Archiv

Posts Tagged ‘Massenhypnose’

„Wir sind Opfer eines Informationskriegs“

Und wir würden bewusst verwirrt werden, stellt Gunnar Kaiser in seinem neuen Video-Beitrag fest, und zitiert dazu eine Passage aus George Orwells Roman „1984“:

Der Krieg wird von jeder herrschenden Gruppe gegen ihre eigenen Untertanen geführt, und das Ziel des Krieges ist nicht die Eroberung von Territorien oder deren Verhinderung, sondern die Aufrechterhaltung der Gesellschaftsstruktur.

George Orwells Roman „1984“

Gunnar fragt, was das für ein Krieg sei, über welche Waffen und Methoden die Kriegstreibenden verfügten, und wo das Schlachtfeld sei. Ist es ein Krieg, der mit Speeren und Schwertern ausgetragen wird? Oh nein, ahnte der Philosoph und Kommunikationstheoretiker Marshall McLuhan:

Der eigentliche, totale Krieg ist zu einem Informationskrieg geworden.

Marshall McLuhan, Philosoph und Kommunikationstheoretiker

In seinem folgenden Video führt Gunnar aus, welche Länder mit welchen Methoden sich die Menschen in den unterschiedlichen Ländern gefügig machten, und wie dies die Regierungen Frankreichs, Großbritanniens und Holland heute mit den Bürgern tun, die sie „eigentlich“ als Bedienstete ins Amt wählten. Am Ende zitiert er Hermann Hesse:

Der ärgste Feind und der Verderber der Menschen ist der auf Denkfaulheit und Ruhebedürfnis beruhende Drang nach dem Kollektiv, nach Gemeinschaften absolut fester Dogmatik, sei diese nun religiös oder politisch.

Hermann Hesse

Zu diesem Hesse-Zitat stellt Gunnar fest:

Weiterlesen …

MASS FORMATION THEORY

Oder … Massenhypnose … oder … vom Wahnsinn der Masse

Robert W. Malone, MD, MS, Erfinder der mRNA-Technologe, während eines Vortrags
Quelle: Blog-Artikel von Robert W. Malone

Wie viele von Ihnen wissen, habe ich viel Zeit damit verbracht, über die Theorie der Massenpsychose zu forschen und zu sprechen. Das meiste von dem, was ich gelernt habe, stammt von Dr. Mattias Desmet, der erkannte, dass diese Form der Massenhypnose, des Wahnsinns der Massen, das seltsame Phänomen erklären kann, dass etwa 20-30% der Bevölkerung in der westlichen Welt von den Edellügen und der vorherrschenden Erzählung über die Sicherheit und Wirksamkeit der genetischen Impfstoffe hingerissen sind, und dass beides von Politikern, Wissenschaftsbürokraten, Pharmaunternehmen und den alten Medien propagiert und durchgesetzt wird.

Was man bei der Massenhypnose beobachten kann, ist, dass ein großer Teil der Bevölkerung völlig unfähig ist, neue wissenschaftliche Daten und Fakten zu verarbeiten, die zeigen, dass sie über die Wirksamkeit und die nachteiligen Auswirkungen des obligatorischen Maskenzwangs, der Lockdowns und der genetischen Impfstoffe, die den Körper der Menschen dazu veranlassen, große Mengen an biologisch aktivem Coronavirus-Spike-Protein herzustellen, getäuscht wurden.

Die von diesem Prozess Hypnotisierten sind nicht in der Lage, die Lügen und Falschdarstellungen zu erkennen, mit denen sie täglich bombardiert werden, und greifen aktiv jeden an, der die Frechheit besitzt, ihnen Informationen mitzuteilen, die der Propaganda widersprechen, die sie übernommen haben. Und für diejenigen, deren Familien und soziale Netze durch diesen Prozess auseinandergerissen wurden und die feststellen, dass enge Verwandte und Freunde sie ge/entgeistert (ghosted) haben, weil sie die offiziell bestätigte „Wahrheit“ in Frage stellen und tatsächlich der wissenschaftlichen Literatur folgen, kann dies eine Quelle tiefer Ängste, Sorgen und psychologischer Schmerzen sein.

Mit diesen Seelen im Hinterkopf habe ich bei einem Vortrag, den ich kürzlich in Tampa, Florida, vor etwa 2.000 Zuhörern gehalten habe, auch die Mass Formation Theory von Dr. Mattias Desmet erörtert. Als ich in das Publikum blickte und sprach, konnte ich auf vielen Gesichtern Erleichterung sehen, und sogar Tränen liefen aus den Augen stoischer Männer.

Weiterlesen …
%d Bloggern gefällt das: