Startseite > Gesundheit > Aufruf zur Widerlegung: In den Corona-Impfstoffen befinden sich Graphen, die Nekrosen, Fibrosen und Thrombosen auslösen

Aufruf zur Widerlegung: In den Corona-Impfstoffen befinden sich Graphen, die Nekrosen, Fibrosen und Thrombosen auslösen

Es gibt eine Reihe von Wissenschaftlern, die vor den experimentellen Impfstoffen gegen Corona, sowohl die Vektor-Varianten als auch mRNA-Stoffen, warnen, die allerdings in die Ecke der Verschwörungstheoretiker gestellt sind. Ich möchte gerne auf die Erkenntnisse eines weiteren Warners und seiner Peer-Gruppe hinweisen, der Millionen von Restdosen analysiert hat und darin Stoffe gefunden hat, die dort definitiv nicht hingehören. Zum folgenden Video ist zu lesen:

Der Dozent und European Industrial Engineer aus dem Bereich Forschung und Entwicklung, Holger Reißner, hat bei seinen Untersuchungen von hunderten Impfdosen, die zur Zeit zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eingesetzt werden, beunruhigende Beobachtungen gemacht. In allen von ihm und seinem Team untersuchten Impfdosen wurden potenziell gefährliche Verunreinigungen festgestellt, die meist schon mit einem guten Mikroskop zu sehen sind. Um seine Daten zu überprüfen, teilte er die Erkenntnisse mit verschiedenen nationalen und internationalen Institutionen (Comusav, Conuvive, Ärzten für Aufklärung, Anwälten für Aufklärung, die Basis, MWGFD, World Council for Health, Pathologen für Aufklärung, und viele mehr). Aus Spanien bekam er dann die ersten Bestätigungen, dass es sich bei einer dieser Verunreinigungen um Graphene handelt. Durch seine Analysen fand er heraus, dass Graphene Nekrosen, Fibrosen und Thrombosen auslösen können und somit eine potenziell tödliche Gefahr darstellen. Auch die Pathologen bestätigten seinen Befund und stellten derartige Partikel in den Leichen von Menschen fest, die nach der Impfung verstorben waren. Trotzdem hofft Holger Reißner immer noch widerlegt zu werden, da die Verbreitung dieses so verabreichten Materials für die Menschheit und besonders für die Kinder noch unfassbare Langzeitfolgen hätte. Zur Klärung dieses Sachverhaltes baut er einen Informationskanal auf Telegram auf und stellt hier ein Anleitungsvideo zum Mikroskopieren bereit. Nun bittet er um Mithilfe, um die Sache zu klären. Zur Zeit ist er und sein Team mit der Entwicklung geeigneter Gegenmaßnahmen beschäftigt und erzielt erste Erfolge um die katastrophalen Folgen seiner Entdeckung vielleicht noch abwenden zu können.

Zitat Holger Reißner: „Ich hoffe nichts sehnlicher als mich geirrt zu haben.
https://t.me/DieneDemLeben

Dieser Text wurde auf youtube zum folgenden Video veröffentlicht

Als wäre es eine Bestätigung, gleich noch diese Präsentation einer US-Militärärztin:

Und in Länder, die hohe Durchimpfungsraten haben, laufen die Inzidenzen und Corona-Sterbezahlen wieder hoch. Ist das auch eine Bestätigung von Impfen, die eher das Gegenteil bewirken?

Kategorien:Gesundheit Schlagwörter:
  1. Dezember 28, 2021 um 3:50 pm

    Hat dies auf haluise rebloggt.

  2. Tula
    Dezember 28, 2021 um 5:00 pm

    https://www.pathologie-konferenz.de/

    Im pathologischen Institut in Reutlingen werden am Montag, den 20.09.2021, die Ergebnisse der Obduktionen von acht nach COVID19-Impfung Verstorbenen vorgestellt. Die feingeweblichen Analysen wurden von den Pathologen Prof. Dr. Arne Burkhardt und Prof. Dr. Walter Lang durchgeführt. Die Erkenntnisse bestätigen die Feststellung von Prof. Dr. Peter Schirmacher, dass bei mehr als 40 von ihm obduzierten Leichnamen, die binnen zwei Wochen nach der COVID-19-Impfung gestorben sind, circa ein Drittel kausal an der Impfung verstorben sind. Im Rahmen der live gestreamten Pressekonferenz werden mikroskopische Details der Gewebeveränderungen gezeigt. Prof. Dr. Werner Bergholz berichtet über die aktuellen Parameter der statistischen Erfassung des Impfgeschehens.

    Auf der Pressekonferenz wird zudem das Ergebnis der Analyse von COVID-19-Impfstoffproben einer österreichische Forschergruppe vorgestellt, das sich mit den Erkenntnissen von Wissenschaftlern aus Japan und den USA deckt. Es haben sich im Impfstoff undeklarierte metallhaltige Bestandteile feststellen lassen. Optisch fallen Impfstoffelemente durch ihre ungewöhnliche Form auf.

    Aus den Untersuchungsergebnissen resultieren rechtliche und politische Forderungen so zum Beispiel nach unverzüglicher Informationssammlung durch die Behörden, um die gesundheitliche Gefährdungslage der Bevölkerung durch die COVID-19-Impfstoffe bewerten zu können. Z.B. können durch Einsichtnahme in die IVF-Register frühe Signale eingeschränkter Fruchtbarkeit der Geimpften geprüft werden. Über das Krebsregister können Erkenntnisse über das Entstehen von Krebs durch die gentechnischen Veränderungen der Virus-RNA gewonnen werden. Eine Aussetzung der COVID-19-Impfungen ist zu erwägen.

  3. Martin Bartonitz
    Dezember 28, 2021 um 5:08 pm

    (a) Das Risiko einer klinisch relevanten SARS-CoV-2-Infektion ist für gesunde Kinder unter 18 Jahren vernachlässigbar gering.

    (b) Ohne Langzeit-Studien zu möglichen Nebenwirkungen der neuartigen COVID-19-Impfstoffe ist das Risiko einer Verabreichung dieser Vakzine für Kinder zu hoch.

    (c) Werden Kinder geimpft, so riskieren diese Impflinge, an ernsthaften Nebenwirkungen der COVID-19-Vakzine zu erkranken: Permanente Schädigung des Gehirns, des Herzens, des Immun- und Reproduktions-Systems können als mögliche Langzeitfolgen eintreten. Dies gilt insbesondere für „Spike-Protein-basierende genetische Impfstoffen“, die als „mRNA-Vakzine“ bekannt sind – das ist bei Kindern belegt.

    (d) Zur Erreichung einer natürlichen Herden-Immunität in der Bevölkerung sind gesunde, nicht geimpfte Kinder von zentraler Bedeutung. Die natürliche Immunität kann Infektionen aller Art bekämpfen, während es nicht genügend Daten gibt, die belegen, dass COVID-19-Vakzine eine Herden-Immunität herbeiführen.

    Fundstelle: Internationale Allianz von Ärzten und Bio-Medizinern gegen Kinder-Impfung
    Mehr als 15.000 Wissenschaftler unterschreiben Deklaration

  4. Dezember 28, 2021 um 6:01 pm

    Wenn ich höre „ich hoffe immer noch, dass ich mich irre!“, dann kann ich nur folgern: diesem Menschen fehlt offenbar das Vertrauen in die eigene Wahrnehmung. Ist solch eine Person der Aufgabe gewachsen, die er sich aufschultert?

    Die Verwirrung dieser „Fachleute“ beginnt doch bereits damit, dass sie meinen, nun Belege dafür beibringen zu müssen, dass solche Grafene gefährlich seien!
    Das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

    Es handelt sich um nicht-deklarierte Komponenten von Gentherapieprodukten und damit muß erstens die Anwendung am Menschen (nicht nur an Kindern) unmittelbar gestoppt werden. Zweitens muß ein Verfahren gegen die Hersteller eingeleitet werden, in dem sie den Nachweis erbringen müssen, dass diese Substanzen nicht systematisch, sondern nur vereinzelt (also durch Schlamperei) in die Produkte geraten sind. Das aber nur, um zu vermeiden, dass sie wegen vorsätzlicher usw. und so fort…. V.a. aber müssen ja sofort ihre Produktionsstätten zwecks Beweissicherstellung versiegelt werden, damit man den Prozess der Beweisaufnahme unbehindert aufnehmen kann.
    Die Verblödung auch intelligenter Menschen ist bereits sehr, sehr weit fortgeschritten. Gefährlich weit.

    Und die Verblödung hat auch gutmeinende Ärzte erreicht, die schreiben „Ohne Langzeit-Studien zu möglichen Nebenwirkungen der neuartigen COVID-19-Impfstoffe ist das Risiko einer Verabreichung dieser Vakzine für KINDER zu hoch“.
    Damit kommt man jetzt aber sehr früh um die Ecke!! Ich kann mir nicht helfen, die lieben, gefährlich naiven Kollegen müßten doch eher schreiben
    „Ohne Langzeit-Studien zu möglichen Nebenwirkungen der neuartigen COVID-19-Impfstoffe ist das Risiko einer Verabreichung dieser Vakzine für MENSCHEN generell zu hoch“.

    Ich verwahre mich dagegen, dass mein Leben als angehender Rentner im Südosten Brasiliens so gering geschätzt wird, dass man mich mit Mafiamethoden in eine offene und unkontrollierte Gentherapiestudie abschieben will. Und die Ärzteorganisation, die unserer Zivilisation nun plötzlich retten möchte (nachdem sie ungefähr 20 Monate geschlafen hat) findet das ok.
    Die Obduktionsergebnisse von Burkhardt zeigen doch glasklar, dass diese Gentherapie zu Immunstörungen führt, die zwar nur manchmal fatal sind, jedoch vermutlich bei ALLEN Personen auftreten, die gentherapiert werden. Das Gegenteil müßte ja erst mal nachgewiesen werden!
    Bis zum Beweis des Gegenteils gehe ich davon aus, dass alle solcherart Mißhandelten Entzündungsherde im Myocard und Lungengewebe entwickeln und eine langsam fortschreitende T-Zellen-Insuffizienz. Kürzlich erhielt ich Nachricht eines Falles von wahrscheinlich Narkolepsie eines Mannes von 75 Jahren, Klient meiner Frau, – er fällt plötzlich, auch im Stehen, mit komplettem Tonusverlust um. Diagnostik steht allerdings noch aus (Booster Shot vor 2 Wochen und vorher keine solchen Probleme).
    Also wir sind hier noch lange nicht am Ende der Fahnenstange. Und man sollte nun aber auch endlich damit aufhören, sich die Wortwahl des Feindes immer wieder zu eigen zu machen, indem man versichert, kein Verschwörungstheoretiker zu sein. Das ist nur noch albern.

    • No_NWO
      Dezember 28, 2021 um 11:43 pm

      Ja, auch Blödheit scheint Konjunkturen zu unterliegen. Dennoch — mit der Kompetenz ist es eigentlich ganz simpel. Die einen müssen zur Toilette, und die anderen können zur Toilette. Das ist auch bei Ärzten so: Die einen müssen was, und die anderen können was.

  5. Martin Bartonitz
    Dezember 28, 2021 um 7:02 pm

    https://platform.twitter.com/widgets.js

  6. henningnaturdesign
    Dezember 28, 2021 um 7:35 pm

    Facebook Fakten checker, hat dem Botschafter der physisch lebendigen Erde, eine Falschmeldung angezeigt!
    Natürlich kann eine dumme Maschine, die gerne Intelligen sein möchte, zwischen Recht und Leben und Lizenz wenig differenzieren.
    Viele unbewusste Menschen haben leider ähnliche Eigenschaften mangelnder Wahrnehmung.
    Den Menschen mute ich einen lerneffekt zu.
    Ob eine Maschine eine Fehlprogrammierung eingestehen kann?

    Es ist richtig das die Lizenzen zum Verkauf von Alkohol, oder Giften, Medikamente, oder auch Impfstoffe, nur tote unphysische Sachen-Rechte sind.
    Unabhängig davon ob die Lizenz abgelaufen ist, verlängert wurde, oder auch nicht.
    Die Lizenz ist auch nur eine unphysische, tote Sache-Recht.
    Sowie jedes Rechtsgeschäft mit einer unphysischen toten Sache-Recht legitim ist.
    Der Handel mit Leben ist verbotene Sklaverei!
    Seit über 100 Jahren gibt es nach der Quantenphysik nur noch lebendiges, ewiges Bewusstsein
    tote Materie gibt es nicht hat Max Planck gesagt und die Spiralen von Nazca und Caral besagen das Gleiche.
    Leben und Gesundheit sind etwas ganz anderes – eine lebendige Kraft die in Resonanz gehen kann. Das ist infektiös und hoch ansteckend. Aber seid wann ist lebendiges Lachen, Singen und Freude eine ansteckende Gesundheitsgefahr? Freude und Glückseeligkeit steigert die Immunität mit der lebendigen Resonanz-Kraft. Resonanz ist ein natürliche Kraft die sich selber potenziert, durch das mitschwingen anderer Kräfte die infiziert werden.
    Aber
    was haben unphysische, tote Sachen-Rechte mit einer physischen Selbstheilungskraft aus sich selbst heraus zu tun?
    Oder
    was haben unphysische, tote Sachen-Rechte mit der grössten wirksamen Kraft – der Resonanzkraft der Heilung, der Gesundheit und der Immunität, sowie mit kosmischer Kraft aus Ursache und Wirkung, sowie Saat und Ernte auf der physischen Erde zu tun?

    Weil Kaufen und Verkaufen ein Rechtsakt von toten Sachen-Recht ist.
    Leben und Gesundheit sind energetische Lebenkräfte und Wandlungsprozesse, eine Bewegung aus sich Selbst heraus.
    Leben ist eine Kraft
    Recht ist eine tote Sache.
    Erkennst du den Unterschied was Leben und was tot ist?
    Wer Leben mit Recht wie tote Sachen behandelt, was ist das?
    Mord von Leben?
    Argumentativer Totschlag von Leben?
    Nötigung an Leben?
    Diskriminierung an Leben?
    Gewalt mit Waffen der Worte, Drohungen mit der Polizei und dem Militär an Leben?
    Zusammenfassend Körperverletzung und Erpressung?
    Es ist ein unphysisches Rechtsgeschäft mit unphysischen Rechten, in dem es keine physische Leben- Kraft gibt, aber mit dem die physische Leben-Kraft, durch das unphysische Recht versklavt und mit Gewalten bedroht wird, von einen kranken, unbewussten Geist.
    Jeder der für Geld arbeitet ist korrupt: sagt Prof. Dr. Franz Hörman
    Prof. Dr. Franz Hörmann im Gespräch mit dem Botschafter der physich lebendigen Erde über „Zukunft der Wissenschaft“
    https://www.academia.edu/49836629/Prof_Dr_Franz_H%C3%B6rmann_im_Gespr%C3%A4ch_mit_dem_Botschafter_der_physich_lebendigen_Erde_%C3%BCber_Zukunft_der_Wissenschaft_
    Welche Kraft habe ich, um dem Treiben ein Ende zu setzen?
    Mit Argumenten die Spiegelreflecktion zu betreiben.
    Mit der Kraft am Leben und der Resonanzkraft alle Dissonanzen in Einklang zum fröhlichen glückseeligen, gesunden Leben zu bringen.

    Quelle
    https://www.academia.edu/66165626/MINSA_Ministerio_de_Salud_de_Peru_y_Verificador_de_datos_de_Facebook

    Anmerkungen vom Botschafter der physisch lebendigen Erde zu Identifikation von Mustern in Covid
    https://www.academia.edu/66040448/Identifikation_von_Mustern_in_Covid

  7. Martin Bartonitz
    Dezember 28, 2021 um 7:56 pm

    „Bewegender Appell von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi, Doctors for Covid Ethics, zur dringenden Notwendigkeit der Beendigung des Impfprogramms gegen Covid. Pathologische Befunde zeigen, so Bhakdi, dass in allen Menschen, die eine Covid-Impfung erhalten, die Immunzellen beginnen, sich selbst zu zerstören.“

    Unbedingt hier anhören! : »Der Beweis ist da: Impfung zerstört Immunsystem«

  8. Tommy Rasmussen
    Dezember 28, 2021 um 9:49 pm

    „In den Corona-Impfstoffen befinden sich Graphen, die Nekrosen, Fibrosen und Thrombosen auslösen“

    Was wäre aber jetzt besser als „Corona“? Einen 3. Weltkrieg? :

    Der messianische Endzeitplan sieht in projüdischer Auslegung vor, daß Christen gegen Moslems marschieren und dann die Juden ihr ultimatives Weltkönigreich Jerusalem bekommen. Nach christlicher Auslegung, daß die Christen gegen die Moslems gewinnen und alle Juden zu Christen konvertieren und in Schia Auslegung, daß der Mahdi wiederkehrt, sobald der Schia Halbmond geschlossen ist, und man dann gegen alle gewonnen hat.
    Man kann sich es aussuchen, was der HERR entsprechend den jeweiligen Spinnern zu tun hat.

    [HGt.02_121,14-23] … Hindernisse sind der Grund alles Seins und Fortbestehens!… Fände der lebendige Geist nichts, daran er sich stoßen möchte, so hätte er auch kein Bewußtsein und somit auch kein Leben. Da Ich aber zulasse, daß da sind für den Geist selbst eine Menge Gegensätze überall und allzeit, gute und schlechte, – die schlechten für die guten und die guten für die schlechten, – so stoßen sich die Geister gegenseitig einander und erwecken sich gegenseitig zum Leben. Die Guten werden dadurch stets lebendiger, und die Schlechten werden endlich durch die Guten auch geweckt und nehmen dann eine andere Richtung und gehen über ins wahre Leben und werden dann stets freier von einem
    Hindernis, darum sie übergehen in das andere des wahren Lebens.

    [HIM 2.420730.3] Die Not wird, ja sie muß erst die Völker belehren, daß die Erde ein Gemeingut aller Menschen, nicht aber nur jener verruchten Satanswucherer ist, die sich derselben durch geprägtes Blech und nun gar schon durch beschmierte, allerlumpigste Papierschnitzel bemächtigt haben….

    Ca. Jahr 33:

    [GEJ.01_072,03] Es werden aber bis dahin von nun an noch tausend und nicht noch einmal wieder tausend Jahre vergehen! Alsdann aber werde Ich dieselben Engel, so wie ihr sie nun hier sehet, mit großen Aufrufsposaunen unter die armen Menschen senden! Diese werden die im Geiste totgemachten Menschen der Erde gleichsam aus den Gräbern ihrer Nacht erwecken; und wie eine Feuersäule sich wälzt von einem Ende der Welt zum andern hin, werden diese vielen Millionen Geweckten sich hinstürzen über alle die Weltmächte, und nicht wird ihnen jemand mehr einen Widerstand zu leisten vermögen!

    [GEJ.01_072,04] Von da an wird die Erde wieder zum Paradiese werden, und Ich werde leiten Meine Kinder rechten Weges immerdar.
    http://jesusoffenbarungen.ch/Lorber/

    Nur 600 Millionen Menschen werden überleben, einer von zehn… Die Menschen werden sehr glücklich sein, aber auf den Lebensstandard des Jahres 1800 zurückgeworfen sein, was bedeutet: keine Elektrizität, kein Gas, kein Öl, keine Industrie, kein Fernsehen und Rundfunk, kein Telefon, keine Zeitungen, keine Automobile usw.
    http://cordisanima.blogspot.com/2009/02/gottfried-von-werdenberg-1994.html

  9. Sigismund
    Dezember 29, 2021 um 7:27 am

    Ein herzliches, großes Lob an Martin Bartonitz, dass er dieses heiße Thema aufgegriffen hat und der top Video über Grafen, das zur Antenne in jedem mehrfach Geimpften wird. Was danach kommt, können wir nur erahnen.

  10. Martin Bartonitz
    Dezember 29, 2021 um 8:50 am

    Sämtliche bislang in der EU zugelassenen Impfstoffe sind eindimensional auf ein einziges Protein des Sars-Cov2-Virus ausgerichtet. Eine Impfstrategie, die die gesamte Bevölkerung mit diesen Impfstoffen immunisiert, provoziert Mutationen, die dazu führen, dass die Impfung schon bald nicht mehr schützt. Das ist ein hervorragendes Geschäftsmodell für die Pharmakonzerne, die so immer neue Versionen ihrer Impfstoffe verkaufen können, die dann durch die nächsten Mutationen wieder ihre Schutzwirkung verlieren.

    Fundstelle: „Wir haben mit der aktuellen Impfstrategie eine gemähte Wiese für die Etablierung von Mutationen geschaffen, die dem Impfprinzip entkommen“

  11. Martin Bartonitz
    Dezember 29, 2021 um 11:08 am

    https://platform.twitter.com/widgets.js

  12. Martin Bartonitz
    Dezember 29, 2021 um 11:10 am

    https://platform.twitter.com/widgets.js

  13. Martin Bartonitz
    Dezember 29, 2021 um 11:38 am

    https://platform.twitter.com/widgets.js

  14. Martin Bartonitz
    Dezember 29, 2021 um 11:45 am

    https://platform.twitter.com/widgets.js

  15. Georg
    Dezember 30, 2021 um 12:56 pm

    Kann jemand sagen ob eine Dialyse die Fremdstoffe enfernen kann?

  16. Martin Bartonitz
    Dezember 30, 2021 um 1:56 pm

    Da die Liebe des Volkes wankelmütig ist und sich noch so viele Wohltaten des Fürsten ihrer nicht versichern können, empfiehlt Machiavelli dem Fürsten, nur das zu tun, was in seiner Macht liege. Und das ist: die Menschen das Fürchten lehren. Dazu nämlich kann sich der Fürst der Grausamkeiten genauso bedienen, die in seiner Macht liegen, wie der Drohungen mit Gewalt, für die das gleiche gilt. Indem der Fürst seine Untertanen derart in Schrecken versetzt, zwingt er sie zum Gehorsam, stabilisiert seine Herrschaft und den Staat insgesamt.
    Nichts anderes betreibt die Corona-Politik mit medial aufbereiteten, grausamen Schilderungen der angeblichen Gefahr genau wie auch mit grausamen Maßnahmen der Staatsgewalt: Einsperrung, Isolation, Entzug der Grundrechte, Zerstörung von Lebensformen nicht zuletzt auch durch polizeilich durchgesetzte hohe Strafen. Die Corona-Politik ist strukturell machiavellistisch mit einem apokalyptischen Migrationshintergrund.

    Fundstelle: Corona, Klima, Christentum und Machiavelli. Ein scheiternder Versuch, die Apokalypse zum Lachen zu bringen

    • Martin Bartonitz
      Dezember 30, 2021 um 2:01 pm

      Das Risiko der Demaskierung erscheint indes nicht besonders hoch. Denn die davon Betroffenen wollen das gar nicht so gut maskiert wissen, sondern viele verbinden vielmehr ihre eigene Furcht mit der Hoffnung, dass sich davon auch die bösen Nachbarn einschüchtern lassen, so dass dadurch der Staat ihr eigenes Leben wie ihr Eigentum vermeintlich sichert, wie es Thomas Hobbes und John Locke dem liberalen Staat ins Stammbuch geschrieben haben. Vor allem Hobbes stützt den von ihm entworfenen modernen Staat auf die Furcht der Bürger. Und wer hätte das wirklich nachhaltig kritisiert außer Leo Strauss, dem Hobbes indes nicht zu weit, sondern nicht weit genug geht.

      So beteiligen sich bis heute die Bürger bereitwillig auch noch selbst daran, diese Furcht als Blockwarte zu verbreiten und zu verstärken und verfolgen jene mit Hass, die sich davon nicht schrecken lassen. Angstmache durchzieht neuerdings das ganze Leben der Einzelnen in allen Bereichen; die Angst avanciert zu einem verbreiteten Habitus, an dem man sich fleißig ergötzt, wenn die anderen zittern. So erzieht man dann auch noch seine Kinder.

    • Martin Bartonitz
      Dezember 30, 2021 um 2:19 pm

      Gerade die modernen Wissenschaften haben den apokalyptischen Gestus in ihren Forschungen und Analysen übernommen, während in den großen aufgeklärten Kirchen ein solches Denken und eine solche Drohgebärde bis heute verblasste. Schließlich fürchten sich nicht mehr so viele Menschen, selbst Gläubige, vor den Höllenstrafen nach dem Jüngsten Gericht – sie fürchten eher um das diesseitige Leben. Nur Fundamentalisten, besonders Kreationisten stützen sich noch auf solche Gottesfurcht. Doch die Krankheitsfurcht artet längst viel schlimmer aus.

      Die Wissenschaften – gleichgültig ob die Natur- oder Sozialwissenschaften – haben dagegen schon lange erkannt, dass sich mit der Furchterzeugung die eigene Macht, d. h. die eigenen Pfründe verbreitern lassen. Denn Politiker, Ökonomen und Bürokraten, die fleißig machiavellistisch unterwegs sind, sind selber Kinder ihrer apokalyptisch eingestellten Zeit und fürchten sich vor dem Niedergang ihrer eigenen Macht.

  17. Martin Bartonitz
    Dezember 30, 2021 um 3:30 pm

    Über die Inkompetenz unseres Verfassungsgerichts ihre Legitimation der Corona-Maßnahmen betreffend:

  18. Martin Bartonitz
    Dezember 30, 2021 um 4:22 pm

    Die Empfehlung „suggeriert eine ergebnisoffene Abwägung, ohne indes im Ergebnis mit der Vertretbarkeit unterschiedlicher Ansichten ernst zu machen“, monieren die Dissidenten.

    Fundstelle: Die Impfpflicht-Empfehlung des Deutschen Ethikrats unter der Lupe: Kein schöner Anblick

  19. Tommy Rasmussen
    Dezember 30, 2021 um 9:09 pm

    „Ich werde Ihnen also das große Geheimnis sagen, das man immer dem Freimaurer zu enthüllen verspricht ‑ aber das man ihm weder im 25ten, noch im 33ten, noch im 93ten noch im höchsten Grade irgend eines der Riten enthüllt…. Lassen Sie sich nicht entgehen die Geste von Erschrecken und Blödheit zu betrachten, die auf dem Gesicht eines Freimaurers erscheint, wenn er kapiert, daß er sterben soll. Wie er kreischt und sich auf seine Verdienste um die Revolution berufen will! Das wird ein Schauspiel, um auch zu sterben ‑ aber vor Lachen!“
    http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Rakowski-Protokoll.htm

    Viren sind Bestandteile von sehr einfachen Organismen und von sehr vielen Bakterien. In Menschen hat man Viren noch nie gesehen. Alle Corona- Schweine-Vogel-Aids-SARS-BSE-Hepatitis C- Virusmodelle sind Computer- Grafiken. Elektronenmikroskop- Aufnahmen von Viren zeigen in Wirklichkeit nur Bestandteile von sterbenden Zellen. Die Behauptung der Existenz irgendeines krankmachenden Virus ist ein durchsichtiger Betrug, eine fatale Lüge mit dramatischen Folgen. “Pecunia non olet” (Geld stinkt nicht), rechtfertigte sich die Verwaltung im Alten Rom, als sie die Toilettensteuer einführte. Wie ist denn das nun mit allen blutsaugenden Insekten?? Sie wollen uns ja weismachen, dass Mücken keinen HIV übertragen… wusste nicht dass Mücken und Co bei der Mahlzeit aussortieren – ganz nach der Theorie “Das sauge ich, das sauge ich nicht”!?!
    https://lupocattivoblog.com/2010/05/28/tommy-rasmussen-informiert-zu-die-neue-medizin/

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: