Archiv

Posts Tagged ‘Event 201’

Über die Genese unserer Corona-Pandemie

Dezember 27, 2020 29 Kommentare

Diese Planspiele sind im Grunde die Champions League in Sachen “Betreutes Denken”.

Andreas Mueller

Ich bekam gestern von Marietta den Hinweis auf den folgenden Vortrag von Paul Schreyer, in dem er Schritt für Schritt zeigt, wie ‚wir‘ auf diese Pandemie vorbereitet wurden. Dabei ist das ‚wir‘ doppelt zu verstehen. Es sind die Einen, die fleißig geübt haben, wie auf eine Pandemie zu reagieren ist, und das sind ‚wir‘, die nun durch die Maßnahmen durch müssen, ob wir wollen oder nicht.

Um den Hintergrund dieser PLandemie, wie Manche schon passend dazu formulieren, in der Tiefe gut zu verstehen, beginnt Paul mit dem kalten Krieg, seinem Feind- und Angstbild, geht über den Kampf gegen den Terror, der in den Anschlag auf die Zwillingstürme gipfelte, um die dann folgenden Kriege gegen Reststaaten geführt wurden (, die sich die westlichen Konzerngemeinschaften = Korpokratien unter die Nägel rissen). Er zeigt auf, wie die bedrohlichen Waffen des Terrors dann auf Bio- und Chemiewaffen ausgeweitet wurden, und wie dann begonnen wurde, den Kampf gegen Epidemien mit der Strategie eines Krieges zu üben.

Diese Folie ist bei etwa Minute 38 zu sehen
Weiterlesen …

„Eine Gruppe von Oligarchen sieht den Finanzcrash kommen und trifft eine globale Gegenmaßnahme: The Great Reset“

Oktober 29, 2020 73 Kommentare

Robert Stein stellt seine These in den Raum und erklärt, mit welcher Taktik diese Oligarchen es schaffen wollen, alle Menschen mit auf den Weg zu nehmen, oder besser, sie dorthin zu schubsen:

Mache der Menschheit ordentlich Angst, dann werden die Menschen die angebotene Rettung mit Freude annehmen.

Damit das Rezept gut wirkt, hat die WHO 2009 die Definition der Pandemie so verändert, dass nicht mehr die Anzahl Toter relevant ist, sondern die der Infizierten. So reicht eine Grippewelle aus, um die Pandemie auszurufen.

Mit der Vogelgrippe und der Schweinegrippe wurde analysiert, wie Kritiken entstehen um so Strategien gegen diese zu entwickeln. Im Oktober 2019 wurde Zeitnah vor Beginn der Corona-Krise noch der Feinschliff gegeben. Hier wurden das Pandemie-Szenario mit Abläufen und Handlungsanweisungen via Event 201- quasi eine Generalprobe – geübt, so dass auch ja nichts schief gehe.

Weiterlesen …
%d Bloggern gefällt das: