Archiv

Posts Tagged ‘Blockwarttum’

Liebe Blockwarte, seht diese „Risse“

November 1, 2020 44 Kommentare

Ich bekam heute eine Freundschaftsanfrage auf Facebook. Als ich dort nachschaute, war einer der ersten Posts dieser der schweizer Musikerin Andrea Pfeifer, der mich sehr berührte, geht es doch um eine neue Art der Diskriminierung in diesen merkwürdigen Zeiten:

Andrea Pfeiffer – Bild: von Andrea mit ihrem Artikel veröffentlicht.

Ich fühle die Risse heute wieder stärker. Es gibt Tage, da wache ich bereits mit diesem Gefühl auf. Mein ganzes Energiesystem fühlt sich dann löcherig an. Wie einen alten, zerschlissenen Pullover trag ich es mit mir rum, kaum Hülle, kaum Schutz um mich herum. Jeder finstere Blick trifft mich dann bis ins Mark, jedes gehässige Wort brennt sich mir tief ins Herzgewebe.
Es ist nicht gut, mich der Außenwelt auszusetzen, wenn ich so dünnhäutig bin, aber es lässt sich oftmals nicht vermeiden. Heute ist einer dieser Tage. Ich habe schlecht geschlafen, fühle mich ausgelaugt, die Welt zerrt an mir. Immer wieder ertappe ich mich bei düsteren, grüblerischen Gedanken.
Als ich mich nach der Arbeit auf den Heimweg mache, wird mir beim Gedanken an den proppenvollen Bus bereits schlecht. Ich beschließe einen Umweg zu machen, um auf den etwas weniger ausgelasteten Zug auszuweichen.

Weiterlesen …
%d Bloggern gefällt das: