Archiv

Posts Tagged ‘Besusstsein’

Was hat der Menschen im Kosmos zu tun?

Es wäre zu schade, wenn dieser Kommentar von Chattison einfach so unterginge, daher als Artikel (er komentierte siehe diesem Artikel). Vorschläge für einen anderen Titel sind noch gerne genommen 🙂

Was hat der Menschen im Kosmos zu tun?

Bewusstsein = Des Seins bewusst sein = Sein repräsentiert sich im und durch den Menschen.
Mensch ist also oktavierender Resonator(Räsonator) des Wirkenden, das ohne ihn natürlich auch wirksam ist, aber durch ihn Resonanz erfährt, die, ähnlich dem Spiegelprinzip des Lasers, kohärentes Licht solange verstärkt, bis es den Durchbruch und Ausbruch schafft (aus der Begrenzung seiner dynamischen Tendenzen).

Inhärente (von vorne herein angelegte, eingefaltete) Exformation (Expansionsbedürfnis von Wirkungsstrukturen) bedingt dies zwangsläufig nach den Gesetzmäßigkeiten dieses Universums zumindest.

Man könnte profaner sagen:
Die Person des Menschen (wieder mal per-sonare im Sinn dabei) ist das Horn, in das das Sein stößt, um sich Gehör zu verschaffen^^

Sich Gehör verschaffen macht insoweit “Sinn” als es zu der Resonanzfunktion beiträgt, die rekursiv gekoppelt ist mit der inhärenten Exformation und so der Entfaltung des Ganzen Vorschub leistet, die allein schon deswegen existiert, weil sie in diesem Universum möglich ist.

Der Mensch hat dabei nichts zu Weiterlesen …

Kategorien:Energetikum Schlagwörter: , ,
%d Bloggern gefällt das: