Archiv

Posts Tagged ‘Aktion’

Kriegsmüde? D-A-CH-weite Friedensaktion am 21. Juni 2015: Frieden will Leben

In Kontrast zum letzten Artikel Entfernte US-Verwandtschaft verzweifelt an deutscher Kriegsmüdigkeit möchte ich gerne den Hinweis von Dude auf eine Friedensaktion an diesem Wochenende aufgreifen:

Angesichts der weltweiten, hochakuten Spannungen, Kriegstreibereien undKriegsspiele, sowie dem wackelnden weltweiten Finanzkartenhaus, deren Details hier den Rahmen leider bei weitem sprengten, wollte ich sie allesamt aufzählen,tut eine ernsthafte, verbindliche Friedensaktion mit so vielen Teilnehmern als auch möglich, je länger je mehr Not, denn nur gemeinsam werden wir diese, Mutter Erde okkupierende und die Menschheit versklavende, jahrtausendealte Kabale besiegen können.

Wer nicht weiß, wovon ich spreche, beachte die eingebetteten Links und sehe bzw. höre sich das Folgende ganz genau an:

Weiterlesen …

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: , ,

Aktion für den Erhalt des Bargelds – #GEZ noch in bar?

Ich möchte aus gegebenen Anlässen – hier: die grundgesetzwidrige GEZ-Abgabe und die Bargeldeinstellungsdiskussion – Mal wieder einen Artikel der Kollegen von Kritisches Netzwerk aufgreifen und gar nicht viele Worte machen sondern auf die folgende interessante Aktion hinweisen, die auch noch mit netten „literarischen“ Schmankerln daher kommt …:

Bürger, Kunst & GEZ für den Erhalt des Bargeldes (Quelle)

von StaatsZeugEn.de

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern Europas. Auch in Deutschland denkt manch einer laut über die Abschaffung des Bargeldes nach. Vordenker wie der US-amerikanische Ökonom Prof.Kenneth S. Rogoff (von 2001 bis 2003 Chefökonom des Internationalen Währungsfonds(IWF), und der deutsche Ökonom und Professor für Volkswirtschaftslehre Peter Bofingerhaben die Bargeld-SAU unlängst durchs Dorf getrieben. Die Argumente dafür entbehren jedweder Wissenschaftlichkeit. Wieder einmal wird klar, dass akademische Titel und Ämter nicht mit Wissenschaft gleichzusetzen sind, aber Schavan drüber … Gutt iss.

Diese unselige Symbiose ist längst auf der Liste bedrohter (Spiel-)Arten und damit in bester Gesellschaft. Es scheint geradezu einen fatalen Trend zu geben, das auszurotten, was vor kurzem noch als gesunder Menschenverstand galt. So mussten wir zuerst einmal unsere Gesundheit opfern, damit das Hamsterrad des unsäglichen Wirtschaftswachstums auch schön in Schwung blieb. Dann wurde unser Menschsein auf dem Ha®tz-IV-Altar geopfert und zuletzt auch noch der (Rest-)Verstand versenkt, der dank Tittytainment auch den letzten KonsumEnten die Luft zum Denken nimmt. Nun soll es also auch dem Bargeld an den Kragen gehen.

Jetzt gilt es ein Zeichen zu setzen!

Längst ist dem „Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung“, umgangssprachlich die fünf Wirtschaftsweisenund -halbw@isen, gemeinhin als Politiker bezeichnet, klar geworden, dass unser Geldsystem mit den derzeitigen Mitteln nicht mehr Weiterlesen …

Kategorien:Gesellschaft, Politik Schlagwörter: , ,

Wake Up Projekt

Ich erhielt von einem der vielen Folger unseres Blogs einen langen Text zur Begründung, warum es einen gute Ideem wäre, diese Botschaft mittels Kettenbriefsystematik viral in die Welt rauszutragen. Ich möchte seinen Text nicht wiederholen, denn wir haben die Themen hier schon in aller Breite behandelt. Er nennt seine Aktion:

Wake Up Projekt


Es wird Zeit das gesamte Leben zu überdenken und es selbst in die Hand zu nehmen… wir sind ein paar Millionen und du bist nicht allein… Wir sind das Volk der Erde… Wir sind alle Eins. -„Wie kann einer allein was verändern?… Fragte sich die ganze Menschheit“. Lasst sie uns verändern, indem wir darauf aufmerksam machen, was schief liegt und Ideen verbreiten, wie es auch anders gehen könnte. Die folgenden Videos mögen dazu dienen. Und wenn Jeder wieder 10 weitere Menschen findet, diese zu verbreiten, vielleicht lässt sich ja der 3. Weltkrieg, der gerade mit aller Macht von den Eliten vorangebracht wird, noch verhindern: Weiterlesen …

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: ,

Geschlossen wegen Abzocke! – Aktion

Oktober 13, 2013 8 Kommentare

Die Aktionen zur Übernahme von mehr Eigenverantwortung werden mehr und gleichzeitig auch immer kreativer, wie ich finde. Gerade ist auf Facebook diese Aktion zur Umstellung unseres Geldsystems auf die Reise gebracht worde. Hier wird zwar am Ende der Zins, der ja selbst nur Ausdruck des Erlaubnisses zur Erwirtschaftung von Profit ist, als das eigentliche Übel ausgemacht und nicht auch die Geldschöpfung, aber wir dürfen mal gespannt sein, wie weit der Druck auf der Seele der Deutschen inzwischen liegt, so dass der Michel zum Handeln aktionieren gewillt ist:

———

Geschlossen wegen Abzocke! – Aktion
Landesweiter Kampagnen-Tag am 02.11.2013 unter der Frage „Wie regiert Geld die Welt?“ mit unserer kreativen Antwort:

„Geschlossen wegen Abzocke!“

Alles dreht sich heute um Geld. Das wäre nicht schlimm, wenn der Mensch an sich trotzdem noch seinen natürlichen Wert hätte, und nicht nur den „Wert“ des Geldes, welchen man aus ihm schöpfen kann. Geld regiert die Welt, und somit auch dich! Die Frage ist jetzt deshalb wieso dies geschieht und ob es nicht auch anders geht.

Aktion Geschlossen wegen Abzocke

Verschiedene Lobby-Verbände möchten ihre Gewinne maximieren und so wirft beispielsweise die Pharmaindustrie unnötige sowie enorm gefährliche Medikamente oder Impfungen auf den Markt und zeugt nachweisbar sogar künstliche Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: