Archiv

Posts Tagged ‘Nebel’

Worte auf die Goldwaage gelegt, hier: LEBEN

Die Tage bekamen wir in einem Kommentar einen Hinweis auf WOPOLOGIE = Wort-Gold-Potenz-Logik. Ich wollte nun wissen, was es damit auf sich hat. Und was ich fand, sieht sehr interessant aus. Denn hier werden Worte in ihre Teile zerlegt und interpretiert mit sehr interessanten Erkenntnissen, wie ich meine. Dieses genauer Ansehen unserer Begriffe solle zu energetischen Bereinigungen führen. Ich kann mir das sehr gut vorstellen. Hier mal als Beispiel ein Buchauszug, in dem das Folgende zu lesen ist:

„LEBEN“

Gefühle, die häufig damit einhergehen:
Unaufhaltsames, bewegendes Pulsieren

Erkenntnisse und Auswirkungen:

Sobald realisiert wird, dass Leben nur in der Gegenwart stattfindet und aus Liebe geboren wird, kann das Wort „Leben“ als „L>iebe<eben“ verstanden werden.

Leben ist die Essenz allen Seins. Es pulsiert fortwährend in unseren Adern.

Das -L- am Beginn des Wortes „Leben“ kann ebenso für Licht stehen. Dadurch ließe sich die Definition erweitern auf – Liebe und Licht eben. Licht ist für das Leben ein wesentlicher Entstehungsfaktor – darum hieß es „Es werde Licht“.

Der, dem es gelingt, sich der Liebe und des Lichtes im Leben zunehmend mehr bewusst zu werden, kommt >als Folge davon< durch Aufmerksamkeit und Ehrerbietung dem Leben gegenüber, mehr in der Gegenwart an. Er beginnt dadurch, das Geheimnis Leben >welches immer ein offenes Geheimnis war und bleibt< zu erkennen und zu verstehen.

Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: