Archiv

Posts Tagged ‘Edelgase’

Wasser hat eine Anomalie …

Februar 24, 2020 33 Kommentare

Gerd hinterließ uns in einem Kommentar ein paar Gedanken, die es sich lohnen, als eigenständigen Artikel zur weiteren Diskussion hier einzustellen. Ich habe mir erlaubt, ein paar kleinere Korrekturen vorzunehmen, sowie Links und Bilder einzubauen:

Um Wasser zu erklären, müsste ich jetzt das Buch, die Kritik des vernünftigen Wassers schreiben. Darin würde ich das Gedächtnis des Wassers erklären und die Transzendenz von menschlichem Denken und die Resonanz von Wasser und Denken.

Masaru Emoto? Schürfte ja schon am Eisberg des Wissens um Wasser (siehe: Warum Wasser auf Worte und Gefühle reagiert …). Reines Wasser zeigt eine andere Kristallstruktur auf als „verschmutztes“ Wasser. Kohlenstoff besitzt die reinste Kristallstruktur aller bekannten Elemente. Warum sage ich das ohne nachzudenken ?

Weil unser klassisches Periodensystem bei Wasserstoff anfängt und im Kohlenstoff seine reinste Form erreicht. Wasser und Kohlenstoff sind in allen Lebensformen anzutreffen. Wasser ist die Voraussetzung für Leben, orakelt man, ohne zu Wissen wo Wasser seinen Ursprung hat. Wasserstoff altert, erreicht bei Kohlenstoff sein Blüte und zerfällt später im Uran usw.

Weiterlesen …
Kategorien:Erkenntnis Schlagwörter: , , ,

„Edelgase bilden die Schnittstelle zwischen Geist und Materie.“

Mit Blick auf den Artikel „Es sind die Lebenden, die den Toten die Augen schließen, und die Toten, die den Lebenden die Augen öffnen.“:

Solange wir nicht um das Leben wissen und was Leben ist,
können wir nicht um den Tod wissen.

Bewusstsein wurde nie geboren, wie soll etwas Nicht-geborenes sterben Können?

O Gebärer(in)! Vater-Mutter des Kosmos …
[Hinweis: siehe ein andere Übersetzung des ‚Vater unser‘ am rechten Rand]

Versteht wirklich niemand , dass das eine Metapher für das Bewusstsein ist?

Bewusstsein ist ganz sicher geschlechtslos: DAS Bewusstsein.

Niemand hat mich verstanden, als ich sagte, Licht ist geschlechtlich.
Ist ja auch kaum zu verstehen, wenn man nicht alles versteht.

Wer kann mich verstehen, wenn ich sage, die Erbinformation einer Eiche befindet sich nicht in einer Eichel. Das stärkste Elektronenrastermikroskop wird in einer Eichel keine Eiche zeigen können. Unsere Gene sind auch nicht in unseren Genen gespeichert.

Alle Information für alle Lebensformen sind in den Edelgasen gespeichert.

Klingst zuerst gewöhnungsbedürftig. Aber die Edelgase bilden die Schnittstelle zwischen Geist (Bewusstsein) und Materie.

Jede Oktave der Materie (Schwingungsebene) beginnt mit einem Edelgas.
Und endet in einem Edelgas.

Nachzulesen in Geheimnis des Lichtes. Das universale Partnerprinzip – Im Anfang war die Liebe, darin ist auch das folgende Bild hergeleitet:

Periodensystem der Elemente nach Walter Russell

Ich verstehe das, dass das nicht Weiterlesen …

Kategorien:Erkenntnis, Gesellschaft Schlagwörter: , ,
%d Bloggern gefällt das: