Archiv

Posts Tagged ‘Informationskrieg’

„Wir sind Opfer eines Informationskriegs“

Und wir würden bewusst verwirrt werden, stellt Gunnar Kaiser in seinem neuen Video-Beitrag fest, und zitiert dazu eine Passage aus George Orwells Roman „1984“:

Der Krieg wird von jeder herrschenden Gruppe gegen ihre eigenen Untertanen geführt, und das Ziel des Krieges ist nicht die Eroberung von Territorien oder deren Verhinderung, sondern die Aufrechterhaltung der Gesellschaftsstruktur.

George Orwells Roman „1984“

Gunnar fragt, was das für ein Krieg sei, über welche Waffen und Methoden die Kriegstreibenden verfügten, und wo das Schlachtfeld sei. Ist es ein Krieg, der mit Speeren und Schwertern ausgetragen wird? Oh nein, ahnte der Philosoph und Kommunikationstheoretiker Marshall McLuhan:

Der eigentliche, totale Krieg ist zu einem Informationskrieg geworden.

Marshall McLuhan, Philosoph und Kommunikationstheoretiker

In seinem folgenden Video führt Gunnar aus, welche Länder mit welchen Methoden sich die Menschen in den unterschiedlichen Ländern gefügig machten, und wie dies die Regierungen Frankreichs, Großbritanniens und Holland heute mit den Bürgern tun, die sie „eigentlich“ als Bedienstete ins Amt wählten. Am Ende zitiert er Hermann Hesse:

Der ärgste Feind und der Verderber der Menschen ist der auf Denkfaulheit und Ruhebedürfnis beruhende Drang nach dem Kollektiv, nach Gemeinschaften absolut fester Dogmatik, sei diese nun religiös oder politisch.

Hermann Hesse

Zu diesem Hesse-Zitat stellt Gunnar fest:

Weiterlesen …

Lügen die Medien?

September 11, 2017 13 Kommentare

„Böse“ Zungen behaupten, dass die großen Kriege einerseits benötigt würden, um die Zinseszins-Wirtschaft immer wieder neu beginnen zu können, denn wo viel kaputt gemacht wurde, muss wieder viel aufgebaut werden, sprich die Nachfrage steigt wieder, und andererseits dazu genutzt wird, um die Bevölkerungszahl zu reduzieren. Letztere Vermutung hatte wir schon mit der Tatsache widerlegt gesehen, da Papst Innocent VIII. 1484 die Verhütung unter Todesstrafe stellte (siehe), um so die Überproduktion an wehrfähigen Männern zu erreichen und somit die Welt zu erobern (welchen Stellenwert dieser Papst noch heute in der katholischen Kirche hat, siehe Der Vatikan und die Jesuiten – Der Wolf im Schafspelz).

So ist es gut, dass zunehmend Licht in die Art und Weise der Verführung des Volkes zu Kriegen aufgezeigt wird, siehe z.B. den Friedensforscher Dr. Daniele Ganser in seinem Vortrag Medienkompetenz … Wie funktioniert Kriegspropaganda und was kann man dagegen tun? oder die Studie von Swiss Propaganda Research zum mit dem Name Die Propaganda-Matrix: Wie der CFR den geostrategischen Informationsfluss kontrolliert.

Nun hat sich ein weiterer Autor intensiv damit beschäftigt, wie unsere Medien in der Kriegspropaganda verstrickt sind und seine Rechercheergebnisse in seinem Buch Lügen die Medien?: Propaganda, Rudeljournalismus und der Kampf um die öffentliche Meinung. veröffentlicht, auf das auch ich aufmerksam mache möchte. Daher hier noch ein Text, den der Autor gerade auf Facebook (hier) gepostet hat: Weiterlesen …

Kategorien:Erkenntnis Schlagwörter: , ,
%d Bloggern gefällt das: