seit tausenden von Jahren immer mehr bereichert haben und zwar auf Kosten anderer, die sie ausbeuteten als unterbezahlte menschliche Arbeits-Tiere, bereichert durch räuberische Kriege.

Heute 1950 – 2020 sehen wir in der Geschichtsschreibung der letzten 1000 Jahre, wie diese Psychopathen Menschen als Sklaven degradieren, als Leibeigene, damit diese kostenlose Arbeit für diese anti-sozialen Monster verrichten. Fremde Völker kolonialisierten, um deren natürlichen Reichtum und ihre Arbeitskraft auszubeuten. Sie sind EURO oder USD-Milliardäre aber es reicht immer noch nicht. Sie wollen noch reicher, noch mächtiger werden, so daß der Wahnsinn einer Minderheit für die Völker zur Gefahr wird.

Die Menschen werden durch die Klassen-Gesellschaft in Strukturen hineingeboren, ohne reale Chance sich aus der Fremdbestimmung zu befreien. Wie kann so ein festgelegter widernatürlicher Evolutions-Stillstand jedoch außer Kraft gesetzt werden, wenn die Mehrheit der Menschen durch eine immer noch vorherrschende hohe soziale Kompetenz gewisse Rücksichten nimmt, um sich aus dem Joch der kleinen oder größeren Psychopathen-Strukturen zu befreien. Die herrschende Klasse der Psychopathen ist extrem brutal, um ihren Status nicht zu verlieren.

Das ist mal eine kurze Zusammenfassung wie und warum ein Gott geschaffen wurde und warum die Menschen so widernatürlich und fremdbestimmt leben müssen bis zu dem Zeitpunkt, dass der Großteil der Menschen nuklear vernichtet wird oder sich noch rechtzeitig aus dem Umklammerung der wahnsinnigen Psychopathen befreien, um wieder ein Gemeinschaftsleben leben zu können …….. denn es kann ohne Probleme eine Gemeinschafts-Wirtschaft geben, da braucht man die rabiaten Ausbeuter nicht, deren einziges Ziel die Befriedigung ihres extremen psychopathischen Habgier- und Größenwahns ist.

Siehe auch: Die Sippe als egalitäre und mutterrechtliche Gemeinschaft

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter:
  1. Tommy Rasmussen
    Juli 2, 2021 um 10:05 pm

    „Die Menschen werden durch die Klassen-Gesellschaft in Strukturen hineingeboren, ohne reale Chance sich aus der Fremdbestimmung zu befreien“.

    HAARP – Die geheimen Wettermacher – Es folgt Wetterkatastrophe auf Wetterkatastrophe. Überschwemmungen in den unterschiedlichsten Gebieten der Welt stehen katastrophale Dürreperioden in anderen Regionen gegenüber, verbunden mit einer Zunahme schwerer Erdbeben. „Wettermachen“ ist aber nur EINE Option dieser Flächenantennen. Die Wirkungen reichen bis zur Bewusstseinseinwirkung in ganzen Erdgebieten, da diese ELF-Felder nachweislich die elektrischen Gehirnströme des Menschen überlagern und so beeinflussen können. Im Kriegsfall könnte man damit die Armee und Bevölkerung eines ganzen Landes bis zur völligen Orientierungs – und Willenlosigkeit ausschalten. Auch krankheitsbewirkende Frequenzen (z,B. Krebs) sollen sich so übertragen lassen.
    https://www.zeitenschrift.com/news/haarp-die-geheimen-wettermacher

    • Juli 3, 2021 um 10:38 am

      danke für den beitrag, danke für den kommentar,
      nun, JEDER Mensch hat angeborene RECHTE, die sind von GOTT gegeben, sie sind net verhandelbar, noch sind diese RECHTE veränderbar,
      die Erklärung der allgemeinen Menschenrechte, zeigt das JA auch klar und deutlich, und GOTTES WORT, ist GOTTES WORT, es ist ein Vermächtnis.
      GOTT hält sein WORT,
      ob das den Teufel, den Dämonen nun passt oder net,
      ES ist SO.
      In diesem Sinne alles Liebe, Friede sei mit Euch, Gottes Segen, seid behütet, geschützt, beschützt,
      Im Namen Gottes,
      ❤ love & peace & harmonie ❤

      noch ein kleiner Hinweis:
      nun, die Bibel, das Wort Gottes, ist wahr und wahrhaftig, daher mal die einfache Farge:
      Was ist ein Testament? einfache Antwort: ein Vermächtnis, daher hier mal eine Ansicht:
      Da die Bibel, das Wort Gottes ist und wahr und wahrhaftig ist, zeigt uns das WORT GOTTES, auch MENSCHHEITSGESCHICHTE, also, im Alten Testament, wie auch im Neuen Testament, daher, sind das die zwei ZEUGEN, altes Testament, ist das Äon, Zeitalter der Aufklärung, neues Testament, ist das Äon, Zeitalter der Gnade, und wenn man sich mal genau in dieser Welt umsieht, dann kann jeder sehen, dass WIR in der ENDZEIT sind, am Ende der Gandenzeit, daher ist und wäre es gut, dass ALLE Menschen busse tun, und viele, viele Menschen haben den Weg, den gerechten Weg verlassen, und da sind die christlichen Gemeinden, egal welcher konfession, ….., auch Anteil daran ….. denn GIER, HASS, NEID, HABSUCHT, …., haben viele Menschen befallen, vergiftet, ….und das ist der Virus, der dem Ganzen die „KRONE“ aufsetzt, wenn fast ALLE den GÖTZENDIENST hingeben, den schnöden Mammon, dem „GELDSCHEIN“, „SCHEINGELD“, ….., des Papierl is net mal des Wert, was drauf steht ….., und die Aktienpapierln a net, …. Die Heuchelei, die Pharisäerei, die Scheinheiligkeiten, …., in aller HERRN Länder, Völker, Nationen, …, sind groß, …., und des ist der RAUCH der zum Himmel raufgeht, ….denn das stinkt zum HIMMEL, und GOTT hat es schon gerochen bevor es zum Stinken angefangen hat, ….., erinnert ihr Euch nicht, hm? Der Tanz ums goldene Kalb, …., aus dem Kalb wird der Stier, der Bulle und der kämpft gegen den Bären, der Bulle steht an der Börse für steigende Kurse, der Bär steht an der Börse für fallende Kurse, doch, das ist auch nur ein „SCHEINKAMPF“, denn an der Börse wird eine Software verwendet, auf allen Börsen dieser Welt wird dieselbe Software verwendet, und der „Programmierer dieser Software“, spielt mit Euch Menschen, der Menschheit ein Spiel…. und somit sind alle Staaten, Völker, Nationen, Länder, ….., in seiner Hand …., denn er bestimmt den Kurs, die Kurse, ….der Aktien, der Handelswaren, …., Der HERR hat Richtlinien, Regeln für das Geld- Finanz- und Besitzwesen aufgestellt, wisst ihr die net, kennt ihr die net, hm? Ach, ihr Tauben und Blinden, ….., ihr habt das Vermächtnis Gottes, das Wort Gottes, die zwei Zeugen, und ihr habt noch immer nicht erkannt, …..Einsicht und Erkenntnis ist der beste Weg zur Besserung, ….erkennt und tuet Busse, der HERR, unser GOTT, JESCHUA ist gnädig, ….barmherzig, …. In diesem Sinne, alles Liebe, Friede sei mit Dir/Euch, Gottes Segen, bist/seid behütet, geschützt, beschützt, SO ist ES.
      ❤ love & peace & harmonie ❤

  2. Juli 3, 2021 um 10:39 am

    nun, die Bibel, das Wort Gottes, ist wahr und wahrhaftig, daher mal die einfache Farge: Was ist ein Testament? einfache Antwort: ein Vermächtnis, daher hier mal eine Ansicht: Da die Bibel, das Wort Gottes ist und wahr und wahrhaftig ist, zeigt uns das WORT GOTTES, auch MENSCHHEITSGESCHICHTE, also, im Alten Testament, wie auch im Neuen Testament, daher, sind das die zwei ZEUGEN, altes Testament, ist das Äon, Zeitalter der Aufklärung, neues Testament, ist das Äon, Zeitalter der Gnade, und wenn man sich mal genau in dieser Welt umsieht, dann kann jeder sehen, dass WIR in der ENDZEIT sind, am Ende der Gandenzeit, daher ist und wäre es gut, dass ALLE Menschen busse tun, und viele, viele Menschen haben den Weg, den gerechten Weg verlassen, und da sind die christlichen Gemeinden, egal welcher konfession, ….., auch Anteil daran ….. denn GIER, HASS, NEID, HABSUCHT, …., haben viele Menschen befallen, vergiftet, ….und das ist der Virus, der dem Ganzen die „KRONE“ aufsetzt, wenn fast ALLE den GÖTZENDIENST hingeben, den schnöden Mammon, dem „GELDSCHEIN“, „SCHEINGELD“, ….., des Papierl is net mal des Wert, was drauf steht ….., und die Aktienpapierln a net, …. Die Heuchelei, die Pharisäerei, die Scheinheiligkeiten, …., in aller HERRN Länder, Völker, Nationen, …, sind groß, …., und des ist der RAUCH der zum Himmel raufgeht, ….denn das stinkt zum HIMMEL, und GOTT hat es schon gerochen bevor es zum Stinken angefangen hat, ….., erinnert ihr Euch nicht, hm? Der Tanz ums goldene Kalb, …., aus dem Kalb wird der Stier, der Bulle und der kämpft gegen den Bären, der Bulle steht an der Börse für steigende Kurse, der Bär steht an der Börse für fallende Kurse, doch, das ist auch nur ein „SCHEINKAMPF“, denn an der Börse wird eine Software verwendet, auf allen Börsen dieser Welt wird dieselbe Software verwendet, und der „Programmierer dieser Software“, spielt mit Euch Menschen, der Menschheit ein Spiel…. und somit sind alle Staaten, Völker, Nationen, Länder, ….., in seiner Hand …., denn er bestimmt den Kurs, die Kurse, ….der Aktien, der Handelswaren, …., Der HERR hat Richtlinien, Regeln für das Geld- Finanz- und Besitzwesen aufgestellt, wisst ihr die net, kennt ihr die net, hm? Ach, ihr Tauben und Blinden, ….., ihr habt das Vermächtnis Gottes, das Wort Gottes, die zwei Zeugen, und ihr habt noch immer nicht erkannt, …..Einsicht und Erkenntnis ist der beste Weg zur Besserung, ….erkennt und tuet Busse, der HERR, unser GOTT, JESCHUA ist gnädig, ….barmherzig, …. In diesem Sinne, alles Liebe, Friede sei mit Dir/Euch, Gottes Segen, bist/seid behütet, geschützt, beschützt, SO ist ES. ❤ love & peace & harmonie ❤

  3. wolfgang fubel
    Juli 3, 2021 um 10:59 am

    Sie haben das ja immer noch nicht begriffen !
    Es giebt keinen Gott!
    Der wurde geschaffen um die Menschen in Schuld
    und Zwang zu halten!
    Es ist ganz einfach ! Kein Gott wird Uns helfen diese
    Welt zu erhalten! Das liegt nur in Unserer Macht !!

    • Juli 3, 2021 um 1:14 pm

      Werter Wolfgang,
      von welchem Gott schreiben sie?
      Sollte es der Gott der Bibel sein?

      Dann bleibt mir nur eien dritte Frage:
      Haben sie die Bibel in Gänze gelesen, so mit den diversen Transferleistungen, wo man trotzallem kein Theologe sein muß?

      Oh, ich bin etwas nachlässig oder eben wie Inspektor Columbo;
      eine Frage hätte ich da noch:

      Arbeiten sie bewußt oder unbewußt für das System der kath. Kirche?,

      weil die uns nicht nur gerade jetzt richtig heftig – wie schon seit Jahrhunderten –
      selbiges einreden mag, wie wir das hier aus ihren Worten entnehmen können.
      Komisch, daß wir den Planeten retten müssen,
      incl. uns selbst und die Sache mit dem „Common Good“,
      dem guten WEF-Klaus
      und auch der Inter-National-Sozialismus,
      welcher ja die liebste Regierungsform dieser „Kaste“ ist.

      Liebe Grüße und alles Liebe,
      Raffa.

      • wolfgang fubel
        Juli 3, 2021 um 9:35 pm

        Die Bibel ist ein gewalttätiges Märchenbuch, das passend zurecht geschieben wurde!
        Die Veterinärtheologen sind nichts anderes als die Propagandisten eines der beliebtesten
        Märchenbuches der Menschheit!
        Es erscheint schon recht skuril,wenn damals „Missionare“ Naturvölkern ein Kreuz gezeigt
        haben, an den ein Mensch genagelt ist und Ihnen etwas von einen Sohn „Gottes“ predigen
        wollten! Und damit natürlich auf völliges Unverständnis gestoßen sind!
        Habt Ihr Euren Gott so sehr geliebt, das Ihr Seinen Sohn das angetan habt?

        Das das Essen einer verbotenen Frucht die Vertreibung aus den Paradies zur Folge hatte,
        aber die Tötung Gottes Sohnes der Schlüssel zur Rückkehr dorthin ist, ist wohl die
        Absurdeste Idee des „Christentums“

    • Juli 3, 2021 um 4:35 pm

      wenn wer GOTT kennt, wirklich kennt,
      dann weiß er,
      1. Gott ist keine Religion
      2. Gott hat keine Religion,
      3. Jeschua, Jesus hat keine Kirche gegründet.
      Punkt. Aus. Amen.
      ❤ love & peace & harmonie ❤
      Gott zum Gruße,
      harald alias peacemaker

  4. Marco Berger
    Juli 3, 2021 um 2:35 pm

    „Eine kleine Minderheit kam nun auf die Idee, die Natur zu privatisieren und riesige Landstriche an sich zu nehmen.“
    Was bewog diese Menschen, auf diese Idee zu kommen? Was trieb sie dazu an?
    Lloyd deMause untersuchte die Eltern-Kind-Beziehung bis weit zurück in unserer Geschichte und kam zum Schluss, je weiter wir zurückgehen, desto grausamer war diese Beziehung, desto grausamer war der Umgang der Eltern mit ihrem Nachwuchs. Deswegen scheint es mir auch fraglich zu sein, dass es so was wie ein paradiesisches Gemeinschaftsleben gegeben hat. Heute aber wäre es möglich. Davon zeugen auch die schon seit vielen Jahren gegründeten Gemeinschaften, kleinere wie grössere, die immer zahlreicher werden und wonach sich immer mehr Menschen sehnen.
    Diese grössenwahnsinnigen Psychopathen aber sind durch die Eltern-Kind-Beziehungen entstanden, sie sind durch diese Beziehungen erwachsen und mir scheint, als würden die weltweit agierenden, schwerstkranken Psychopathen nun ihre letzte grosse Schlacht kämpfen und dafür alles in die Waage legen, aber sie werden am Ende verlieren und endlich untergehen, weil ihr Kampf ein Kampf gegen das Leben ist und diesen Kampf können und werden sie nur verlieren.
    Ich denke, dass auch „Gott“ aus der Eltern-Kind-Beziehung heraus entstanden ist und wir in der Bibel verschlüsselte Erzählungen/Botschaften darüber lesen können.

  5. Juli 3, 2021 um 3:57 pm

    @ „warum ein Gott geschaffen wurde und warum die Menschen so widernatürlich und fremdbestimmt leben müssen“

    Niemand kann eine Idee von „Gott“
    erschaffen und anderen überstülpen.

    Es ist der einzelne Mensch, der eine Idee von
    etwas – warum auch immer… attraktiv findet.

    Der Mensch ist kein Opfer. ― Oder er ist
    mindestens Opfer/Täter in Personalunion.

    🌿

    Noch ein Aspekt:

    Die Wahl zur (auch geistigen)
    Unfreiheit ist Teil der Freiheit.

  6. Gerd Zimmermann
    Juli 3, 2021 um 5:43 pm

    @ Es ist der einzelne Mensch, der eine Idee von
    etwas – warum auch immer… attraktiv findet.

    Der Attraktor, ob Rauschebart oder Urknalltheorie sind Attraktoren.

    Manche sind auch von Jesus begeistert, Und suchen in ihm die Erlösung.

    Wenn ich sprachlos mit einer Kuh, egal welchem Tier rede, sie verstehen
    mehr als ein Nobelpreisträger.

  7. Tula
    Juli 4, 2021 um 12:54 pm

    „Reue ist schön, wenn sie aus dem Herzen kommt, wenn ihr erkennt: ‚Ja, Jesus hat recht, wir haben unser Leben vertan.‘ Dieses Vertun ist die Sünde—…dieses Vergeuden eures Lebens, der Möglichkeit, des Potentials, der Chance zu wachsen und gottgleich zu werden oder Götter zu werden; diese Zeitverschwendung, dieses Verschwenden mit sinnlosem Zeug, dieses Sammeln von wertlosem Kramm. Und wenn euch das bewusst wird, werdet ihr bereuen. Und wenn diese Reue aus dem Herzen kommt, wird sie euch reinigen. Nichts reinigt wie Reue. Und dies ist eins der schönsten Dinge im Christentum.“ — Osho

  8. Tula
    Juli 4, 2021 um 2:29 pm

    nithyanandadeutsch

    Wichtig: In diesem Jahr ist die oberste Priorität, dich zu schützen und am Leben zu sein.
    Antwort während einer Akashik Chronik Lesung von DEVI (göttliche Mutter) auf die Frage, ob sie ihr Geschäft dieses Jahr expandieren soll:
    OM OM OM
    Bis dieses Pralaya (Vernichtung/Untergang) vorbei ist, tätige keine Geschäftserweiterung.
    Schütze dein Leben.
    Diese Jahr ist der Gewinn, am Leben zu sein.
    Quarantäne dich wo immer möglich doppelt: in deinem Haus oder in Adi Kailasa (Ashram).
    Schütze dein Leben!
    Das ist die erste Priorität.
    Expandiere nicht in diesem Jahr.
    Die am Leben zu erhalten ist die oberste Priorität.
    Noch erkennt ihr alle nicht, die Kraft meiner Worte.
    Wenn ich sage, dass Corona sehr stark da draussen ist.
    Es wird immer stärker, in multiplen Formen und all die anderen Krankheiten, die darauf warten, menschliche Körper anzugreifen.
    Weil Corona die Stärke des Immunsystems in menschlichen Körpern schwach gemacht hat.
    Die menschlichen Körper haben die Stärke der Immunitätskraft verloren.
    Dieses Jahr konzentriere dich darauf, dich selbst am Leben zu erhalten.
    OM

  9. Tula
    August 12, 2021 um 5:04 pm

    Gott ist der Name für Bewusstsein und Bewusstsein ist der Name für Einzahl und die Einzahl ist der Name für Ich Bin und Ich Bin ist der Name für das Leben und das Leben ist der Name die Einheit und die Einheit ist der Name für Alles was Ist und Alles was Ist ist der Name für Bewusstsein und Bewusstsein ist der Name für Gott.

    Ja so einfach ist das. 🙂

  10. Gerd Zimmermann
    August 13, 2021 um 9:59 am

    @ Wichtig: In diesem Jahr ist die oberste Priorität, dich zu schützen und am Leben zu sein.

    Woher kommt das Leben ?
    Wissenschaftler orakeln aus dem All.

    Wer herausgefunden hat woher alles irdische Leben kommt kann nicht
    sterben, Jesus nennt das, er wird den Tod nicht schmecken.

    Das menschliche Ego glaubt es wäre der Körper und der erscheint getrennt
    vom Ganzen. Wo ein Körper ist kann kein Zweiter sein, glaubt die Physik,
    aber nur solange bis sie eines besseren belehrt wird.

    Dann kommen diese ewig Gestrigen und werden sagen: Das habe ich schon
    immer gewusst.

    Was läuft schief in der Wissenschaft, you tube, ist auch hier im Blog zu finden.

  11. Tula
    August 13, 2021 um 3:36 pm

    Die Sprache der Natur

    Heute: Mückenplage.

    Wir zitieren Yogananda:

    „„Mensch und Natur sind unlösbar im gemeinsamen Schicksal verbunden. Die Kräfte der Natur wirken zusammen, um dem Menschen zu dienen; Sonne, Erde, Wind und Regen helfen ihm, seine Nahrung hervorzubringen. Der Mensch lenkt die Natur, wenn auch meist unbewusst, Überschwemmungen, Orkane, Erdbeben und andere Naturkatastrophen werden durch unzählige falsche Gedanken der Menschen hervorgerufen. Jede Blume am Wegesrand drückt das Lächeln eines Menschen aus, jede Stechmücke ist die Verkörperung verletzender Worte. Die Dienerin Natur wird aufsässig und widerspenstig, wenn der Herr der Schöpfung schläft. Je mehr er geistig erwacht, umso leichter kann er sie regieren.“

  12. Gerd Zimmermann
    August 13, 2021 um 6:03 pm

    @ Die Sprache der Natur

    Heute: Mückenplage.

    Wir zitieren Yogananda:

    „„Mensch und Natur sind unlösbar im gemeinsamen Schicksal verbunden.

    Veto

    Es gibt weder einen Zufall noch ein Schicksal im Universum.

    Alles was du wahrnimmst erscheint durch deinen Filter.
    Du kannst diesen Fokus ändern auch fokussieren, auf Corona
    Dann bist du im Fokus von Corona.
    Was geht mich Corona an, also entzieht es sich meiner Wahrnehmung.
    Da ist nicht einmal ein Hintergrundrauschen wie es Wissenschaftler
    wahrnehmen, vom Urknall.

    Entzieht sich deine Wahrnehmung von der von Yogananda, von der du
    dich mehr oder weniger manipulieren lassen willst, kannst du deinen Fokus
    ändern oder auch sehr erweitern.
    Lass dich nicht fremdbestimmen, von mir aus lausche einen Rauschebart,
    lausche dir selbst, denn alles Wissen kannst du nur in dir finden.

    Du weist ALLES, nur musst du es zulassen.
    Ich kann dich nicht überreden oder zwingen meiner Vorstellung zu folgen.
    Da ich weis das du es ohnehin weist.

  13. Gerd Zimmermann
    August 13, 2021 um 8:47 pm

    Warum Tula

    weil sie reif ist.
    Woher ich das wissen kann ? Intuition.

    Licht findet Licht, eine Schwingung sucht immer eine gleiche oder ähnliche
    um in eine Harmonische gehen zu können.
    Ob sie das spürt oder auch nicht, mit Besitzanspruch hat das nicht das
    Geringste zu tun. Sympathie ist die Vorstufe von Harmonie und nicht
    irgendwelche chemischen Hormone die sich ohnehin nur elektrisch
    unterhalten können.

    Nicht die Chemie stimmt, oder ist stimmig in zwischenmenschlichen
    Beziehungen, die Schwingung entscheidet ob es passt.
    Gut, die Eigenfrequenz bewegt unsere Zellen und nicht unsere Zellen unsere
    Schwingungsfrequenz.

    Ich kann dich nicht riechen, bestimmen nicht unsere Zellen, sondern die
    Frequenz unserer Zellen.

    Unsere Zellen können nicht riechen, sondern nur schwingen.
    Noch nie hat unser Gehirn eine Rose gerochen oder einen Baum gesehen.

    Entschuldung Prof Wolf Singer, Neurologe, Querdenker, wo im Gehirn ist das
    Bild des Baumes im Gehirn zu finden.

    Ich bleibe bei Tula, sie sitzt auf dem Stuhl neben mir und nicht in meinem
    Gehirn.

    Mein Gehirn kann Tula nicht anfassen.
    Ich muss zuerst prüfen ob ich sie anfassen kann, bevor ich es tue,
    muss oder sollt ich prüfen ob es ihr angenehm oder unangenehm ist.

    Das tut aber nicht mein Gehirn entscheiden. Sondern mein Gefühl.
    Ich kann sie bis zum Rande des Universums fühlen, nicht penetrant,
    Ich würde sie, egal wo im Universum finden, Seelen aneinander reiben.

    Geht aber nur in Harmonie und die kann man nicht erzwingen, kaufen
    oder sonst etwas. Nur in „Seelenverwandtschaft“.

    Ich habe dich auf dem Radar, nicht physikalisch und zum Abschuss bereit.
    Nein geistig, da ich spüre du willst auch alles wissen.

    Frage mich, geht auch Telepathisch und du wirst alles Wissen in dir finden.

    Nicht Alles und nicht sofort, dosiert.

    Schliesse Frieden mit dir selbst.
    Selbstliebe ist kein Narzissmus. .

  14. Gerd Zimmermann
    August 13, 2021 um 9:05 pm

    Auf welcher Bibelseite hat Jesus gepredigt, ihr das auserwählte Volk
    Gottes, beschneidet eure Knaben.

    Warum hebt ein Tornado Häuser in die Luft obwohl ein Wasserwirbel saugt.

    Das sind keine Fragen, sondern Antworten.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: