Archiv

Posts Tagged ‘Erleuchtete’

„Alles ist eins“ die Basis einer Philosophie von Schattenwesen?

Dezember 28, 2013 52 Kommentare

Sturz des Satans (Bild: Wikipedia)

Ich lese aktuell das Buch Machtwechsel auf der Erde: Die Pläne der Mächtigen, globale Entscheidungen und die Wendezeit von Armin Risi und habe gerade das Kapitel mit seiner Erklärung der Illuminaten-Philosophie durch. Er stellt die Behauptung auf, dass diese Erleuchteten beeinflusst sind von den Schattenwesen, die kurz nach der Schöpfung sich vom Licht abwandten. Sie sind der Meinung, dass sie es noch besser könnten, und dass es für die Entwicklung der Menschheit keine Polarität bräuchte, dass Gut und Böse gleichwertig für die Entwicklung wären und daher nicht unterschieden werden müssten. So wären die beiden Weltkriege eben nur kleine Nadelstiche in Relation zur gesamten Entwicklung und würden dabei helfen, weiter voran zu kommen.

In diesem Denkkontext stünde auch die Aussage „Alles ist eins“. Es gäbe damit auch keinen Gott außerhalb von uns. Er sieht in dieser Betrachtung am Ende eine Emotionslosigkeit, die so Manches erklären würden, was auf dieser Welt passiert. Aber lest die betreffenden Passagen aus dem Buch selbst, um Euch ein differenzierteres Bild seiner Aussagen zu machen:

„Alles ist eins“: kein Unterschied zwischen positiv und negativ? Weiterlesen …

Kategorien:Erkenntnis Schlagwörter: , , ,
<span>%d</span> Bloggern gefällt das: