Archiv

Posts Tagged ‘Bildungspflicht’

«Elementare Untersuchung über die Grundschule»

November 15, 2020 1 Kommentar
Anne Querrien – Foto: Screenshot au seinem Interview

Mir ist es erlaubt worden, eine ins Deutsche autorisierte Übersetzung der Schrift „l’ensaignement – 1. l’école primaire (1. Grundschule)“ der Französin Anne Querrien hier ins Regal zu stellen. Es ist eine Schrift, auf die No-NWO schon mehrere Male hinwies, und die ein Thema beleuchtet, was ich schon vor einigen Jahren im Schwerpunkt bearbeitet habe: Schule als Fabrik zur Schaffung gehorsamer Arbeiter für das Hamsterrad der Eliten. Ja, das so erkennen zu müssen, ist ein schmerzlicher Prozess. Aber hey, ich höre dazu auch recht positive Stimmen. Lieber ein Sklave dieser Zeit als der Zeit, in der Sklaven Ketten trugen. Nun macht Euch selbst wieder ein Bild der Recherchen und resultierenden Erkenntnisse von Anne Querrien:

Einführung l’ensaignement
[Anmerkung 1: Das Wort Ensaignement ist nicht übersetzbar, da es ein zusammengemodeltes Kunstwort aus ensa(!)ignée = Aderlass, sowie aus ense(!)ignement = Unterricht/Schule ist.
Anmerkung 2: der französische Originaltext ist erstmals in der Ausgabe Juni 1976 der Zeitschrift «Recherches» publiziert worden ist.]

Unter das Gesetz beugen mittels
einer Institution, der Grundschule.
Deren konkrete Funktionsweise lässt Flucht-
und Seitenwege offen. Um abseits des Gesetzes
zu leben und sich den ihm vorausgegangenen
Praktiken zu verbinden – gehen doch beide, das
Gesetz wie auch die es aufrichtende Obergewalt,
aus von unversöhnlichen Interessen geführten
Machtkämpfen hervor. Entsprechend steigt die
laizistische{*} Schule aus der Asche der mutuellen
Schule auf und führt die Schule der Frères de la doctrine
chrétienne, der Brüder von der christlichen Lehrdoktrin, fort.
{*: die gesetzliche Pflichtschule wird in
Frankreich als laizistische Schule bezeichnet}

Eine Zeit des Experimentierens schließt sich mit dem Gesetz,
mit dem Gesetz der allgemeinen Schulpflicht – für alle die Pflicht
des Erlernens und Handhabens der Zeichen. Aber wie erlernen,
wie handhaben?
Wie ist dieses niemals je zu füllende moderne Fass der Danaïden
beschaffen, das Fass der Demokratisierung und Chancengleichheit?
Im 19. Jahrhundert nahm das Bürgertum kein Blatt vor den Mund;
mit der Schule erstrebte es mitnichten Sozialismus und Selbstverwaltung, sondern Bewahrung des Bestehenden.
Um diese Themen kreist die hier vorgestellte
«Elementare Untersuchung über die Grundschule».
*
* *

Weiterlesen …
Kategorien:Bildung Schlagwörter: ,

Für das Kind ist Spielen und Lernen synonym …

September 27, 2014 65 Kommentare

… und dann kommt es in die Schule und soll nur noch lernen!

Ándre Stern, der sich zuhause bilden durfte

Ándre Stern, der sich zuhause bilden durfte

André Stern, der nicht in die Schule musste sondern zu Hause lernen durfte, spricht über unsere unsägliche Art und Weise unserer Erziehung von oben herab. In diesem Interview spricht er über die Inspirationen die er gibt, über andere Möglichkeiten nachzudenken, wie Dünger für das Gehirn gegeben wird, um in BeGEISTerung zu lernen.

So aufgewachsen bricht das Denken in Hierarchien der Berufe. Kinder, die „unbehindert“, angeleitet aufwachsen, schätzen jeden Beitrag, den ein Mensch für die Gemeinschaft gibt, egal ob Müllmann oder Rechtsanwalt.

Wir kommen auf die Welt und sind optimiert für sie, und plötzlich reißt man das kleine Kind daraus und will es für die Welt vorbereiten. In unserem starken Gefühl der Verbundenheit gehen wir auf andere Menschen zu und fördern uns gegenseitig.

André erzählt darüber, dass er in seiner Kindheit nicht in seinem fließenden Spielen unterbrochen wurden und so in seiner Begesiterung bleiben konnte. Wenn wir das Kind in seinem Spiel, seinem Experimentieren unterbrechen, weil wir meinen, dass das anders besser ginge, dann bringen wir es in die Langeweile. Zum Spielen braucht es keine fertigen Spielzeuge sondern Raum und viel Zeit zum selbstständigen Ausprobieren. Dann erfinden sich Kinder die Spielzeuge, die sie gerade benötigen, selbst.

Und noch viel mehr Interessantes ist aus diesem Gespräch zu erfahren, das uns motiviert, unser Bildungssystem von Grund auf zu erneuern, u.a. von einer Schulpflicht zu einer Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: