Startseite > Gesellschaft, Politik > Die Welt am Wendepunkt … zwischen Dystopie und Paradies

Die Welt am Wendepunkt … zwischen Dystopie und Paradies

Immer wieder habe ich Beiträge gebracht, um zu beleuchten, ob hinter unserem politischen Bühnenbild, also Backstage ein System installiert ist, das unsere Geschicke zum Wohle einer kleinen Elite steuert. Ernst Wolff ist einer jener verschrienen Journalisten, der schon über die Machenschaften im Vietnam-Krieg schrieb und heute sehr gut vernetzt ist und daher vieles mitgeteilt bekommt, was der normale Bürger in der Regel nie erfahren würde, wenn er nicht darüber erzählte. Herr Wolff beginnt den folgenden Vortrag mit diesem berühmten Zitat:

In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht,
kann man sicher sein, dass es auch auf dieser Weise geplant war

Franklin D. Roosevelt (1882-1945), weitere Fundstelle

Er stellt klar, dass er keine echten Beweise hätte, aber die Fülle an Indizien zeigen doch deutlich auf, wie stark im Hintergrund orchestriert wird, und das wäre überdeutlich in der aktuellen Pandemie zu beobachten. Herr Wolff weist darauf hin, in welcher Art und Weise diese, ich nenne sie gerne, Hintertanen ihre Untertanen bändigen wollen. Dabei geht er u.a. auch auf die Projekte des Bedingungslose Grundeinkommens gekoppelt mit einem digitalen Geld ein. Gewollt sei eine Welt maximaler Tansparenz der Bürgers und Intraparenz ihrer Steuerung.

Er endet mit seinem Vortrag allerdings doch recht positiv in die Zukunft schauend: Er sieht diese Ziele der Eliten deutlich gefährdet, da sie ihre Maßnahme aktuell so stark überziehen, immer mehr Menschen erkennen müssen, das da etwas unterwegs ist, das nicht zu ihrem Wohle ist. Aber macht Euch wie immer selbst ein Bild über das Weltbild dieses Vortragenden:

  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: