Archiv

Posts Tagged ‘Impfstoff’

#ZeroCovid: Solidarität oder Totalitarismus?

Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. […]
Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!

Immanuel Kant

Es werden immer mehr Stimmen laut, die den totalen Lockdown fordern, um dem Virus den Garaus zu machen. Gesammelt wird mit der Bewegung #ZeroCovid. Unterschrieben haben vielen VIPs. Haben sie Recht. Mein Bauch grummelt mal wieder und spürt den faschistischen, ähm, richtiger ist wohl totalitaristischen Geist hochleben, der irgendwo auch deutschen Gemüt liegt? Ich wollte was schreiben. Nun hat mir die Schweizerin Tamara Wernli dies abgenommen und ich möchte sie hier stellvertretend ihre aufklärenden Positionen vorstellen lassen. Ich teile zwar nicht alle ihre Positionen, dennoch ab ins Regal:

Was Tamara allerdings nicht erkennt, ist, dass es Reiche und Reiche gibt. Erstere sind die Reichen des Mittelstand, die mächtig zur Kasse gebeten werden. Die wirklich Super-Reichen zahlen dagegen so gut wie keine Steuern mehr und spielen sich als Philantropen auf … sprich, sie verwenden diese Gelder am Ende versteckt dazu, ihre Profite weiter zu steigern. Aktuellstes Beispiel:

Der Wahn des Philanthropen
Der Microsoft-Gründer Bill Gates möchte sich als Retter feiern lassen und plant schon jetzt, die gesamte Weltbevölkerung durchzuimpfen.

Kategorien:Gesundheit Schlagwörter: , , ,
%d Bloggern gefällt das: