Archiv

Posts Tagged ‘Doktrin’

Vom Dilemma der Konzerne – gebraucht werden kreative Produzenten als auch dumme Konsumenten

Ich habe gerade einen herrlichen Artikel von Reinhard Kahl vom Verein Archiv der Zukunft – Netzwerk gefunden, den ich hier gerne in Teilen wiedergeben möchte, denn er bringt so viel Diskutiertes rund um unsere Bildungsindustrie herrlich formuliert auf den Punkt:

Vom ersten Kongress der Schulerneuerer in Hamburg 2007

<<<< Beginn des Artikels >>>>

Es liegt etwas in der Luft über den Höhen und Niederungen der deutschen Bildungslandschaft. An vielen Orten beginnen Lehrer ihre Schulen umzubauen. Mehr und mehr Eltern wollen nicht länger auf bessere Zeiten warten. Manche von ihnen gründen Schulen. Auch Schüler mischen sich ein. Ungewöhnliche Bündnisse mit Kirchen oder Unternehmen werden geschlossen. Fast alle diese Umgründungen, Neugründungen und die vielen kleinen Schritte von Erneuerungen haben verwandte pädagogische Ideen und gehen doch eigene Wege. Sie setzen auf das Lernen in Projekten, weil darin das Wissen zusammengeführt, Erfahrungen gemacht und die Initiative zum Handeln zurück gewonnen werden. Sie setzen auf Freiarbeit, die manchmal auch Lernbüro genannt wird. Dort wird durchaus diszipliniert gelernt und viel geübt, aber nicht im Gleichschritt. Sie setzen auf altersgemischte Gruppen, weil die Verschiedenheit der Kinder ein anregenderes und Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: