Startseite > Erkenntnis > Von der Geschichte der flachen Erde …

Von der Geschichte der flachen Erde …

Es ist eine Zeit lang her, dass ich das Thema flache Erde mal wieder in den Fokus schob. Mich fand diese Tage das folgende Video zum Thema aus dem Jahr 2017, das ich gerne wieder hier ins Regal stellen, aus folgenden Gründen:

* Die Stimme des Sprechers Flo ist sehr gefällig.
* Es wird die Geschichte des Wandels von der Kugelerde zur flachen Erde aufgerollt, und erstaunlich viele Freimaurer sind dabei …
* Es sind die wichtigsten Argumente und Gegenargumente zur Theorie der flachen bzw. Kugelerde gebracht.
* Es sind interessante stehende als auch bewegte Bilder zu sehen, die den offiziellen Rahmen rund um die Mondlandungen als auch die Marslandungen ins Wackeln bringen.

Aber was erzähle ich. Mögen die Geister, die immer wieder mal ein wenig an ihrem Weltbild ruckeln mögen, die Stunden und 40 Minuten Gedanken-Jogging genießen:

Kategorien:Erkenntnis Schlagwörter:
  1. August 28, 2021 um 6:43 pm

    Hat dies auf haluise rebloggt.

  2. henningnaturdesign
    August 29, 2021 um 2:00 am

    Die Legitimation
    Der Weg in die Freiheit
    geht nur über die Achtung der natürlich, physisch, kosmischen Lebenordnung

    Für den Botschafter der physisch lebendigen Erde,
    sowie für die bedingungslos, agierenden Menschen in achtsamer Liebe,
    im Schenken und Helfen auf der Erde, ist es bewusst,
    Die gesamte Erde ist mit dem gesamten Kosmos in bedingungsloser Harmonie,
    in Wechselwirkung durch Kommunikation mit den Energien,
    in Form von harmonischen Gedanken, Worten und Taten
    zu geben und senden
    und zu empfangen.
    Wer mit diesen harmonischen Klang / Sonar
    sonare aus der Erde und sonare vom Himmel in Resonanz
    – in Einklang in harmonischer Wechselwirkung geht,
    – sich in bedingungsloser Harmonie achtsamer Liebe, agiert und bewegt und resoniert
    – der ist und steht in der Kraft am Leben, als ein Mit-Schöpfer und gesundes Wesen.
    Wer gegen dieses kraftvolle Naturgesetz zuwider -handelt oder –denkt…
    1. Erste Dimension – starke, singulare – einfache Wirkung.
    – macht / bringt sich selber
    zu einen Mit-Täter am Leben minimierender energetischer Wandlungsprozesse.
    2. Zweite Dimension – mittlere, duale – zweifaltige Wirkung.
    – macht / bringt andere Menschen im direkten Wirkungskreis
    zu Opfern / zunehmende Traumata und, oder auch zu Mit-Tätern / zunehmende Gewalt.
    3. Dritte Dimension – geringe, dreifältige Wirkung
    – macht / bringt noch mehr Menschen im indirekten,
    weiteren Wirken durch die sich weiter bewegende negative Resonanz in die Dissonanz,
    das führt bis zu der Ruption am Leben
    in bedingungsloser Harmonie achtsamer Liebe,
    an Immunität und an Autarkie und an der Freiheit,
    letztendlich für jedes in Harmonie lebende Wesen,
    bis das gesamte bedingungslose, in Harmonie lebende Wesen, /
    – Milieu, / – Ambiente / – physisch lebendige auf der Erde
    in Dissonanz schwingt und sich zersetzt.

    Einzige Ursache:
    Es sind geistige erdachte Bedingungen und geistig erdachte Gewalten ( Zwang ) in eine physische Tat umzusetzen – zu realisieren, mit physischer Gewalt, geistige Bedignugnen durchzusetzen.
    Einzig Legitim ist:
    Bedingungslose Harmonie in achtsamer Liebe agieren durch Schenken und Helfen.
    Im Konsent kommunizieren und kooperieren,
    im Mit-Einander – Für-Einander – Neben-Einander – Augenhöhe agieren
    zum Wohle Aller.
    Beachte bitte die Trinität der Kräfte in jeder Substanz –
    das magische Dreieck der Gewalten von Johan Galtung
    Sein Resultat seiner Arbeit war:
    Gewalt mit Gewalt zu bekämpfen, oder zu besiegen – ist unmöglich.
    Gewalt in seiner Anwendung wird immer mehr.
    In der unbewussten Betrachtung
    auf der einen Seite scheinbar weniger, dafür auf der anderen Seite um so mehr.
    Der Botschafter der physisch lebendigen Erde empfiehlt
    bei allen agieren, in bedingungsloser Harmonie achtsamer Liebe zu bleiben.

    In der jeder Substanz
    kommunizieren und wirken die Kräfte
    Mit-Einander Für-Einander Zu-Einander in Wechselwirkung

    Dimension – einfach – Hoch 1
    Dimension – zweifach – Hoch 2
    Dimension – dreifach – Hoch 3
    Dim. am eigenen leben im Denken und Handeln Selbst-Feld
    Dim. am direkten Zusammenleben im Denken und Handeln Mit-Feld
    Dim. am indirekten Zusammenleben im Denken und Handeln Um-Feld

    https://www.academia.edu/49836629/Prof_Dr_Franz_H%C3%B6rmann_im_Gespr%C3%A4ch_mit_dem_Botschafter_der_physich_lebendigen_Erde_%C3%BCber_Zukunft_der_Wissenschaft_

    Facebook https://www.facebook.com/henning.papendorf.9/posts/4565420506842516

  3. Tula
    August 29, 2021 um 2:21 pm

    Sadhguru

    Investierst Du in das Ziehen von Schlussfolgerungen, oder investierst Du in Dein Bewusstsein?

  4. Tula
    August 29, 2021 um 2:23 pm

    schon wieder die flache Erde, ich glaube Muktananda hat beim letzten flache Erde Artikel gemeint, ein Strich kann keine Kugelkinder bekommen?

    Ich mein, noch deutlicher kann man das ja wohl nicht erklären.

  5. wolfgang fubel
    August 30, 2021 um 10:55 am

    Das gesammte „Weltraumprogramm“ ist eine Gigantische
    Ablenkung, von Dem, an was wirklich geforscht wird.
    Ich bin davon überzeugt, das Einige wenige Menschen
    wissen, wie diese Welt wirklich beschaffen ist, aber alles
    vermeiden um die Menscheit darüber zu informieren!
    Denn das hätte unabsehbare Konsequenzen und würde
    das gesammte Gefüge der Menschheit auf den Kopf
    stellen! Einschließlich der Religionen und den Machtgefüge
    der Mächtigen!
    Ich bin kein Anhänger der Flachen Erde Theorie! Nur soviel
    ist mir klar, so wie man Uns seit ein Paar Hundert Jahren
    diese Welt erklähren will, ist Sie mit Sicherheit nicht!
    Ich bin auch kein Anhänger der Hohlen Erde Theorie!
    Aber überzeugt davon, das Wir in einen Geschlossenen
    Weltsystem leben mit einen Eigenen Universum, das von
    unzähligen Welten der unterschiedlichsten Art umgeben ist!
    Ich spreche dabei nicht von anderen Dimensionen, sondern
    von Welten in unmittelbarer Nähe zu der Unseren!

    Nun es mag Menschen geben, die mich als Spinner bezeichnen.
    Aber damit kann ich leben!

  6. Gerd Zimmermann
    August 31, 2021 um 2:59 pm

    @ Das gesammte „Weltraumprogramm“ ist eine Gigantische
    Ablenkung, von Dem, an was wirklich geforscht wird.
    Ich bin davon überzeugt, das Einige wenige Menschen
    wissen, wie diese Welt wirklich beschaffen ist, aber alles
    vermeiden um die Menscheit darüber zu informieren!

    Veto

    Der Widder auf dem Schienenstrang. Aitmatow ?

    Niemand kann den Lauf des Universums aufhalten,

    Nicht einmal die Relativitätstheorie.

    Was nützt es das, die Ausdehnung des Universums berechnen zu wollen.

    Da müsste man schon der Raumbauer sein und der kostet, WAS ?
    Kein Geld, denn es gibt ja noch keinen Raum in dem man Geld bunkern
    könnte.

    @ Nun es mag Menschen geben, die mich als Spinner bezeichnen.
    Aber damit kann ich leben!

    Du bist kein Spinner, nur anders als die Anderen.
    Akzeptiere das einfach, ohne zu urteilen.

    @ Ich mein……..

    Eine Meinung zu haben, bedeutet Partei zu ergreifen.
    Das ist gut und das Andere nicht.

    Ist das wirklich notwendig wenn du das Ganze nur beobachtest.

    Ich habe Dich auf dem Radar, Du bist reif, für geistige Reife.
    Bedenke Tula, ich kann Dir nichts lehren, Du weist es, ALLES, ohnehin,
    in Dir. Dafür musst Du nicht meditieren.

    Der Weg ist das Ziel.

    Das Ziel ist aber in dir, nicht da draussen, beim Rauschebart oder irgend-
    welchen wissenschaftlichen Theorien.

    Niemand kann dich in Dir erkennen, nur Du selbst, Tula.

    Ich habe dich gespürt, nur noch ein Schritt und es fällt dir wie Schuppen
    aus den Haaren,

    ICH, Tula, bin ja ICH und muss mich vor den ANDEREN nicht verbiegen.

    ICH lebe ab sofort selbst bestimmt und die Anderen können mich nicht mehr
    in ihre Angelegenheiten hineinziehen.

    Was interessiert mich Corona. Das Problem anderer Leute Feld.

    Ihr helft euch gegenseitig, anders kann und wird es auch nicht funktionieren.

    In Gottes Namen.
    Es gibt keinen personifizierten Gott.

    Gott ist Bewusstsein, wie du und ich.

    .

  7. Gerd Zimmermann
    August 31, 2021 um 3:27 pm

    Tula, das Bild erinnert mich eher an Hawkins Blasen-Universen.
    Wer war verrückter, Einstein oder Hawking, gefeiert auf dem Olymp der
    Physik.

    Blasenuniversen zu erfinden, Multiversen, und den Erfinder noch als Gott
    der Physik zu feiern.

    Irgendwie bekomme ich da nicht die Kurve.

    Auf dem Bild erscheint mir die Blase nur als Disk.

  8. Gerd Zimmermann
    August 31, 2021 um 6:22 pm

    Heruntergefahren auf das Zwischenmenschliche kann das doch nur
    funktionieren, wenn ich keine Besitzansprüche an den Partner habe.

    Ich kann den Partner lieb haben, aber niemals besitzen, wollen.
    Das ist vollkommen unmöglich. Ich kann ein Schloss besitzen, eine Yacht,
    eine 747, mit Namen Zimmermann, und, was besitze ich da, eine Illusion.

    Wenn mein Körper geht, gehen muss, löst sich mein Besitz im Erbe auf.
    nicht im geistigen Erbe, denn das ist nicht in der DNA hinterlegt.

    In der DNA sind 97 % Junk enthalten, glauben die Wissenschaftler.

    Dem ist ganz sicher nicht so. In den 97 % Junk, DNA, ist dein wahres Wesen
    hinterlegt, unsterbliches Bewusstsein.

    Ich gehe jetzt nicht darauf ein warum die DNA mit Licht arbeitet.
    Tut sie aber. Licht empfangen, speichern und senden.

    Licht findet Licht, also die Frequenz wo es in Harmonie eine Frequenzerhöhung
    gehen kann, ohne Energiezufuhr.

    Streit, Angst, Hass usw. führt zwangsweise zu Energievernichtung.

    Wofür, komisch, diese Sprache spricht Tula.

    Unsere gemeinsame Sprache, ohne Worte.

    Es geht doch nicht darum um Wortinhalte zu teilen, nein, es geht um das Gefühl,
    den Inhalt zu teilen, können.

  9. Axel
    September 1, 2021 um 4:15 am

    Vom flachen Weltbild halte ich nicht viel, aber der Flo hat eine andere wunderbare Sendung auf seinem Kanal: „Die Geschichte des Badens (geänderte Version)“: https://www.youtube.com/watch?v=Xo8aE26Md30
    Hier wird u.a. angedeutet, was die römisch-katholische Kirche mit uns und unserer Kultur angerichtet hat, um ihre neue Weltordnung durchzusetzen.

  10. Ach Weißnicht
    September 7, 2021 um 6:55 pm

    Jeder kennt sie. Fast jeder. Wer schon einmal auf einem Kinderspielplatz war, der eine Drehscheibe hat, kennt sie ganz bestimmt. Falls er aufgestiegen ist. Nein, doch nicht in die nächsthöhere Dimension doch nicht! Sondern auf die Drehscheibe.

    Zuerst ist da die Zentrifugalkraft. Jene Kraft, von der hier die Rede sein soll, tritt jedoch erst in Erscheinung, wenn sich zur Mitte der Scheibe hin BEWEGT wird. Ganz außen auf der Scheibe ist sie am größten, jene seitliche Kraft. Die aber nur wirkt, wenn man sich zum Drehzentrum hin BEWEGT. Dann drückt sie einen zur Seite hin. Wer sich da nicht geschickt genug gegenlehnt, fliegt hin, oder auf die Fresse. Padautz!

    Die Corioliskraft tritt auf allen sich drehenden Objekten auf, so auch auf Kugeln und Scheiben. Sie nagt Bahngleise an, seitlich. Bei Gleisen, die nur in eine Richtung befahren werden, zeigt nur eine der beiden Schienen Coriolis-Verschleiß. Er ist um so stärker, je mehr das Gleis in Nord-Süd-Richtung verläuft.

    Zum Zentrum eines sich drehenden Objekts hin nimmt die Corioliskraft ab. Sie tut dies exponentiell, und zwar mit der zweiten Potenz, sprich: Drehgeschwindigkeit am jeweiligen Ort des werten Befindens, und jenen Betrag hoch zwei nehmen. Da die Drehgeschwindigkeit dem Radius entspricht, kann es auch kurz heißen: Radius hoch zwei. Dementsprechend nimmt die Corioliskraft nach außen hin exponentiell zu. Sie ist eine quadratische Funktion des Drehradiusses. Bei einer kugeligen oder ellipsoidischen Erde wäre die Corioliskraft an beiden Polen gleich null, unvorhanden. Radius Null zum Quadrat = 0. Am Nordpol und am Südpol.

    Wäre die Erde eine Scheibe, müßte die Corioliskraft zum Südpol hin nicht schwächer, sondern stärker werden. Die in Nord-Süd-Richtungen verlaufenden Gleise südlich des Äquators müßten dann deutlich stärker abgenutzt sein, als Gleise nördlich des Äquators. Und die Gleise müßten um so deutlicher mehr abgenutzt sein, als an der entsprechenden Stelle nördlich des Äquators. Sprich: Um so mehr, je näher sie zum Südpol liegen. Nirgendwo wäre die Corioliskraft stärker, als am Südpol. Am Nordpol einer flachen Erde wäre sie, ganz wie bei einer runden oder ellipsoiden Erde, nicht vorhanden.

    Denkt da bitte NICHT drüber nach. Geht einfach auf einen Kinderspielplatz mit einer Drehscheibe. Aber Achtung, Spielen macht Kinder schlau! Und Erwachsene ebenso. Und nicht auf die Fresse fliegen.

  11. Tula
    Oktober 9, 2021 um 11:34 am

    Egal welche Form die Erde hat, entweder forsten wir in kürzester Zeit die Erde wieder auf oder wir müssen uns dementsprechend verändern, unser Leben anpassen.

    P.S. auch wir sollten ohne künstliche „Bewässerung“ auskommen.

    https://www.paungger-poppe.com/index.php/de/aktuelles/der-mond-heute

    Die Sprache der Natur

    Heute: Trockenperioden in der Landwirtschaft Die Natur sagt uns: „Ihr habt Eure Zukunft so gestaltet, dass Ihr über viele Jahrzehnte oder vielleicht sogar Jahrhunderte sehr weise mit Eurem Trinkwasser umgehen müsst. Für 1 Kilo Getreide sind 1000 Liter Wasser nötig, für 1 Kilo Rindfleisch 14.000 Liter, für ein Kilo Tomaten 180 Liter, für ein Kilo Avocado 1000 Liter, für ein Kilo Salat 130 Liter, ein Kilo Mandeln 13.000 Liter. 1 kg Kaffee benötigt 21.000 Liter. 1 kg Reis 3000 bis 6000 Liter. Und auf Dauer nützt Euch das Wasser nichts, meine Erde wird zu schwach, sie zu ernähren. Meine Pflanzen müssen die Chance bekommen, ohne künstliche Bewässerung auszukommen. Ihr müsst umdenken“.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: