Archiv

Posts Tagged ‘ADHS’

IQ sagt nichts über unsere Intelligenz

Februar 3, 2017 3 Kommentare
Plutarch's Büste in Chaeronea, seiner Heimatstadt (Bild: Wikipedia)

Plutarch’s Büste in Chaeronea, seiner Heimatstadt (Bild: Wikipedia)

Der Geist des Menschen ist kein Gefäß, das gefüllt,
sondern ein Feuer, das entfacht werden will.

Plutarch

Der Geist, die Seele, die Intelligenz und das Bewusstsein der Menschen ist kaum erforscht worden. Immer noch wird das geistige Potential der Menschheit aus einem eingeschränkten, oberflächlichen, rationalistischen und materialistischen Weltbild der Naturwissenschaften heraus betrachtet.

Intelligenz wird in unserer Gesellschaft sehr einseitig erforscht und bewertet. Während sich die Eliten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zunehmend um die Erforschung künstlicher Intelligenz bemühen, wird die menschliche Intelligenz kaum erforscht. Insbesondere über die multiple Intelligenzen wissen Wissenschaftler, Neurologen und Psychologen sehr wenig. Aber auch bei der Erforschung der kollektiven Intelligenz bei Menschen steckt die Wissenschaft noch in den Kinderschuhen.

Gerade über die individuelle Intelligenz der Menschen weiß man sehr wenig. Die Erforschung der multiplen Intelligenz würde bahnbrechende Erfolge mit sich bringen, da jeder Mensch über ein breiteres Spektrum unterschiedlicher Intelligenz verfügt.

Neue Erkenntnisse im Bereich der Neurowissenschaften zeigen, dass sowohl unser allgemeines Verständnis über das menschliche Gehirn, als auch das Wissen über „menschliche Intelligenz“ veraltet ist. Das Hemisphärenmodell des menschlichen Gehirns (die unterschiedlichen Funktionen der zwei Gehirnhälften) ist dabei genauso überholt, wie die Vorstellung, dass die Intelligenz der Menschen in einige wenige Kategorien unterteilbar wäre, … wie zum Beispiel mathematische, sprachliche, technische, musikalische, emotionale und soziale Intelligenz.

Selbst führende Neurologen und Psychologen rätseln darüber, wie es sein kann, dass manche Menschen (zum Beispiel Autisten) in Mathematik, Geometrie oder Kunst über die Fähigkeit eines Genies verfügen, aber in anderen Bereichen kaum über Wissen und Kompetenz besitzen. Gerade im alltäglichen und sozialen Leben scheitern solche besonders einseitig Weiterlesen …

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: , , , ,

Wachsen unsere Kinder in einem zu großen Möglichkeitsraum auf?

... an die Hand nehmen ...

… an die Hand nehmen …

Oder lassen wir ihnen einfach nur zu wenig Zeit für Phantasiererei via Langeweile, weil wir sie mit zu viele Dingen ablenken wollen?

Ich las gerade den Artikel Wie wir das Leben unserer Kinder zerstören, ohne es zu merken, in dem u.a. zu lesen ist:

Payne führte eine Studie durch, in der er das Leben von Kindern mit Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom vereinfachte. Innerhalb von nur vier Monaten wurden 68 Prozent der Kinder wieder als klinisch unauffällig eingestuft, bei denen vorher klinische Auffälligkeiten festgestellt worden waren. … Er stellte fest, dass viele Kinder aus wohlhabenden Familien die gleichen Verhaltensmuster zeigten wie die Kinder, die er in Kriegsgebieten beobachtet hatte. Warum wiesen diese Kinder, die in völliger Sicherheit lebten, ähnliche Symptome auf?

Heutzutage sind Kinder einer ständigen Informationsflut ausgesetzt

Payne erklärt, dass sie sich zwar körperlich in Sicherheit befänden, doch psychisch lebten sie ebenfalls in einer Art Kriegsgebiet. „…
Heutzutage sind Kinder einer ständigen Informationsflut ausgesetzt, die sie nicht verarbeiten oder rationalisieren können. Sie werden schneller erwachsen, weil wir sie in die Rolle von Erwachsenen drängen und unsere Erwartungen an sie erhöhen. Deshalb suchen sie nach anderen Bereichen ihres Lebens, die sie kontrollieren können. …
In Simplicity Parenting wird empfohlen, Kindern weniger Spielsachen zu geben, damit sie sich stärker mit dem Spielzeug beschäftigen, das sie haben. Laut Payne bestehen die vier Säulen des Überflusses aus zu viel materiellem Besitz, zu vielen Wahlmöglichkeiten, zu vielen Informationen und zu viel Geschwindigkeit.

Die Autorin des Artikels erzählt, Weiterlesen …

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: , , , ,
%d Bloggern gefällt das: